Wie Man Einen Orientteppich-Läufer Vor Dem Rutschen Schützt


Wie Man Einen Orientteppich-Läufer Vor Dem Rutschen Schützt

Ein Orientteppichläufer kann einem stumpfen Raum Farbe verleihen, daher ist es wichtig, dass er die ganze Zeit an seinem Platz bleibt. Rutschende Teppichläufer können Dinge an Ihrer Stelle zerschlagen oder sogar körperliche Verletzungen verursachen. Mit etwas Fantasie und den richtigen Materialien können Sie verhindern, dass Ihr Teppichläufer verrutscht.


Ein Orientteppichläufer kann einem stumpfen Raum Farbe verleihen, daher ist es wichtig, dass er die ganze Zeit an seinem Platz bleibt. Rutschende Teppichläufer können Dinge an Ihrer Stelle zerschlagen oder sogar körperliche Verletzungen verursachen. Mit etwas Fantasie und den richtigen Materialien können Sie verhindern, dass Ihr Teppichläufer verrutscht.
Schritt 1 - Überprüfen Sie die Oberfläche unter
Bevor Sie irgendetwas tun, um Ihren Teppichläufer rutschfest zu machen, müssen Sie zuerst seine Größe und die Art der Oberfläche bestimmen, wo er platziert wird. Die Größe bestimmt die Menge an rutschhemmendem Material, die aufgetragen werden soll, während der Oberflächentyp die Art der zu verwendenden Unterlage bestimmt.
Schritt 2 - Verwenden Sie Kleber auf den unteren Ecken und Kanten
Holen Sie Ihre Klebepistole und tragen Sie etwas Klebstoff auf die Ecken und Kanten des Teppichläufers auf. Heißleim ist perfekt für den Job, da er nach dem Trocknen dick und hart wird und genügend Reibung bietet, um den Teppich an Ort und Stelle zu halten.
Schritt 3 - Kleben Sie darunter Gummistücke
Wenn der Kleber versagt, können Sie kleine Stücke Gummi an den Ecken und Kanten unter dem Teppich kleben oder annähen. Gummi ermöglicht eine stärkere Haftreibung zwischen der Oberfläche und dem Boden des Teppichläufers, so dass der Teppich nicht verrutschen kann.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Teppich Stopp Anti Rutsch Spray.