How To Refinish Antique Tables


How To Refinish Antique Tables

Was Sie brauchen Antike Tische können sehr schön sein, wenn sie angemessen gepflegt werden. Möglicherweise stellen Sie jedoch fest, dass der antike Tisch, den Sie haben, ĂŒber eine alte Farbe verfĂŒgt oder nicht so gepflegt wurde, wie er hĂ€tte sein sollen. In der Lage, diesen Tisch nachzubessern, wird er schön und wertvoll aussehen.


Was Sie brauchen

Antike Tische können sehr schön sein, wenn sie angemessen gepflegt werden. Möglicherweise stellen Sie jedoch fest, dass der antike Tisch, den Sie haben, ĂŒber eine alte Farbe verfĂŒgt oder nicht so gepflegt wurde, wie er hĂ€tte sein sollen. In der Lage, diesen Tisch nachzubessern, wird er schön und wertvoll aussehen. Das ist etwas, das nicht sehr schwierig ist und nicht viel Material erfordert. Sie werden feststellen, dass es sich am Ende lohnt, sobald Sie sehen, wie schön Ihr antiker Tisch aussieht, wenn Sie fertig sind.

Benötigte Materialien:

Mineralische Spirits

Falltuch

Kunststoffschaber

Gummihandschuhe

Malfarbener Urethanlack

Schleifpapier

BaumwolltĂŒcher

Malpinsel

Farbentferner

Schritt 1 - Vorbereiten

Das erste, was Sie tun mĂŒssen, ist, sich Ihr Tuch auf den Bereich zu legen, an dem Sie arbeiten möchten. Vergewissern Sie sich, dass der von Ihnen gewĂ€hlte Bereich gut belĂŒftet und nicht ĂŒberfĂŒllt ist. Vergewissern Sie sich, dass Sie die Gummihandschuhe so schnell wie möglich anziehen, damit Sie Ihre HĂ€nde vor Chemikalien schĂŒtzen können, mit denen Sie in Kontakt kommen.

Schritt 2 - Abbeizer

Jetzt können Sie mit dem Abbeizer beginnen. Sie mĂŒssen dies auf alle OberflĂ€chen Ihres Tisches abdecken. Stellen Sie sicher, dass Sie eine dicke Schicht haben, die den ganzen Tisch bedeckt. Es ist eine gute Idee fĂŒr Sie, ein wenig mehr Stripper in die Risse und Spalten Ihres antiken Tisches zu legen. Vergewissern Sie sich, dass Sie den Stripper fĂŒr mindestens 30 Minuten oder bis zu einer vollen Stunde einwirken lassen. Lies das Etikett des Strippers, das du hast, damit du weißt, wie lang es am besten ist.

Schritt 3 - Farbe entfernen

Nachdem Sie den Abbeizer fĂŒr die zugewiesene Zeit stehen gelassen haben, können Sie mit dem Entfernen der Farbe beginnen. Sie werden dies tun, indem Sie die gesamte gelöste Farbe mit Ihrem Plastikklingenschaber abkratzen. Sie können auch einen Spachtel fĂŒr diesen Job verwenden. Stellen Sie sicher, dass Sie dies vorsichtig tun, da dies eine AntiquitĂ€t ist, mit der Sie arbeiten. Wenn noch etwas Farbe anhaftet, tragen Sie eine weitere Schicht Stripper auf und lassen Sie sie abbinden. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis die alte Farbe verschwunden ist.

Schritt 4 - Sand

Holen Sie sich Sandpapier, das eine sehr feine QualitĂ€t hat. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht viel Druck ausĂŒben und dass Sie Ihr Schleifpapier in Richtung Ihrer Holzmaserung laufen lassen. Sobald Sie den Tisch abgeschliffen haben, tragen Sie Lösungsbenzin auf. Tun Sie dies auf Ihrem Baumwolltuch. Sie mĂŒssen dies anwenden, damit Sie alle RĂŒckstĂ€nde und den Staub entfernen können. Ihr Tisch muss möglicherweise ĂŒber Nacht eingestellt werden, um vollstĂ€ndig zu trocknen.

