Wie Man Ein Selbst Gemachtes Stereo-Regal Macht


Wie Man Ein Selbst Gemachtes Stereo-Regal Macht

Was Sie benötigen Wenn Sie ein Stereoregal benötigen, das auf Ihre speziellen BedĂŒrfnisse zugeschnitten ist, besteht eine Lösung darin, es selbst zu bauen. Selbst gemachte Regale bieten die FlexibilitĂ€t der Anpassung und helfen auch, die Kosten zu senken. Wenn Sie Ihr eigenes Stereo-Regal erstellen möchten, folgen Sie einfach den Anweisungen unten.


Was Sie benötigen

Wenn Sie ein Stereoregal benötigen, das auf Ihre speziellen BedĂŒrfnisse zugeschnitten ist, besteht eine Lösung darin, es selbst zu bauen. Selbst gemachte Regale bieten die FlexibilitĂ€t der Anpassung und helfen auch, die Kosten zu senken. Wenn Sie Ihr eigenes Stereo-Regal erstellen möchten, folgen Sie einfach den Anweisungen unten.

Schritt 1 - Messen

Legen Sie fest, wo Ihr Stereo-Regal installiert werden soll, und messen Sie den verfĂŒgbaren Platz. Bedenken Sie bei der Auswahl eines Standorts, wie Sie es an andere Home-Entertainment-Systeme, Lautsprecher und Steckdosen anschließen. Messen Sie Ihre Stereoanlage und alle anderen Komponenten, die Sie im Regal platzieren möchten. Denken Sie daran, zusĂ€tzliche Tiefe hinter dem System zuzulassen, wenn das Stromkabel leicht hervorsteht. Wenn Sie genĂŒgend Platz zur VerfĂŒgung haben, lohnt es sich, zusĂ€tzlichen Platz fĂŒr zukĂŒnftige Erweiterungen oder ErsatzgerĂ€te einzuplanen.

Schritt 2 - WĂ€hlen Sie Materialien

Die Art der Regale, die Sie verwenden, hĂ€ngt von Ihrem Budget ab und davon, wie Sie die OberflĂ€che aussehen lassen möchten. Wenn das Holz gestrichen werden soll, sind Sperrholz oder MDF eine ausgezeichnete Wahl fĂŒr Regalmaterial, da sie stark, aber nicht zu teuer sind. Wenn Sie das Holz beflecken wollen und es mit dem Rest Ihrer Möbel verschmelzen, wird es höchstwahrscheinlich etwas teurer sein. Halterungen sind in einer Vielzahl von Materialien, Designs und Farben erhĂ€ltlich. Achten Sie auf alle Informationen ĂŒber das maximale Gewicht, das sie halten, und denken Sie daran, das Gewicht des Holzregals in Ihre Berechnungen einzubeziehen.

Schritt 3 - Holz vorbereiten

Schneiden Sie das Regalmaterial auf die gewĂŒnschte LĂ€nge und Tiefe. FĂŒr einen sicheren Sitz in einer Nische, schneiden Sie das Holz etwas grĂ¶ĂŸer als erforderlich und schleifen Sie es nach unten zu passen. Wenn Sie ein Loch in das Regal bohren mĂŒssen, damit die StromzufĂŒhrungen und Verbindungskabel angeschlossen werden können, fĂŒhren Sie dies vor der Installation durch. Andernfalls kann es schwierig sein, den richtigen Bohrwinkel zu erhalten. Machen Sie das Loch groß genug fĂŒr die Leitungen, um leicht durchzulassen, da dies es einfacher machen wird, alles zu trennen, wenn es in der Zukunft erforderlich ist.

Schritt 4 - Malen oder Beizen von Holz

Schleifen Sie das Holz ab und tragen Sie dann den ersten Anstrich auf. Beim Lackieren empfiehlt es sich, zuerst eine Grundierung aufzutragen, um die Haftung der Farbe zu verbessern und die Deckkraft zu verbessern. Lassen Sie die erste Schicht vollstÀndig trocknen, bevor Sie eine zweite auftragen.

Schritt 5 - Halterungen installieren

Messen und markieren Sie die Position der Halterungen an der Wand und verwenden Sie eine Wasserwaage, um sicherzustellen, dass sie vollstĂ€ndig eben sind, bevor Sie mit dem Bohren beginnen. Einige Halterungen werden mit Schrauben geliefert, aber wenn Sie Ihre eigenen liefern, stellen Sie sicher, dass sie lang genug und breit genug sind, um das Gewicht zu tragen und verwenden Sie DĂŒbel fĂŒr zusĂ€tzliche UnterstĂŒtzung, falls erforderlich. Sobald die Klammern an ihrem Platz sind, ĂŒberprĂŒfen Sie, ob sie eben sind, und nehmen Sie die notwendigen Anpassungen vor.

Schritt 6 - Regal anbringen

Bringen Sie das Regal sicher an den Wandhalterungen an und testen Sie seine StĂ€rke mit dem gleichen Gewicht wie das Stereosystem, aber weniger zerbrechlich. Installieren Sie schließlich die Stereoanlage und die Lautsprecher und schließen Sie sie an andere HeimunterhaltungsgerĂ€te an.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: [How2] Mini Box - selbst gebaut.