Wie Man Einen Black Cherry Tree Farm Pflanzt


Wie Man Einen Black Cherry Tree Farm Pflanzt

Was Sie brauchen Ein schwarzer Kirschenbaum bietet eine gute Fruchtmenge, die von Ihrer ganzen Familie genossen werden kann. Kirschen sind köstlich und einfach zu wachsen, und wenn Sie eine Kirschbaumfarm anfangen wollen, ist das Pflanzen der Setzlinge nicht schwer zu erreichen. Schwarzkirschen gehören zur Familie der Rosaceae-Rosen.


Was Sie brauchen

Ein schwarzer Kirschenbaum bietet eine gute Fruchtmenge, die von Ihrer ganzen Familie genossen werden kann. Kirschen sind köstlich und einfach zu wachsen, und wenn Sie eine Kirschbaumfarm anfangen wollen, ist das Pflanzen der Setzlinge nicht schwer zu erreichen.

Schwarzkirschen gehören zur Familie der Rosaceae-Rosen. Sie werden auch wilde schwarze Kirsche, Rum und Choke-Kirsche genannt. Der Baum wĂ€chst wild, besonders in trockenem, sandigem oder steinigem Boden. Seine BlĂŒten im FrĂŒhling sind weiße BlĂŒten mit fĂŒnf BlĂŒtenblĂ€ttern von einem Viertel Zoll im Durchmesser. Die Frucht wird zwischen Juni und Oktober verfĂŒgbar. Kirschbaumholz ist in der NĂ€he von Black Walnut fĂŒr den Möbelbau.

Schritt 1 - Suchen eines Standorts

Der erste Schritt besteht darin, einen guten Standort fĂŒr Ihre Baumfarm zu finden. Stellen Sie sicher, dass der Bereich viel Sonnenlicht und reichhaltigen Boden hat. Pflanzen Sie niemals neue KirschbĂ€ume an einem Ort, an dem frĂŒher KirschbĂ€ume standen, da die meisten NĂ€hrstoffe des Bodens weg sind. WĂ€hlen Sie außerdem einen Standort mit guter Drainage aus.

Schritt 2 - Pflanzen Sie die BĂ€ume

Wenn Sie mehr als einen Kirschenbaum einer StandardgrĂ¶ĂŸe pflanzen, platzieren Sie jeden Baum zwischen 20 und 30 Fuß auseinander. Kleinere BĂ€ume sollten etwa 8 bis 12 Fuß voneinander entfernt platziert werden. Richtige AbstĂ€nde sorgen dafĂŒr, dass jeder Kirschbaum genĂŒgend Sonnen- und BodennĂ€hrstoffe erhĂ€lt. FĂŒgen Sie Mulch hinzu und lassen Sie ungefĂ€hr Âœ Fuß zwischen der Mulchschicht und dem Stamm zurĂŒck.

Achten Sie beim Wachsen der BĂ€ume auf den Bodeninhalt. Der Boden sollte auf der sauren Seite liegen. Sie können DĂŒnger im FrĂŒhjahr hinzufĂŒgen, bevor der Baum blĂŒht.

Schritt 3 - Prune

Die Beschneidung ist ein wichtiger Teil des Wachstumsprozesses mit KirschbĂ€umen. Sie mĂŒssen schwarze KirschbĂ€ume beschneiden, um sie gesund und krankheitsfrei zu halten und die maximale Fruchtmenge zu produzieren.

Der Anbau einer Kirschenfarm bedeutet, dass Sie jedes Jahr eine volle Kirschenernte genießen können. Denken Sie daran, dass KirschbĂ€ume erst in der dritten Vegetationsperiode FrĂŒchte tragen. Wenn Sie die Kirschen ernten, beschĂ€digen Sie nicht den Teil des Astes, der mit dem Baum verbunden ist, da dies dauerhaften Schaden verursachen kann.

Zu ​​den hĂ€ufigen SchĂ€dlingen, die KirschbĂ€ume befallen, gehören BlattlĂ€use, Bohrer und Zeltraupen. Einige Krankheiten schließen Krebs und Blattfleck ein.

Weitere Informationen

Denken Sie beim Anbau einer Kirschbaumfarm daran, dass KirschbĂ€ume recht groß werden können. Manchmal können sie bis zu 100 Meter hoch werden. Die durchschnittliche Höhe betrĂ€gt 50 Fuß. Der Baum kann sich von 25-30 Fuß ausbreiten.

KirschbĂ€ume brauchen viel Sonne, also wĂ€hlen Sie einen Standort, der nicht zu schattig ist, jedoch können die BĂ€ume teilweise Schatten nehmen. Sonnige Gebiete fördern ein Wachstum von etwa 4 bis 5 Fuß pro Jahr. Pflanzen Sie die BĂ€ume in tiefen Boden. Wenn Sie ein Loch graben, stellen Sie sicher, dass Sie tief genug graben, um die Wurzeln aufzunehmen und Unkraut und Pflanzen in der NĂ€he zu entfernen.

Die Pflanzen in den ersten Wochen gießen, um den Boden feucht zu halten.Sobald die KirschbĂ€ume hergestellt sind, benötigen sie wenig Wartung.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Hermitcraft: Episode 73 - The Industrial Tree Farm.