Wie Man Überschüssige Farbe Entfernt


Wie Man Überschüssige Farbe Entfernt

Was Sie benötigen Es ist ziemlich einfach, Farbe zu entfernen, wenn sie noch nicht getrocknet ist. Es wird jedoch mehr Mühe brauchen, um überschüssige Farbe zu entfernen, die bereits ausgetrocknet ist. Um die noch frische Farbe zu entfernen, wischen Sie sie einfach mit einem Papiertuch, einem Wattebausch oder einem Lappen ab.


Was Sie benötigen

Es ist ziemlich einfach, Farbe zu entfernen, wenn sie noch nicht getrocknet ist. Es wird jedoch mehr Mühe brauchen, um überschüssige Farbe zu entfernen, die bereits ausgetrocknet ist. Um die noch frische Farbe zu entfernen, wischen Sie sie einfach mit einem Papiertuch, einem Wattebausch oder einem Lappen ab. Für getrocknete überschüssige Farbe folgen Sie den einfachen Schritten unten.

Schritt 1 - Abstrecken von Farbtropfen

Wenn die Farbtropfen trocken sind, schaben Sie sie einfach mit einem Farbschaber ab. Achten Sie darauf, den Abstreifer vorsichtig mit Druck zu beaufschlagen, um die Oberfläche nicht zu beschädigen, an der die Farbe ausgetrocknet ist.

Schritt 2 - Verwenden Sie eine Rasierklinge

Verwenden Sie eine rasiermesserscharfe Klinge, um überschüssige Farbe zu entfernen, die über die zu lackierende Fläche fließt. Beim Lackieren von Fensterrahmen oder anderen Strukturen mit geraden Kanten läuft die Farbe manchmal nach außen über. Um Lack zu entfernen, der von diesen Oberflächen überläuft, schneiden Sie die Kanten sorgfältig ab. Verwenden Sie ein Lineal oder ein anderes Objekt mit einer geraden Kante, um die Klinge durch den Schneidprozess zu führen. Drücken Sie einfach die Klinge und schneiden Sie entlang der Linie, um eine Bruchstelle zur Verfügung zu stellen. Kratzen Sie die überschüssige Farbe bis zur Sollbruchstelle. Schleifen Sie die Kanten leicht ab.

Schritt 3 - Entfernen von überschüssiger Farbe mit chemischen Abbeizern

Um die Farbe vollständig von jeder Oberfläche zu entfernen, verwenden Sie Farbverdünner oder andere Abbeizchemikalien. Für kleinere Oberflächen kann ein Nagellackentferner das tun. Wählen Sie aus Sicherheitsgründen grüne Lösungsmittel. Diese Lösungsmittel bieten eine bessere Alternative zu toxischen chemischen Strippern.

Tragen Sie vor der Arbeit mit chemischen Strippern Handschuhe, um die Haut vor den schädlichen Auswirkungen der Chemikalien zu schützen. Stellen Sie sicher, dass der Arbeitsbereich ebenfalls gut belüftet ist. Niemals in geschlossenen Räumen arbeiten, wenn der Chemikalienabstreifer hochgiftige Dämpfe produziert. Verwenden Sie grüne Lösungsmittel, wenn der Platz nicht gut belüftet ist.

Tragen Sie eine großzügige Menge des Produkts auf einen Wattebausch oder ein Stück Lappen auf, je nachdem, wie groß die Oberfläche ist. Tragen Sie die Chemikalie auf die Farbe auf und lassen Sie sie weich werden. Lassen Sie die Chemikalie nicht mit der überschüssigen Farbe in Kontakt kommen. Kratzen Sie größere Teile der überschüssigen Farbe ab und scheuern Sie sie danach mit einem Teppich. Schrubben, bis alle Spuren der überschüssigen Farbe verschwinden.

Schritt 4 - Überprüfen Sie die Arbeitsflächen

Stellen Sie sicher, dass alle überschüssigen Lackreste vollständig entfernt wurden. Kratzen Sie die verbleibende Farbe ab und tragen Sie die chemischen Abstreifer nach Bedarf auf.

Schritt 5 - Aufräumen

Die überschüssige Farbe wegwerfen und den Arbeitsbereich gründlich reinigen. Verwenden Sie ein feuchtes Tuch und Seife, um die Oberflächen zu reinigen, die mit chemischen Abstreifern gereinigt wurden. Lassen Sie die Oberflächen gründlich trocknen. Waschen Sie die Hände mit sauberem Wasser und Seife, um sicherzustellen, dass sie frei von Chemikalien sind.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: MITESSER UND GROSSE POREN - TIPPS.