How To Remove Farbe Und Lack Von HolzoberflÀchen


How To Remove Farbe Und Lack Von HolzoberflÀchen

Bei vielen Heimwerkerprojekten ist ein neuer Anstrich oder Lack erforderlich, aber bevor Sie ein neues hinzufĂŒgen können, muss das alte Material abgelöst werden. Lesen Sie die folgenden VorschlĂ€ge sorgfĂ€ltig durch, um alte Farben oder Lacke zu entfernen. Dieser Rat kann Ihnen helfen, mit wesentlich weniger Aufwand eine bessere Arbeit zu leisten.


Hinweis: Ältere HĂ€user haben möglicherweise bleihaltige Farben. Wenn Sie sich also nicht sicher sind, ob es sich um eine handelt, testen Sie sie zuerst und lassen Sie sie entweder fachgerecht entfernen oder verwenden Sie die entsprechenden Sicherheitsmaßnahmen.

Verwenden von Chemikalien zum Abziehen von Farbe und Lack

Es gibt zwei Möglichkeiten, Material von SchrĂ€nken, Verkleidungen usw. abzuziehen. ZunĂ€chst können Sie einen chemischen Farb- / Lackentferner auswĂ€hlen. Sobald der chemische Entferner aufgetragen wurde, können Sie die Farbe leicht abkratzen. In einigen FĂ€llen kann es sich mit Wasser abwaschen. Chemikalienbasierter Lackentferner wird sowohl als Paste als auch als FlĂŒssigkeit vertrieben und wird normalerweise als "Farbentferner" oder "Farbentferner" vermarktet.

Sie können auch versuchen, ihn abzuschleifen. Dies nimmt offensichtlich mehr Zeit und eine betrĂ€chtliche Menge an Ellenbogenfett in Anspruch. Die Verwendung eines elektrischen SchleifgerĂ€ts kann Ihnen einige MĂŒhe ersparen, obwohl es mit Sorgfalt verwendet werden muss, um das darunter liegende Holz nicht zu beschĂ€digen.

Einige OberflÀchen, wie z. B. Fiberglas, erfordern Spezialfarben- / Lackentferner.

FlĂŒssige Farb- / Lackentfernungsmittel

Wenn Sie nur einige Farbschichten entfernen mĂŒssen, ist wahrscheinlich ein flĂŒssiger Entferner die beste Wahl. Die FlĂŒssigkeit trocknet zu schnell fĂŒr große Entfernungsarbeiten, aber kleine Projekte sollten keine Probleme haben. FlĂŒssigkeiten werden auch bevorzugt, wenn in komplizierten oder unregelmĂ€ĂŸigen Bereichen gearbeitet wird.

Streich- / Lackentferner

Streichbare Entferner haben eine Pastenstruktur, mit der Sie mit einer einzigen Anwendung dicke Mengen auftragen können, um viele Farb- / Lackschichten von einer OberflÀche zu entfernen. Diese Formeln haften trotz Schwerkraft an den OberflÀchen und können oft zusammen mit der Farbe / dem Lack abgewaschen werden. Bei der Verwendung von Abwaschlackentfernern auf Möbeln nicht zu viel Wasser auftragen, da dies das Holz beschÀdigen könnte. Befolgen Sie immer die Anweisungen auf dem Etikett.

SprĂŒhfarbe / Lackentferner

Wenn Sie etwas möchten, das einfach anzuwenden ist, dann ist dies die richtige Wahl fĂŒr Sie. Diese Auswaschmittel sind dĂŒnn genug, um zu sprĂŒhen, aber sie haben eine ausreichend hohe ViskositĂ€t, dass sie an OberflĂ€chen haften.

Aerosols Paint / Varnish Remover

Aerosollösungen sind bei weitem die billigsten und einfachsten chemischen Entlackungsmittel. Sie sprĂŒhen als Schaum auf und mehrere Lackschichten können mit jeder Anwendung abgekratzt werden. Aerosol-Entferner sind ideal fĂŒr kleine Projekte und detaillierte OberflĂ€chen.

Green Solutions

FĂŒr Menschen, denen es wichtig ist, gibt es umweltfreundliche Lackentferner. Sie sind jedoch teurer und gelten allgemein als weniger effizient als ihre traditionellen GegenstĂŒcke.

Anwendung und Entfernung

FĂŒr flĂŒssige oder streichbare Arten von Abbeizmitteln gießen Sie eine kleine Menge in eine Metalldose mit einem breiten Mund und einem wiederverschließbaren Deckel. Tragen Sie Schutzhandschuhe und tragen Sie die Chemikalie mit einem Pinsel auf. Machen Sie die Striche in eine Richtung und wenden Sie den Entferner nicht auf Bereiche an, in denen er bereits gebĂŒrstet wurde. FĂŒr sprĂŒhbare Typen können Sie wie vom Etikett angegeben anwenden.


Wenn es eine große Aufgabe ist, können Sie den Prozess beschleunigen, indem Sie die OberflĂ€che mit grobem Schleifpapier abkratzen. Kratzen Sie einfach nicht die darunterliegende OberflĂ€che. Tragen Sie den chemischen Farb- / Lackentferner auf und verschließen Sie ihn unter Kunststofffolie, um zu verhindern, dass die Chemikalie an der OberflĂ€che trocknet, wĂ€hrend Sie sie sitzen lassen.

Lassen Sie die Chemikalie so lange in die Farbe / den Lack eindringen, wie die Verpackungsanweisungen es verlangen (normalerweise zwischen 20 und 30 Minuten). Testen Sie Ihren Fortschritt, indem Sie an einer kleinen Stelle schaben. Wenn der Schaber das kahle Holz erreicht, hat der Entferner seinen Zweck erfĂŒllt.

