How To Make A Metall Swivel Barhocker


How To Make A Metall Swivel Barhocker

Was Sie brauchen Einen Metallschwenkbarhocker herzustellen ist eine große Aufgabe und erfordert handwerkliches Geschick. Die Vorteile von Metall-Barhockern sind, dass sie sehr stark sind, viel Gewicht halten, jahrelang halten und im Freien verwendet werden können. Metall Barhocker haben ein moderneres Aussehen und können jedes Zuhause aktualisieren, und der Schwenkmechanismus macht es Spaß zu haben.


Was Sie brauchen

Einen Metallschwenkbarhocker herzustellen ist eine große Aufgabe und erfordert handwerkliches Geschick. Die Vorteile von Metall-Barhockern sind, dass sie sehr stark sind, viel Gewicht halten, jahrelang halten und im Freien verwendet werden können. Metall Barhocker haben ein moderneres Aussehen und können jedes Zuhause aktualisieren, und der Schwenkmechanismus macht es Spaß zu haben. Gleichzeitig sind sie jedoch teurer und schwieriger herzustellen als hölzerne Barhocker. Dennoch, weil Metall Barhocker fĂŒr eine lange Zeit halten, sind sie die Investition und zusĂ€tzlichen Aufwand wert.

Schritt 1 - Entscheidungen treffen

WĂ€hlen Sie den Stoff aus, den Sie fĂŒr das Polster Ihres Barhockers verwenden möchten, und entscheiden Sie, ob Sie einen runden oder einen quadratischen Sitz wĂŒnschen. Die Form des Sitzes wird einen Unterschied in der Konstruktion machen, also stellen Sie sicher, dass Sie diese Entscheidung frĂŒhzeitig treffen.

Schritt 2 - Messen

Verwenden Sie ein Maßband, um die Höhe von der Unterseite der Stangenleiste zum Boden und minus 16 Zoll zu erhalten. Dadurch erhalten Sie die Höhe der SitzflĂ€che vom Boden aus. Um die LĂ€nge des Schenkels des Barhockers zu ermitteln, ziehen Sie die Höhe des Sitzpolsters von der Höhe der Sitzplatte ab.

Schritt 3 - Rahmen

Stellen Sie die Barhockerrahmen von unten her zusammen. Schweißen Sie die Beine an den Rahmen. Wenn Sie sich fĂŒr ein rundes Kissen entschieden haben, ist der Rahmen 1 Zoll kleiner als das Kissen und benötigt 4 Querstreben. Quadratische Kissenrahmen mĂŒssen an ihren 4 Ecken mit 2 Kreuzschienen verschweißt werden, die diagonal von den Ecken angeordnet sind.

Schritt 4 - Schwenken

Verwenden Sie Metallschrauben und -muttern, um das 360-Grad-Drehgelenk an den Querstreben zu befestigen. Testen Sie das Drehgelenk, um sicherzustellen, dass es sicher ist und ordnungsgemĂ€ĂŸ funktioniert, bevor Sie fortfahren.

Schritt 5 - Installieren Sie die Polster

Setzen Sie die Schrauben durch das Drehgelenk in die Polsterbasis ein und ziehen Sie die Schrauben zu 75% fest. ÜberprĂŒfen Sie, ob sich das Kissen und der Wirbel synchron bewegen, bevor Sie mit dem nĂ€chsten Schritt fortfahren. Wenn sie richtig zusammenarbeiten, ziehen Sie die Schrauben ganz fest.

Schritt 6 - BarhockerrĂŒcken

Das letzte, was Sie tun mĂŒssen, ist die RĂŒckseite anbringen und fertig. Schrauben Sie die BarhockerrĂŒcken mit 1 Zoll Holzschrauben an die Kissenrahmen. Verwenden Sie Holzleim zum Abdichten.

Schritt 7 - Barhocker platzieren

Sie können jetzt Ihre neuen Metallschwenkbarhocker genießen. Halten Sie sie das ganze Jahr ĂŒber drinnen oder bringen Sie sie bei warmem Wetter unter freiem Himmel nach draußen. Die Tatsache, dass sie sowohl drinnen als auch draußen verwendet werden können, macht sie sehr vielseitig.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: For workshop stool | Chair from nuts.