Wie Man Eine Flush Door Malt Teil 1


Wie Man Eine Flush Door Malt Teil 1

Was Sie benötigen Eine bündige Tür hat eine glatte und ebene Oberfläche, die aus einem soliden oder hohlen Kern besteht. Flush-Türen können sowohl für Innen- als auch Außenplatzierungen verwendet werden. Ob die Tür eine interne oder eine externe Tür ist, Ihre bündige Tür wird nur dann ordentlich und attraktiv aussehen, wenn sie richtig lackiert ist.


Was Sie benötigen

Eine bündige Tür hat eine glatte und ebene Oberfläche, die aus einem soliden oder hohlen Kern besteht. Flush-Türen können sowohl für Innen- als auch Außenplatzierungen verwendet werden. Ob die Tür eine interne oder eine externe Tür ist, Ihre bündige Tür wird nur dann ordentlich und attraktiv aussehen, wenn sie richtig lackiert ist. Das Bemalen einer bündigen Tür muss jedoch schnell und ohne Unterbrechung erfolgen. Andernfalls wird die Farbe in einem Bereich schnell austrocknen, wodurch ein professionelles Aussehen des Anstrichs vermieden wird.

Schritt 1 - Entfernen Sie die alte Farbe

Dieser erste Schritt ist nur für alte Türen notwendig. Die alte Farbe muss durch Abziehen vollständig entfernt werden. Sie können auch eine Heißluftpistole verwenden, um die alte Farbe abzubrennen.

Schritt 2 - Flush Door abschleifen

    Verwenden Sie das mittelharte Sandpapier und schleifen Sie die Tür, um die Raufutter zu entfernen, um die Oberfläche der Tür einheitlich und glatt zu machen. Nach dem Schleifen entfernen Sie den Staub mit dem Lappen und beobachten Sie die Tür. Wenn Sie irgendwelche Löcher oder Risse sehen, ist es ratsam, einen Primer auf Ihre bündige Tür zu geben.

    Schritt 3 - Vorbereitungen vor dem Lackieren

      Entfernen Sie mit einem Schraubendreher die Türknöpfe und legen Sie ein Stück altes Papier an diesen Platz. Ähnlich entfernen Sie den Staub auf den Scharnieren der Tür und wenden etwas Vaseline in diesem Bereich an, damit Farbe nicht in ihnen verstopft wird. Selbst wenn Farbe in sie eindringt, wird sie durch den Vaseline-Mantel leicht abzuwischen sein.

      Schritt 4 - Andere Vorbereitungen

        Die Tür muss offen gehalten werden. Legen Sie dazu eine Holzunterlage zwischen den Türrahmen und die Türen. Legen Sie ein Lappen oder alte Zeitungen unter die Türen, um ein Verderben des Bodens durch das Verschütten der Farbe zu verhindern. Reinigen und entstauben Sie die Flügeltür vollständig mit einer Trittleiter.

        Schritt 5 - Primäre Beschichtung der Tür

          Den Primer mit der Bürste gleichmäßig auf die Tür auftragen. Wenn Sie den Primer auftragen, achten Sie darauf, ihn nicht zu verschütten und die Bodenbeläge zu verderben. Legen Sie alte Zeitungen oder Lappen unter die Tür, um ein Verschütten auf dem Boden zu verhindern.

          Schritt 6 - Oberfläche glätten

            Wenn die Grundierung ausgetrocknet ist, muss die grundierte Tür geglättet werden. Nehmen Sie das Glaspapier und reiben Sie es leicht ein. Dies entfernt nicht nur den Staub und die überschüssige Grundierung, sondern macht auch die Oberfläche der Tür gleichmßig, nachdem sie grundiert worden ist.

            Videos In Verbindung Stehende Artikel: .