Schritt 5 - Beenden Sie

Sie können jetzt Ihren Tisch beflecken oder bemalen. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Pinsel mit einer feinen Borste verwenden. Stellen Sie sicher, dass Sie beim Malen in die Richtung des Korns gehen.

Antike Tische können sehr schön sein, wenn sie angemessen gepflegt werden.Möglicherweise stellen Sie jedoch fest, dass der antike Tisch, den Sie haben, ĂŒber eine alte Farbe verfĂŒgt oder nicht so gepflegt wurde, wie er hĂ€tte sein sollen. In der Lage, diesen Tisch nachzubessern, wird er schön und wertvoll aussehen. Das ist etwas, das nicht sehr schwierig ist und nicht viel Material erfordert. Sie werden feststellen, dass es sich am Ende lohnt, sobald Sie sehen, wie schön Ihr antiker Tisch aussieht, wenn Sie fertig sind.

Schritt 1 - Vorbereiten

Legen Sie Ihr Tuch auf den Bereich, an dem Sie arbeiten möchten. Stellen Sie sicher, dass der von Ihnen gewĂ€hlte Bereich gut belĂŒftet und nicht ĂŒberfĂŒllt ist. Vergewissern Sie sich, dass Sie die Gummihandschuhe so schnell wie möglich anziehen, damit Sie Ihre HĂ€nde vor Chemikalien schĂŒtzen können, mit denen Sie in Kontakt kommen.

Schritt 2 - Abbeizer

Jetzt können Sie mit dem Abbeizer beginnen. Sie mĂŒssen dies auf alle OberflĂ€chen Ihres Tisches abdecken. Stellen Sie sicher, dass Sie eine dicke Schicht haben, die den ganzen Tisch bedeckt. Es ist eine gute Idee fĂŒr Sie, ein wenig mehr Stripper in die Risse und Spalten Ihres antiken Tisches zu legen. Vergewissern Sie sich, dass Sie den Stripper fĂŒr mindestens 30 Minuten oder bis zu einer vollen Stunde einwirken lassen. Lies das Etikett des Strippers, das du hast, damit du weißt, wie lang es am besten ist.

Schritt 3 - Farbe entfernen

Nachdem Sie den Abbeizer fĂŒr die zugewiesene Zeit stehen gelassen haben, können Sie mit dem Entfernen der Farbe beginnen. Sie werden dies tun, indem Sie die gesamte gelöste Farbe mit Ihrem Plastikklingenschaber abkratzen. Sie können auch einen Spachtel fĂŒr diesen Job verwenden. Stellen Sie sicher, dass Sie dies vorsichtig tun, da dies eine AntiquitĂ€t ist, mit der Sie arbeiten. Wenn noch etwas Farbe anhaftet, tragen Sie eine weitere Schicht Stripper auf und lassen Sie sie abbinden. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis die alte Farbe verschwunden ist.

Schritt 4 - Sand

Holen Sie sich Sandpapier, das eine sehr feine QualitĂ€t hat. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht viel Druck ausĂŒben und dass Sie Ihr Schleifpapier in Richtung Ihrer Holzmaserung laufen lassen. Sobald Sie den Tisch abgeschliffen haben, tragen Sie Lösungsbenzin auf. Tun Sie dies auf Ihrem Baumwolltuch. Sie mĂŒssen dies anwenden, damit Sie alle RĂŒckstĂ€nde und den Staub entfernen können. Ihr Tisch muss möglicherweise ĂŒber Nacht eingestellt werden, um vollstĂ€ndig zu trocknen.

Schritt 5 - Beenden Sie

Sie können jetzt Ihren Tisch beflecken oder bemalen. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Pinsel mit einer feinen Borste verwenden. Stellen Sie sicher, dass Sie beim Malen in die Richtung des Korns gehen.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Refinishing a Drop-Leaf Table - Thomas Johnson Antique Furniture Restoration.