Wie Man Einen Weed Eater Motor Pflegt


Wie Man Einen Weed Eater Motor Pflegt

Was Sie brauchen Eine Unkrautmaschine benötigt eine Gaslösung, die genau in die Richtungen gemischt wird, damit sie richtig läuft. Dieses Gasgemisch besteht aus Motoröl und Normalbenzin, wird gründlich vermischt und dann in den Unkrautfresser gegeben. Nachstehend sind die Schritte aufgeführt, um Ihnen zu zeigen, wie Sie Ihren Unkrautfresser richtig ölen können.


Was Sie brauchen

Eine Unkrautmaschine benötigt eine Gaslösung, die genau in die Richtungen gemischt wird, damit sie richtig läuft. Dieses Gasgemisch besteht aus Motoröl und Normalbenzin, wird gründlich vermischt und dann in den Unkrautfresser gegeben.

Nachstehend sind die Schritte aufgeführt, um Ihnen zu zeigen, wie Sie Ihren Unkrautfresser richtig ölen können. Dies wird sicherstellen, dass Ihr Unkrautfresser richtig, effizient und mit der richtigen Wartung läuft läuft für eine göttliche Zeit.

Schritt 1 - GieĂźen Sie das Ă–l

Das erste, was Sie tun möchten, ist, Ihr 2-Takt-Motoröl zu nehmen und es in Ihre leere 2-Gallonen-Gasdose zu gießen. Vergewissern Sie sich, dass Sie den leeren Ölbehälter nehmen und die Kappe wieder aufsetzen und entsorgen, um sicherzustellen, dass keine Schäden entstehen.

Schritt 2 - GieĂźen Sie das Gas ein

Nehmen Sie nun Ihren Trichter und stecken Sie ihn in die Ă–ffnung des einst leeren 2-Gallonen-Gastanks. Es wird in der Ă–ffnung sitzen, mit dem Raum, der zu Ihnen zeigt.

Nimm eine Gallone normales Benzin und gieße es in den Trichter, der sich in deinem 2-Gallonen-Tank befindet. Sie werden dies langsam und sehr vorsichtig machen wollen, um kein Rückspritzen zu gewährleisten.

Schritt 3 - SchĂĽtteln Sie es auf

Entfernen Sie den Trichter und schließen Sie die Gasdose. Um die richtige Mischung zu erhalten, müssen Sie die Dose kräftig schütteln, damit sich die Mischung gut vermischen kann. Tun Sie dies für etwa 1 bis 2 Minuten, um sicherzustellen, dass es gründlich gemischt wird.

Schritt 4 - FĂĽllen Sie den Tank

Nehmen Sie Ihren Trichter noch einmal und platzieren Sie ihn in der Ă–ffnung zu Ihrem Unkrautfresser-Gastank. Dieser Trichter sitzt wieder in der Ă–ffnung mit dem Raum, der zu Ihnen zeigt.

Nimm deine Mischung, die du gerade aufgeschüttelt hast, und gieße sie sehr langsam in den Trichter, der in deinen Unkrautfresser eingesetzt ist. Wenn Sie sicherstellen, dass Sie die Mischung langsam gießen, verhindern Sie, dass Rückstände auftreten.

Schritt 5 -Step Away

Nachdem Sie den Behälter Ihres Unkrautfressers erfolgreich und sehr sorgfältig mit Ihrer durchmischten Lösung gefüllt haben, ist es an der Zeit, Ihre Maschine auszuprobieren.

Sie werden mit dem Unkrautfresser in der Hand von der Stelle, wo Sie den Tank gefüllt haben, weggehen wollen. Dies verhindert schädliche Ereignisse. Es könnte ein bisschen Öl, Gas oder beides gewesen sein, die auf das Gras geschüttet wurden. Jeder Funke kann gefährlich sein, also geh einfach weg, um sicher zu sein.

Dann müssen Sie nur noch die Schnur ziehen und loslassen. Sie werden wollen, dass es zuerst ein bisschen im Leerlauf läuft, so dass die Öl- und Gasmischung eine Chance hat, durch die Leitungen richtig zu laufen.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: How to build weed eater motor for kayak.