Entfernen Eines Alten Motorölspots Auf Ihrer Garage


Entfernen Eines Alten Motorölspots Auf Ihrer Garage

Was Sie brauchen Ölflecken auf dem Garagenboden wirken hässlich. Es ist unmöglich, sie zu stoppen, da Öl von Fahrzeugen und anderen Dingen in den Boden tropft und Ölflecken hinterlässt. Zum Glück ist das Entfernen dieser Ölflecken keine schwierige Aufgabe. Der Prozess funktioniert auch mit Fett. Durch das Entfernen der Ölflecken vom Garagenboden verhindern Sie, dass Personen sich ausrutschen und sich verletzen können.


Was Sie brauchen

Ölflecken auf dem Garagenboden wirken hässlich. Es ist unmöglich, sie zu stoppen, da Öl von Fahrzeugen und anderen Dingen in den Boden tropft und Ölflecken hinterlässt. Zum Glück ist das Entfernen dieser Ölflecken keine schwierige Aufgabe. Der Prozess funktioniert auch mit Fett. Durch das Entfernen der Ölflecken vom Garagenboden verhindern Sie, dass Personen sich ausrutschen und sich verletzen können.

Schritt 1 - Reinigung

Bevor Sie mit der Entfernung der Ölflecken beginnen, müssen Sie den Garagenboden gründlich reinigen. Verwenden Sie einen Besen, um den Bereich zu kehren und dann ein nasses / trockenes Vakuum auf dem Boden. Das entfernt den ganzen Staub. Während Sie das tun, können Sie den gesamten Garagenboden erweitern und reinigen.

Schließen Sie die Reinigung ab, indem Sie den Bereich mit Seife und Wasser abwischen und mit kaltem Wasser abspülen. Dies wird sicherstellen, dass Sie an einem Bereich arbeiten, der völlig sauber ist.

Schritt 2 - Katzenstreu

Nehmen Sie jetzt eine Tüte Katzenstreu. Sie können den billigsten Wurf auf dem Markt kaufen, da die Qualität keine Rolle spielt. Gießen Sie es über die Ölflecken und lassen Sie es eine dicke Schicht über den Ölflecken bilden.

Die Idee ist, dass dies das Öl von der Oberfläche des Betons absorbiert. Es wird Zeit brauchen, bis dieser Prozess stattfindet. Sie sollten die Katzenstreu für zwei Tage auf dem Beton lassen, um die Arbeit richtig zu erledigen. Verwenden Sie nach dieser Zeit einen Besen und eine Kehrschaufel, um die Katzenstreu aufzufegen. Entsorgen Sie es in einem Müllsack. Achten Sie darauf, alle Streu aufzufüllen, auch die feinen Körner.

Schritt 3 - Zement

An diesem Punkt sehen die Ölflecken viel blasser aus. Jedoch möchten Sie sie vollständig loswerden. Um dies zu tun, nehmen Sie etwas pulverisierten bereit, Zement zu mischen. Gießen Sie eine großzügige Schicht auf die Ölflecken. Sie müssen es nicht unterdrücken.

Lassen Sie es zwei Tage lang ruhen und kehren Sie es dann auf. Dies sollte alle Ölflecken vom Garagenboden entfernen. Stellen Sie sicher, dass Sie den gesamten Zement entfernen. Wenn Sie dies nicht tun, wird es hart werden, sobald die Feuchtigkeit darauf trifft. Wenn die Flecken nicht vollständig verschwunden sind, wiederholen Sie den Vorgang mit dem Zement, um die Fleckentfernung zu vervollständigen.

Schritt 4 - Schutz des Bodens

Um zu verhindern, dass mehr Ölflecken den Betonboden in der Garage beschädigen, reinigen Sie die Garage und reinigen Sie den Boden gründlich. Sie sollten nicht nur einen Staubsauger, sondern auch einen Mopp verwenden, um den ganzen Schmutz zu entfernen, besonders in den Ecken.

Tragen Sie Betonversiegelung auf den Boden auf. Beginnen Sie an der Rückseite der Garage und arbeiten Sie auf das vordere Ende zu, damit Sie die Garage leicht verlassen können. Befolgen Sie die Anweisungen auf der Dose. Wenn Sie den Sealer aufgetragen haben, müssen Sie ihn trocknen lassen. Gib ihm 24 Stunden Zeit, um vollständig zu trocknen, bevor du wieder auf dem Garagenboden stehst. Mit dem Sealer sollte es leicht sein, eventuelle Ölflecken zu entfernen.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Car Detailing - How To Clean Car Interior Detailing - The Mini Van....