How To A Glider Schaukelstuhl


How To A Glider Schaukelstuhl

Was Sie brauchen Die Anleitungen zum Bau eines Segelflug-Schaukelstuhls können in BaumÀrkten, HeimwerkermÀrkten und vielen Online-Websites abgeholt werden... In Àhnlicher Weise können Sie ein Kit mit allen erforderlichen Teilen und vollstÀndigen Anweisungen abholen, das an einem einzigen Nachmittag zusammengebaut werden kann.


Was Sie brauchen

Die Anleitungen zum Bau eines Segelflug-Schaukelstuhls können in BaumÀrkten, HeimwerkermÀrkten und vielen Online-Websites abgeholt werden... In Àhnlicher Weise können Sie ein Kit mit allen erforderlichen Teilen und vollstÀndigen Anweisungen abholen, das an einem einzigen Nachmittag zusammengebaut werden kann.

Schritt 1: Montieren Sie den Sockel

Der Sockel eines Segelflug-Schaukelstuhls ist in der Regel ein Kastenrahmen und enthĂ€lt die Gleitschienen, mit denen die Wippe korrekt arbeiten kann. Stellen Sie sicher, dass Sie die Schrauben und Bolzen festziehen, wenn Sie jedes Teil gemĂ€ĂŸ den Anweisungen des Kits anbringen. Wenn dieser Teil der Aufgabe abgeschlossen ist, haben Sie eine komplette Basis fĂŒr den Stuhl, fertig, um ihn an den Halterungen zu verschrauben, die die Gleitschienen verbinden.

Schritt 2: Montieren Sie den Sitz

Der Sitz des Schaukelstuhls besteht normalerweise aus 3 oder 4 konturierten StĂŒtzen; zwei lange EndstĂŒcke fĂŒr sie verbinden mit und ein Satz von Latten, die entweder wĂ€hrend der Montage an Ort und Stelle einrasten oder mit kleinen Stiften befestigt werden. Die Sitzleiste kann je nach AusfĂŒhrung von vorne nach hinten oder von Ende zu Ende verlaufen.

Schritt 3: Montieren Sie den RĂŒcken

Die RĂŒckseite des Gleitschaukelstuhls ist eine leichtere Version des Sitzes. Die StĂŒtzen fĂŒr die RĂŒckenlehne erstrecken sich typischerweise unter dem Sitz, wenn sie installiert sind, wobei sie mit der Gleitschienenanordnung verbunden sind oder fest an der Sitzbank selbst befestigt sind.

Schritt 4: VervollstÀndigen Sie die Tischkonstruktion

Verbinden Sie den Sitz und die RĂŒckenlehne miteinander. In den meisten Installationen sind dies 4 bis 6 Schrauben, die die StĂŒtzen fĂŒr die beiden Teile miteinander verbinden. In einigen Baugruppen gibt es optionale Montagelöcher fĂŒr unterschiedliche Sitzneigungen. WĂ€hlen Sie diejenige aus, die am besten geeignet ist, und stellen Sie sicher, dass Sie dieselbe Einstellung fĂŒr alle UnterstĂŒtzungen verwenden.

Schritt 5: Installieren Sie die Bank

Die komplette Bank passt auf den Sockel. Die meisten Konstruktionen stellen FĂŒhrungen bereit, um das Ausrichten der Löcher fĂŒr die Verbindungsschrauben einfacher zu bewerkstelligen. Falls nötig, verwenden Sie einen Kreuzschlitzschraubendreher, der durch die Löcher gesteckt wird, um die Ausrichtung zu erleichtern. Die Löcher sollten sich leicht ausrichten lassen, ohne dass zusĂ€tzliche Kraft auf die Teile ausgeĂŒbt werden muss. Wenn nicht, stellen Sie sicher, dass sich alle Schrauben an den richtigen Stellen befinden und dass alle optionalen Platzierungen ĂŒbereinstimmen. PrĂŒfen Sie nach dem Fixieren der Verbindungsschrauben das Wippen. Es sollte sich sanft hin und her bewegen, beide Enden schwingen relativ zueinander.

Schritt 6: Den Glider Rocker verbessern

Der letzte Schritt besteht darin, Pads, Kissen oder Kissen hinzuzufĂŒgen, um den Swing nach eigenem Geschmack zu personalisieren. Verwenden Sie fĂŒr den Outdoor-Einsatz entweder Allwetterkissen oder bereiten Sie die Kissen bei schlechtem Wetter vor. FĂŒr mehr Komfort installieren Sie einen Rasenregenschirm, um Schatten von Sonne und Regen hinzuzufĂŒgen und fĂŒgen Sie einen nahe gelegenen Tisch hinzu, um Ihr GetrĂ€nk oder Zeitschrift zu halten.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: [DE] hauck - Metal Glider.