Wie Man Eine BlockhĂŒtte


Wie Man Eine BlockhĂŒtte

Ein Blockhaus kann eine schöne ErgĂ€nzung zu einer lĂ€ndlichen Wohnumgebung sein und kann ein wunderbarer RĂŒckzugsort fĂŒr ein Ferienhaus sein. Diese Art von Projekt dauert oft mehrere Wochen oder Monate und benötigt oft UnterstĂŒtzung. Schritt 1 - Design wĂ€hlen WĂ€hlen Sie ein Blockhausdesign. Sie können Ihre eigenen PlĂ€ne erstellen, online finden oder als Teil eines Sets kaufen.


Ein Blockhaus kann eine schöne ErgĂ€nzung zu einer lĂ€ndlichen Wohnumgebung sein und kann ein wunderbarer RĂŒckzugsort fĂŒr ein Ferienhaus sein. Diese Art von Projekt dauert oft mehrere Wochen oder Monate und benötigt oft UnterstĂŒtzung.

Schritt 1 - Design wÀhlen

WĂ€hlen Sie ein Blockhausdesign. Sie können Ihre eigenen PlĂ€ne erstellen, online finden oder als Teil eines Sets kaufen. Wenn Sie die Kabine selbst entwerfen, entscheiden Sie, welche Außenmaße Ihre Kabine haben wird. Stellen Sie sicher, dass Sie keine WĂ€nde erstellen, die lĂ€nger als verfĂŒgbare Protokolle sind.

Schritt 2 - Standort wÀhlen

Entscheiden Sie, wo Sie Ihre Kabine finden werden. WĂ€hlen Sie einen Standort mit ebenem Land, der auch eine ausreichende Wasserableitung hat. Sie mĂŒssen alle vorhandenen Steine, BĂ€ume und Unterholz entfernen, die sich am Standort befinden. Wenn Sie BĂ€ume entfernen, speichern Sie diese Protokolle fĂŒr Ihr Bauprojekt.

Schritt 3 - Reinigen Sie die Protokolle

Entfernen Sie die Rinde, Äste und Knoten aus den Protokollen. Sie mĂŒssen auch die Enden der StĂ€mme formen und schneiden, damit sie leicht zusammenpassen.

Wenn Sie einen Grundriss verwenden, sollte dieser die Anzahl oder die Anzahl der benötigten Protokolle angeben. Wenn Sie Ihr eigenes Design erstellt haben, mĂŒssen Sie die gewĂŒnschte Höhe Ihrer WĂ€nde festlegen. Messen Sie die Breite der von Ihnen verwendeten Protokolle und berechnen Sie die Anzahl der benötigten Protokolle, indem Sie die Wandhöhe durch die Protokollbreite dividieren.

Schritt 4 - Graben

Graben Sie die Pfostenlöcher mindestens 2-Fuß tief.

Schritt 5 - Beton

Mischen Sie den Stahlbeton und setzen Sie die HolzpfĂ€hle zusammen mit dem Beton in die Pfostenlöcher. Sie mĂŒssen die Pfosten eben und gerade ausrichten, bis der Beton einstellt.

Schritt 6 - Platzieren der Bodenbalken

Platzieren Sie die Hauptbodenbalken und Bodenbalken ĂŒber dem Bodenbereich. Legen Sie entweder Sperrholz oder eben gehobelte Holzplatten ĂŒber die Bodenbalken.

Schritt 7 - Stack Logs

Beginnen Sie, die Logs zu stapeln, um die WĂ€nde fĂŒr Ihre Kabine zu erstellen. Schneiden Sie Kerben in jedes der StĂ€mme, um sie zusammenzuhalten. Formen Sie die Seiten der StĂ€mme so, dass sie so eng wie möglich aneinander anliegen. Erlaube eine TĂŒröffnung und Fenster wenn gewĂŒnscht.

Schritt 8 - Installieren von Loft-StĂŒtzen

Heben Sie Loft-StĂŒtzen an den WĂ€nden an, um den Raum oder das GebĂ€ude zu ĂŒberspannen. Die LoftstĂŒtzen schaffen die innere Deckenhöhe oder unterstĂŒtzen eine zweite Etage.

Schritt 9 - Gables

Bauen Sie die Giebel auf, um die vertikalen Dachabschnitte zu erstellen, bis Sie die strukturellen DachbodenstĂŒtzen erreichen.

Schritt 10 - Dach

Richten Sie das Dach aus, indem Sie gerade StĂ€mme ĂŒber die Giebel legen, um eine mittige DachstĂŒtze oder einen TrĂ€ger zu erhalten. Dies wird der höchste Dachpunkt sein. Legen Sie Sperrholz ĂŒber das Dach, um eine Dachplattform zu schaffen. Die Blechdachplatten ĂŒber das Sperrholz legen.

Schritt 11 - TĂŒren und Fenster

Stellen Sie TĂŒren und Fenster an Ort und Stelle.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Blockhaus bauen 1.