Wie Man Ein Spalier Bemalt


Wie Man Ein Spalier Bemalt

Was Sie brauchen Ein -Gitter ist ein Gitter aus dĂŒnnen Holzlamellen, die in einem Diamant- oder Quadratmuster angeordnet sind. Dieses Gitter ist in einem Rahmen angeordnet und wird verwendet, um einen Außenbereich zu dekorieren und kann mit einer Kletterpflanze oder anderen Pflanzen akzentuiert werden.


Was Sie brauchen

Ein -Gitter ist ein Gitter aus dĂŒnnen Holzlamellen, die in einem Diamant- oder Quadratmuster angeordnet sind. Dieses Gitter ist in einem Rahmen angeordnet und wird verwendet, um einen Außenbereich zu dekorieren und kann mit einer Kletterpflanze oder anderen Pflanzen akzentuiert werden. Ob gefĂ€rbt aussehen wie Naturholz oder eine schöne Farbe gemalt, um Ihr Haus oder Garten zu ergĂ€nzen, braucht ein Holz Spalier Schutz vor den Elementen. Befolgen Sie diese Schritte, um sicherzustellen, dass Ihr Gartenspalier viele Jahre hĂ€lt.

Schritt 1 - Vorbereitung

Egal ob die Platten alt oder neu sind, geben Sie ihnen einen leichten Schliff, um jeglichen Schmutz zu entfernen und das Holz fĂŒr die Farbe vorzubereiten. Viele rohe Platten sind rauh und lassen sich nur schwer grĂŒndlich lackieren.

Schritt 2 - Primer auftragen

Verwenden Sie den Schwammpinsel oder Nylonpinsel, um die Gitterpaneele mit dem Primer zu beschichten. Dies wird helfen, die Holzporen zu versiegeln, den Fleck oder die Farbe richtig haften zu lassen und ein AbblÀttern zu verhindern.

Schritt 3 - Trocknen lassen

Lassen Sie die Platten an einem schattigen Ort und öffnen Sie die Luft zum Trocknen. Lesen Sie das Etikett auf der Lack- oder Fleckverpackung auf Trockenzeiten. Wenn der Primer nicht vollstĂ€ndig trocken ist, kann sich der nĂ€chste Farbanstrich lösen oder auflösen. Dies fĂŒhrt zu ungleichmĂ€ĂŸiger FĂ€rbung und Ablösung.

Schritt 4 - Farbe auftragen

Verwenden Sie einen sauberen und trockenen Schwammpinsel oder einen Nylonpinsel, um eine gleichmĂ€ĂŸige Farbschicht oder einen Fleck auf die gesamte Platte aufzutragen. Arbeiten Sie in kleinen Bereichen gleichzeitig und verwenden Sie glatte und gleichmĂ€ĂŸige Pinselstriche. Beenden Sie jeden Bereich, bevor Sie mit dem nĂ€chsten fortfahren. Behalte ein Auge fĂŒrs Detail. Wenn Sie ein Kreuzungsmuster verwenden, achten Sie darauf, alle FlĂ€chen gleichmĂ€ĂŸig zu beschichten.

Schritt 5 - Auf trocknen

Lassen Sie die Platten wieder vollstÀndig trocknen. Ansonsten wird die erste Schicht die erste Schicht ablösen und Klumpen in der lackierten OberflÀche hinterlassen.

Schritt 6 - Zweitanstrich auftragen

Tragen Sie einen zweiten Anstrich oder einen Anstrich auf. Arbeiten Sie wie in Schritt 4 in kleinen Bereichen und decken Sie die FlĂ€che gleichmĂ€ĂŸig ab. Diese zweite Schicht bietet einen besseren Schutz gegen Verblassen und AbblĂ€ttern und verleiht ein lĂ€nger anhaltendes Finish.

Schritt 7 - Versiegelung auftragen

Nachdem die zweite Farbschicht oder der Fleck vollstÀndig getrocknet ist, tragen Sie die klare Acrylversiegelung auf. Arbeiten Sie erneut in einem kleinen Bereich, bevor Sie mit dem nÀchsten fortfahren. Wenn das Gitter in direktem Sonnenlicht steht oder von Wassersprinklern stÀndig nass wird, ist es am besten, eine zweite Schicht aufzutragen. Wie bei allen anderen Anwendungen sollte die erste Schicht vollstÀndig getrocknet werden, bevor die zweite aufgetragen wird.

Durch die Verwendung einer guten Grundierung, Beize oder Farbe und einer UV-Schutz-Versiegelung wird dieses Gitter eine ansprechende Dekoration fĂŒr Ihren Garten sein und Ihnen viele Jahre lang eine geringe oder gar keine Pflege in Ihrem Garten geben.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Wie bemalt man ein Schwert mit Energielichtblitzen.