Wie Man Verhindern Kann, Dass Wasser Unter Einem Plattenboden


Wie Man Verhindern Kann, Dass Wasser Unter Einem Plattenboden

Die meisten Menschen haben einen Boden in ihrem Keller. Im Allgemeinen wird es kein Problem sein, aber Wasser kann unter der Platte versickern. Befolgen Sie diese Schritte, um das Eindringen von Wasser unter den Boden Ihrer Kellerplatte zu verhindern. Schritt 1 - Graben Die häufigste Ursache für das Eindringen von Wasser unter die Platte ist ein Hochwassertisch.


Die meisten Menschen haben einen Boden in ihrem Keller. Im Allgemeinen wird es kein Problem sein, aber Wasser kann unter der Platte versickern. Befolgen Sie diese Schritte, um das Eindringen von Wasser unter den Boden Ihrer Kellerplatte zu verhindern.

Schritt 1 - Graben

Die häufigste Ursache für das Eindringen von Wasser unter die Platte ist ein Hochwassertisch. Sie müssen das Wasser vom Haus wegleiten. Graben Sie so, dass der Boden rund um das Haus vom Fundament abfällt. Sie sollten auch einen 18-Zoll-Graben weg vom Haus graben, der zu einem niedrigeren Bereich führt.

Schritt 2 - FĂĽllen des Grabens

Beginnen Sie mit einer 2-Zoll-Schicht aus Kies am Boden des Grabens. Setzen Sie das Rohr oben auf und füllen Sie es mit Zuschlagstoff, bis zu einer Höhe von 6 Zoll unter dem Boden. Fügen Sie eine weitere 2-Zoll-Kiesschicht hinzu und füllen Sie den Graben mit Erde.

Schritt 3 - Rund ums Haus

Reinigen Sie die Dachrinnen regelmäßig, damit sie nicht überlaufen. Buschwerk im Bereich des Fundaments säubern. Geben Sie keine Feuchtigkeit, um das Fundament zu sammeln. Alle diese Schritte sollten verhindern, dass Wasser direkt unter dem Plattenboden eindringt.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Kondenswasser am Fenster.