Wie Man Holzbodenbel├Ąge Verlegt Teil 2


Wie Man Holzbodenbel├Ąge Verlegt Teil 2

Nachdem Sie damit begonnen haben, einen Teil Ihres Holzfu├čbodens zu ersetzen, m├╝ssen Sie mit dem Projekt fortfahren und es fertigstellen. Hier sind die Grundlagen, wie Sie Ihren Holzfu├čboden weiter verlegen k├Ânnen. Schritt 1 - Schneiden Sie die Zunge Wenn Sie bereit sind, ein neues Brett in ein bestehendes Loch im Boden zu legen, m├╝ssen Sie zuerst die Zunge des Brettes abschneiden.


Nachdem Sie damit begonnen haben, einen Teil Ihres Holzfu├čbodens zu ersetzen, m├╝ssen Sie mit dem Projekt fortfahren und es fertigstellen. Hier sind die Grundlagen, wie Sie Ihren Holzfu├čboden weiter verlegen k├Ânnen.

Schritt 1 - Schneiden Sie die Zunge

Wenn Sie bereit sind, ein neues Brett in ein bestehendes Loch im Boden zu legen, m├╝ssen Sie zuerst die Zunge des Brettes abschneiden. Dieser Prozess kann sehr kompliziert sein und Sie m├Âchten sicherstellen, dass Sie das Board dabei nicht besch├Ądigen. Es wird einfacher, wenn Sie f├╝r diesen Teil des Prozesses eine Tischs├Ąge verwenden. Halten Sie das Brett unter die Tischs├Ąge und bewegen Sie die Klinge vorsichtig auf die Zunge. Sie m├Âchten es vollst├Ąndig aus dem Board entfernen, damit es in die L├╝cke passt, die Sie erstellt haben, indem Sie die vorhandenen Boards entfernen.

Schritt 2 - Installieren Sie die Karte

Nachdem Sie die Zunge erfolgreich auf der Platine entfernt haben, m├╝ssen Sie sie auf dem Boden installieren. Sie m├╝ssen es in das Loch dr├╝cken, das Sie erstellt haben, als Sie die besch├Ądigten Boards entfernt haben. M├Âglicherweise m├╝ssen Sie einen Gummihammer verwenden, um das Brett in das Loch zu sto├čen. Sobald Sie das Brett an Ort und Stelle haben, m├╝ssen Sie einen Bodenmarkennagler verwenden, um es am Boden zu befestigen. Versuchen Sie, die N├Ągel schr├Ąg in das Brett zu schie├čen.

Schritt 3 - Boden schleifen

Nachdem Sie alle L├╝cken im Boden mit neuen Platten ausgef├╝llt haben, m├╝ssen Sie den gesamten Boden schleifen. Wenn Sie den Boden nicht schleifen, k├Ânnen Sie erkennen, welche Bretter neu sind und welche aus der urspr├╝nglichen Installation stammen. Nimm einen Schleifer und gehe damit ├╝ber den gesamten Boden. Tun Sie dies langsam, damit Sie das gesamte Finish gleichm├Ą├čig vom gesamten Boden entfernen k├Ânnen.

Schritt 4 - Aufr├Ąumen

Sie m├╝ssen dann sicherstellen, dass Sie den gesamten Staub aus dem Raum entfernt haben. Die Verwendung eines gro├čen Vakuums ist die beste Wahl f├╝r diesen Prozess. Stellen Sie sicher, dass der gesamte Raum staubfrei ist, bevor Sie sich vorw├Ąrts bewegen.

Schritt 5 - Verf├Ąrben

Nachdem Sie den gesamten Staub entfernt haben, k├Ânnen Sie beginnen, Flecken auf das Holz aufzutragen. Sie k├Ânnen verschiedene Flecken verwenden, je nachdem, welches Farbschema Sie w├Ąhlen. Mit einem Lappen den Fleck gleichm├Ą├čig auf den Holzboden auftragen.

Schritt 6 - Finish

Lassen Sie den Fleck viel Zeit auf dem Boden trocknen. An diesem Punkt k├Ânnen Sie beginnen, den Boden zu versiegeln. Verwenden Sie ein Polyurethan-Finish, um den Holzboden zu versiegeln. Tragen Sie dieses Finish mit einem sauberen Lappen auf und stellen Sie sicher, dass es den Boden vollst├Ąndig bedeckt. Nachdem Sie den ersten Anstrich getrocknet haben, sollten Sie einen zweiten Anstrich auftragen und ihn auch trocknen lassen.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Bitumenbahnen kalt verarbeiten -- Kaltselbstklebeverfahren (Verarbeitung Technik Teil 2).