Wie Man Einen Oberirdischen Pool Bewegt


Wie Man Einen Oberirdischen Pool Bewegt

Was Sie benötigen Das Bewegen eines oberirdischen Pools ist eine langwierige, aber nicht zu schwierige Aufgabe. Es erfordert einen methodischen Ansatz und durchschnittliche DIY-FĂ€higkeiten. Schritt 1 - Entscheiden Sie, wohin der Pool verschoben werden soll ÜberprĂŒfen Sie die geeigneten Orte und wĂ€hlen Sie eine aus, die den Pool unterstĂŒtzt.


Was Sie benötigen

Das Bewegen eines oberirdischen Pools ist eine langwierige, aber nicht zu schwierige Aufgabe. Es erfordert einen methodischen Ansatz und durchschnittliche DIY-FĂ€higkeiten.

Schritt 1 - Entscheiden Sie, wohin der Pool verschoben werden soll

ÜberprĂŒfen Sie die geeigneten Orte und wĂ€hlen Sie eine aus, die den Pool unterstĂŒtzt.

Schritt 2 - Leeren Sie den Pool und bereiten Sie die neue Site vor

Leeren Sie den Pool. WĂ€hrend sich der Pool entleert, können Sie mit der Vorbereitung der neuen Site beginnen. Sie mĂŒssen es ausrichten und markieren, wo der Pool sitzen wird. Verwenden Sie ein Seil, dessen LĂ€nge mit einem Pfahl verbunden ist, um den Umfang des Pools am neuen Standort zu markieren.

Schritt 3 - Demontieren Sie den Pool

Beginnen Sie oben am Pool und nehmen Sie den Pool auseinander. Wenn Sie einen Surround gebaut haben, muss dieser zuerst herunterkommen. Wenn es Ihnen hilft, markieren Sie jedes Teil, wĂ€hrend Sie es entfernen, damit Sie wissen, wo Sie es ersetzen mĂŒssen, wenn Sie den Pool neu aufbauen. Wenn Sie noch die Anweisungen fĂŒr die Konstruktion des Pools haben, befolgen Sie diese in umgekehrter Reihenfolge und die Arbeit wird viel einfacher.

Schritt 4 - Der Pool-Liner

Bevor Sie die Poolwand rollen können, mĂŒssen Sie den oben liegenden Pool-Liner entfernen. Die Wahrscheinlichkeit ist, dass es viel besser ist, den Poolliner durch einen neuen zu ersetzen. Der alte Liner wird schwierig zu handhaben und ziemlich zerbrechlich sein.

Schritt 5 - Die untere Schiene und die Basisplatten

Wenn die Wand entfernt ist, können Sie jetzt die untere Schiene und die Bodenplatte erreichen. Diese könnten rostig sein. Behandle sie vorsichtig. Wenn sie viel Kraft verloren haben, mĂŒssen Sie vielleicht einige von ihnen ersetzen.

Schritt 6 - Verschieben der Teile

Nehmen Sie alle Teile des Pools an den neuen Ort und ordnen Sie sie so an, dass Sie in der richtigen Reihenfolge fĂŒr den Wiederaufbau darauf zugreifen können. Achten Sie darauf, keine Schrauben und Muttern zu verlieren.

Schritt 7 - Beginnen Sie mit dem Wiederaufbau

Sofern Sie den neuen Standort geglĂ€ttet haben, legen Sie die Grundplatten und die untere Schiene auf die markierte Linie. Mit etwas GlĂŒck sollte klar sein, welche Anpassung Sie zwischen den einzelnen Schienen vornehmen mĂŒssen, um den richtigen Umfang zu schaffen, aber versuchen Sie nicht, zu viele Annahmen zu treffen. Befolgen Sie die Bauanleitungen, wenn Sie sie noch haben oder in welcher Reihenfolge Sie Teile entfernt haben.

Schritt 8 - Bereiten Sie die Poolbasis vor

Sobald die Wand steht, können Sie eine gute Sandschicht im Inneren verwenden, um eine ebene Basis fĂŒr die neue Poolauskleidung zu schaffen. Machen Sie die Basis so glatt wie möglich. Denken Sie daran, dass das Gewicht des Wassers auf dem Pool Liner auch eine kleine UnregelmĂ€ĂŸigkeit durch es fahren kann, also nicht diesen Aspekt hetzen.

Sobald die Basis nivelliert ist, mĂŒssen Sie einfach die Halterungen und Verstrebungen fĂŒr die Poolwand austauschen, nachdem der neue Liner angebracht wurde, bevor Sie daran denken können, den Pool zu fĂŒllen und die Pooleinfassung auszutauschen.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: | -.