Wie Man Ein Saw Horse


Wie Man Ein Saw Horse

FĂŒr alle, die Heimwerkerprojekte durchfĂŒhren, ist ein SĂ€gebock unentbehrlich fĂŒr das SĂ€gen, ein StĂŒck Holz oder einen Trockenbau vom Boden oder einfach nur legen heraus eine große, flache OberflĂ€che. Alles, was Sie brauchen, um Ihre eigenen SĂ€gepferde zu machen, sind ein paar Werkzeuge und einige Richtungen, wie sie in den 4 Schritten unten zu finden sind.


FĂŒr alle, die Heimwerkerprojekte durchfĂŒhren, ist ein SĂ€gebock unentbehrlich fĂŒr das SĂ€gen, ein StĂŒck Holz oder einen Trockenbau vom Boden oder einfach nur legen heraus eine große, flache OberflĂ€che. Alles, was Sie brauchen, um Ihre eigenen SĂ€gepferde zu machen, sind ein paar Werkzeuge und einige Richtungen, wie sie in den 4 Schritten unten zu finden sind.
Werkzeuge und Materialien:

Schutzbrillen
1 Board, 2x6 Zoll, 36 Zoll lang
2x6 Zoll Boards
Bohrer
Holzklemmen
2 Âœ-Zoll Deckingschrauben 4 StĂŒck Ÿ Zoll Sperrholz, je 6X24 Zoll
Schritt 1: Sammeln Sie Ihr Material und Ihre Werkzeuge
Ohne vorher Materialien und Werkzeuge zu sammeln und zu organisieren, werden Sie wahrscheinlich Ihr Projekt unterbrechen mĂŒssen Einkaufen fĂŒr Dinge, von denen Sie dachten, dass Sie sie haben, aber nicht.

Schritt 2: Machen Sie Ihre SĂ€gebock-Beine
Sie mĂŒssen die Enden von vier 2x6x32-Zoll-Brettern abschrĂ€gen. Um sie abzuschrĂ€gen, mĂŒssen Sie Ihr SĂ€geblatt in einem 15-Grad-Winkel einstellen und dann die Brettenden so sehen, dass ihre GesamtlĂ€nge mit der AbschrĂ€gung 32 Zoll betrĂ€gt.

Schritt 3: Anbringen der SĂ€gebockbeine
An der Oberseite der Beinplatten, wo Sie sie an dem 36-Zoll horizontalen SĂ€geblattstĂŒck befestigen, machen Sie vier Pilotlöcher groß genug, dass Ihre Schrauben durch die Löcher gleiten, ohne eingeschraubt werden. Diese Löcher sollten etwa 2 Zoll von den Außenkanten der Beinplatte entfernt sein. Jedes Loch sollte die Ecke eines kleinen Quadrats bilden, wobei die beiden oberen Löcher ĂŒber den beiden unteren Löchern aufgereiht sind. Verwenden Sie zwei Klammern, um zwei der Beine an dem horizontalen Oberteil zu befestigen, und bohren Sie dann mit Ihrem Bohrer zwei Holzschrauben durch die FĂŒhrungslöcher und in das horizontale StĂŒck des SĂ€gebockes. Wiederholen Sie diesen Vorgang dann mit jedem der verbleibenden SĂ€gebockbeine.

Schritt 4: Stellen Sie Ihre Abspannteile her
An einem Ende des SĂ€gebocks, an der Ă€ußeren Kante der Beine und 10 Zoll ĂŒber dem Boden, machen Sie mit unserem Bleistift auf beiden Beinen eine Markierung. Verwenden Sie Ihre Zimmermannsebene, um sicherzustellen, dass die virtuelle Linie, die zwischen diesen Beinen verlĂ€uft, horizontal mit den zwei Markierungen ist, die Sie gemacht haben. Diese virtuelle Linie wird die obere Kante Ihres StĂŒtzteils darstellen.

Halten Sie nun eines Ihrer Sperrholzteile gegen die Ă€ußere Kante der beiden Beine, wobei die untere Kante des Sperrholzes an der virtuellen Linie liegt. Markieren Sie vier horizontale Linien auf der InnenflĂ€che des Sperrholzes, indem Sie die Kanten der beiden Beine als FĂŒhrungen verwenden. Machen Sie dann zwei halb-diagonale Linien auf dem Brett, wobei Sie die vertikalen / diagonalen Kanten der Beine als FĂŒhrungen verwenden. Schneiden Sie entlang dieser Linie mit Ihrer SĂ€ge und hinterlassen Sie ein StĂŒck Sperrholz, das Ihr Spannteil sein wird. Platzieren Sie dieses Teil nun an den Außenkanten der beiden Beine, so dass die Kanten des StrebenstĂŒcks und die Kanten der Beine bĂŒndig sind.Bohren Sie dann vier FĂŒhrungslöcher durch das KlammerstĂŒck und in die Kante des Beins. Zum Schluss befestigen Sie das KlammerstĂŒck an den beiden Beinen mit vier Schrauben an jedem KlammerstĂŒck.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Make a Folding Sawhorse.