Wie Man Einen Düngerstreuer Pflegt


Wie Man Einen Düngerstreuer Pflegt

Ein Teil der Verantwortung für den Besitz eines Düngerstreuers ist die Wartung. Wenn Sie Ihren Spreader nicht warten, müssen Sie eventuell Teile kaufen, bevor Sie ihn benötigen. Hier sind einige grundlegende Schritte, um Ihren Salz-, Sand- oder Heckspachtel in gutem Zustand zu halten. Lagerung Sie möchten keinen Dünger in Ihrem Streugerät lassen.


Ein Teil der Verantwortung für den Besitz eines Düngerstreuers ist die Wartung. Wenn Sie Ihren Spreader nicht warten, müssen Sie eventuell Teile kaufen, bevor Sie ihn benötigen. Hier sind einige grundlegende Schritte, um Ihren Salz-, Sand- oder Heckspachtel in gutem Zustand zu halten.

Lagerung

Sie möchten keinen Dünger in Ihrem Streugerät lassen. Stellen Sie daher stets sicher, dass Sie ihn vor der Lagerung entleeren. Stellen Sie bei größeren Modellen sicher, dass Sie die Rollen auf eine harte, flache Oberfläche absenken. Wenn Sie Ihre Sämaschine in Innenräumen aufbewahren können, wird ihnen eine längere Lebensdauer gegeben.

Schmierung

Damit Ihr Düngerstreuer reibungslos funktioniert, denken Sie daran, alle beweglichen Teile wie Schmiernippel, Ketten und Kettenräder zu ölen. Wenn Sie dies nicht tun, haben Sie eine höhere Chance, dass Teile brechen oder Ihr Spreader stecken bleibt.

Halten Sie es sauber

Entleeren Sie nach jedem Gebrauch Ihren Streuer und stellen Sie sicher, dass alle kleinen Düngerstücke ausgebürstet sind. Spülen Sie Ihren Düngerstreuer gründlich mit Wasser und trocknen Sie ihn vollständig ab. Wenn Sie einen größeren Spreizer haben, ist es eine gute Idee, jegliches Fett oder Schmutz zu entfernen und den Inhalt zu leeren, wenn Sie ihn einige Tage lang nicht benutzen.

Überprüfen Sie Ihre Ketten

Bei den größeren Modellen von Nachziehdüngerstreuern müssen die Ketten überprüft werden, um sicherzustellen, dass sie in gutem Zustand sind. Öl, ziehen Sie sie an oder ersetzen Sie sie nach Bedarf.

Zerlegen Ihres Streuers

Wenn Sie Ihren Streugerät auseinander nehmen müssen, achten Sie darauf, dass Sie die Positionen der Teile markieren. Es ist wichtig, dass Sie Ihren Düngerstreuer korrekt zusammenbauen. Wenn Sie dies nicht tun, riskieren Sie die Möglichkeit, dass sich Ihr Spreader nicht in die richtige Richtung dreht. Dies ist besonders bei kleineren Streuern relevant.

Paint Touch Ups

Die kleineren Spreader werden häufig aus Kunststoff gefertigt, während größere Spreader aus Metall gefertigt werden. Wenn sich Ihre Farbe abnutzt, sind Ausbesserungen erforderlich, um zu verhindern, dass Rost an Ihrem Düngerstreuer verschluckt wird.

Abgenutzte Teile

Überprüfen Sie regelmäßig Ihre Düngersämaschine auf Abnutzung und Verschleiß an Teilen. Ersetzen Sie verschlissene Teile nach Bedarf und Sie werden weniger Probleme haben.

Ob Sie einen kleinen oder großen Spreader haben, viele der Regeln sind gleich. Halten Sie sich über alle Wartungsverfahren auf dem Laufenden und befolgen Sie die Wartungsanleitung in Ihrem Benutzerhandbuch. Wenn Sie das Handbuch Ihres Besitzers verlegt haben, können Sie sich an den Hersteller wenden, um Anweisungen zu erhalten oder jemanden um Hilfe bei Ihrem örtlichen Händler zu bitten.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Rasen richtig düngen ohne Düngerstreuer. So wird.