Wenn Sie den Entferner anwenden, tun Sie dies nur in einem Bereich, der klein genug ist, um ihn zu verwalten. Sie möchten keinen so großen Bereich abdecken, dass die Chemikalie trocknet, bevor Sie die Arbeit beenden können. Es ist auch eine gute Idee, die Farbe mit einer Pappschachtel oder Zeitung darunter zu kratzen, um die Reinigung zu erleichtern.

Sobald die Chemikalie die Farbe / den Lack weich gemacht hat, ist es Zeit, einen Schaber an die OberflĂ€che zu bringen. Halten Sie Ihren Schaber so gut wie möglich mit der OberflĂ€che, oder Sie riskieren Markierungen im Holz. Verwenden Sie Stahlwolle oder ein anderes Schleifwerkzeug, um Reste zu entfernen, nachdem der Großteil der Farbe oder des Lacks entfernt wurde.

Wenn einige Stellen schwierig sind, sĂ€ttigen Sie die Stahlwolle in einem chemischen Entferner, um das Schaben zu unterstĂŒtzen. Es kann notwendig sein, einen zweiten Anstrichmittelentferner fĂŒr hartnĂ€ckige Bereiche anzuwenden.

Hochwertiger Lackentferner kann in der Regel mit einem Schlauch gespĂŒlt werden. Verwenden Sie offensichtlich keinen Schlauch an Ihren Möbeln. Nachdem Sie die Farbe erfolgreich entfernt haben, reinigen Sie die OberflĂ€che mit frischem Wasser. Lassen Sie die OberflĂ€che trocknen und schleifen Sie sie leicht an.

Lack / Lack abschleifen

Wenn Sie keinen chemischen Entferner verwenden möchten, ist ein Powerschleifer eine weitere Option. Band-, Scheiben- und Trommelschleifer sind alle brauchbare Werkzeuge. Diese Methode ist einfach und effizient; Es wird jedoch die oberste Schicht der zu schleifenden OberflÀche entfernt, also sollten Sie dies nicht mit etwas Feinem oder Kompliziertem versuchen. Sie sollten grobes Schleifpapier verwenden. Andernfalls ist das Papier nicht stark genug, um das Material zu entfernen.

UnregelmĂ€ĂŸige OberflĂ€chen

Bögen, KrĂŒmmungen, Ausschnitte, Ecken und Ritzen stellen eine Herausforderung fĂŒr das Entfernen von Farbe dar. Eine der schwierigsten Situationen ist, wenn Sie Farbe / Lack von der RĂŒckseite eines Stuhls entfernen mĂŒssen, da das Design einen dieser problematischen Bereiche aufweisen kann.

SprĂŒhen Sie viel Chemikalien um die Spindeln und lassen Sie es 20 Minuten eindringen. Nach dieser Zeit sollte es leicht abkratzen. Setzen Sie den Entferner mit einem normalen Pinsel auf die Stuhlbeine und stellen Sie die Beine in Dosen oder Eimer, um AbfĂ€lle und Unordnung zu vermeiden.

Abgerundete OberflĂ€chen erfordern die Verwendung einer zusĂ€tzlichen Chemikalie.Lassen Sie es die OberflĂ€che durchdringen, schrubben Sie es ab und wiederholen Sie es gegebenenfalls. Geschnitzte Materialien mit Stahlwolle oder einer MetallbĂŒrste scheuern. Sie greifen besser in diese Detailbereiche. SpĂŒlen Sie das Holz ab, sobald Sie es geschrubbt haben. MessingdrahtbĂŒrsten sind auch fĂŒr enge Stellen geeignet. Ein wenig geht ein langer Weg, wenn Sie einen verwenden, also wenden Sie nicht zu viel Druck an, oder Sie können die OberflĂ€che leicht beschĂ€digen.

Ein kleines StĂŒck Holz kann auch dazu dienen, kleine Rillen zu erreichen. Benutze einfach einen Splitter, um zu sehen, ob du dorthin gelangen kannst, wo du es brauchst.

Lassen Sie die Chemikalie nicht in SchlĂŒssellöcher oder Löcher gelangen, in denen die GehĂ€useteile entfernt wurden. Stecke die Löcher ein und bedecke die Flecken.

Ein kleiner Trick zum Entfernen von Farbe / Lack von Möbelbeinen ist, die Chemikalie 20 Minuten lang laufen zu lassen, bevor sie mit Sackleinen abgerieben wird, so wie Sie einen Schuh glÀnzen.

Die meisten Leute installieren neue Hardware, aber Sie können die Hardware auch immer in Lack- / Lackentferner eintauchen und dann schrubben und wiederverwenden. Sobald Sie die Hardware gereinigt haben, geben Sie ihr einen Glanz, damit sie gut aussieht.

Verwenden von WĂ€rme zum Entfernen von Farbe / Lack

Mit WĂ€rme können Sie alte Farbe / Lack braten und zum Schaben weich machen. Jemand in Ihrem örtlichen Baumarkt kann Ihnen helfen, den richtigen elektrischen Entlacker oder die Heißluftpistole auszuwĂ€hlen.

Sie mĂŒssen die Farbe abkratzen, sobald sie erhitzt ist. Wenn es abkĂŒhlt, verhĂ€rtet es sich wieder. Breite Abstreifer arbeiten am besten bei der Entfernung von wĂ€rmeunterstĂŒtzten Farben / Lacken. Fokussieren Sie die Heißluftpistole auch nicht an einer Stelle oder Sie können die OberflĂ€che versehentlich verbrennen.

Die Informationen in diesem Artikel wurden von der National Retail Hardware Association (NRHA) und den zugehörigen Mitwirkenden bereitgestellt.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Farbe, Lack von Holz entfernen: Teil 2a: Abbeizen mit Abbeizer und Spiritus.