Wie Man Dachratten Daran Hindert, In Den Dachboden Einzutreten


Wie Man Dachratten Daran Hindert, In Den Dachboden Einzutreten

Kaum jemand fĂŒhlt sich verpflichtet, seinen Hass auf Ungeziefer wie MĂ€use und Dachratten zu verteidigen. Teilweise ist es, weil Ratten, Spinnen, Schlangen und MĂ€use traditionell unter den am meisten verachteten Tieren sind. Aber Ratten von all diesen Tieren sind am destruktivsten. Sie verstecken sich normalerweise auf einem Dachboden und kauen durch fast alles, einschließlich Plastik, Holz, Metall, Trockenbau und viele andere Materialien, um dorthin zu gelangen, wohin sie wollen.


Mit wenigen Ausnahmen werden die meisten HauseigentĂŒmer große Anstrengungen unternehmen, um Ratten daran zu hindern, ihr Haus zu betreten und diejenigen zu beseitigen, die es tun. FĂŒr Hausbesitzer, die wissen möchten, wie man mit Dachratten umgeht, hier sind 6 Tipps, mit denen Sie effektiv mit diesem Problem umgehen können.
Tipp 1: Lernen Sie, wo Ratten leben und welche Routen sie nutzen

Normalerweise bevorzugen Ratten ihre Nester auf Dachböden zu bauen und dort zu bauen, wo es dunkel ist und wo es Wege gibt, wie KanĂ€le, Rohre, KanĂ€le und Öffnungen zu andere Teile des Hauses, wo sie Zugang zu Nahrung und Wasser erhalten.
Tipp 2 - Lernen Sie, welche Arten von Nahrung Ratten essen

Wenn Sie die Arten von Nahrung verstehen, die Ratten essen und wo sie normalerweise Wasser finden, können Sie sie effektiver davon abhalten, sie anzuziehen oder zu unterstĂŒtzen. Ratten sind normalerweise gefrĂ€ĂŸig. Sie essen alles und jedes, einschließlich:

  • FrĂŒchte mit hohem Wassergehalt (wie Orangen und Grapefruits
  • NĂŒsse
  • Samen
  • Getreide
  • GemĂŒse
  • Insekten
  • Baumrinde
  • Papier
  • Eidechsen
  • Seife
  • TierhĂ€ute
  • Bienenwachs
  • Tierfutter

Ratten kauen praktisch alles durch, um an Wasser zu kommen. Ihre bevorzugten Wasserquellen sind:

  • Undichte WasserhĂ€hne Teiche
  • WasserhĂ€hne
  • Rasensprenger
  • VogelbĂ€der
  • BewĂ€sserungswasser
  • Springbrunnen
  • Tipp 3: Lernen Sie, wie Sie Ihr Zuhause versiegeln können

Ratten können durch Löcher, die so klein wie ein Viertel sind, quetschen Und weil sie durch die meisten Materialien kauen können, mĂŒssen Sie wissen, welche Materialien Sie verwenden können, um Löcher und kleine EingĂ€nge zu Ihrem Haus zu versiegeln.Ein effektives Material, das Sie verwenden können, denn wenn Sie versuchen, es durchzukauen, schneidet es die Ratten "MĂŒndungen" ist ein Rautengewebe, das auf Stuck-Wandverkleidungen verwendet wird.Löcher, wie sie zum FĂŒhren von Rohren fĂŒr WĂ€schewaschmaschinen und -trockner, Außenarmaturen, Telefon- und Fernsehkabel verwendet werden. Alle Öffnungen wie EntlĂŒftungsrohre

Tipp 4: Alle Außenwandrisse abdichten
Verwenden Sie eine schwere Stahlwolle, ein Kupfergeflecht oder ScheuerschwĂ€mme aus Metall, um Risse und Löcher in den AußenwĂ€nden zu fĂŒllen. Ratten können leicht auf Rohre, Regen, TĂŒllen, Kabel und andere vertikale Objekte klettern, wo Löcher einen Eingang zu Ihrem Haus bieten können. In EingĂ€ngen, die Sie nicht versiegeln können, sollten Sie Rattenfallen setzen. Sie wissen, wo Sie diese Fallen setzen können, wenn Sie Kratzspuren an der Wandisolierung und anderen OberflĂ€chen in der NĂ€he von Öffnungen oder Rissen finden.

Tipp 5: Hofreinigung
Entfernen Sie Rattenfutter wie FrĂŒchte und NĂŒsse, die von BĂ€umen gefallen sind.Halten Sie Tiernahrung in geschlossenen oder versiegelten Bereichen. Halten Sie Kot von Ihrem Rasen fern. Vermeiden Sie, wĂ€hrend der Monate, in denen Ratten aktiv sind, VogelfĂŒtterer zu fĂŒllen. Lagern Sie lose Lebensmittel in BehĂ€ltern, in die Ratten nicht eindringen können. Bewahren Sie MĂŒll in Dosen mit engen Deckeln auf.

Tipp 6: Set Traps
Stellen Sie Rattenfallen in Bereichen mit weniger menschlicher AktivitĂ€t ein, wie z. B. WaschkĂŒchen und GerĂ€teschuppen. Verwenden Sie zum Köder Erdnussbutter mit einer geringen Menge davon auf dem Abzug.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: MĂ€use auf dem Dachboden | VLOG.