Installieren Von TĂ€felung Auf Einer Treppe Teil 1


Installieren Von TĂ€felung Auf Einer Treppe Teil 1

Was Sie brauchen Es ist nicht schwierig auf einer Treppe TĂ€felung zu installieren. TĂ€felung ist eine Holzverkleidung mit kleinen vertikalen Streifen, die etwa 1Âœ Zoll breit sind. TĂ€felung kann unter Stuhlschienen oder auf Treppen gefunden werden. Befolgen Sie die folgenden einfachen Schritte, um die VertĂ€felung auf Ihrer Treppe effektiv zu installieren.


Was Sie brauchen

Es ist nicht schwierig auf einer Treppe TĂ€felung zu installieren. TĂ€felung ist eine Holzverkleidung mit kleinen vertikalen Streifen, die etwa 1Âœ Zoll breit sind. TĂ€felung kann unter Stuhlschienen oder auf Treppen gefunden werden. Befolgen Sie die folgenden einfachen Schritte, um die VertĂ€felung auf Ihrer Treppe effektiv zu installieren.

Schritt 1 - Messen Sie den Winkel der Treppe

Verwenden Sie einen Angler, um den Winkel der Treppe zu messen. Legen Sie einen Arm des Winkelfinders gegen den vertikalen Anstieg des Stachels und den anderen Arm an der diagonalen Seite des Stachels nach oben. Dies ist der Winkel, der benötigt wird, um die Ober- und Unterseiten der Holme und der Ober- und Unterseite der Platte zu schneiden.

Schritt 2 - Messen und Schneiden der unteren Schiene

Die untere Schiene ist normalerweise 8 Zoll hoch, aber eine untere Schiene voller Höhe muss nicht diagonal die Treppe hinauf installiert werden. Es wird nicht nur zu groß sein, sondern es wird zu sehr in das Panel hineinragen. Dadurch werden die Treppenstufen zu klein. Die untere Schiene muss gekĂŒrzt werden (vielleicht mindestens 4 bis 5 Zoll in der Höhe; je nachdem, was am besten funktioniert).

Die untere Schiene und die vertikale FlĂ€che des Stachels sollten bĂŒndig abschließen. Vom Stringer auf der unteren Schiene, messen Sie 4 Zoll horizontal zurĂŒck und machen Sie einen 45-Grad-Schnitt. Der Schnitt sollte halb unten auf der unteren Schiene enden.

Schritt 3 - Positionieren von Übergangsstreifen

Platzieren Sie den unteren Übergang neben dem Stil und den oberen Übergang ĂŒber dem Stil. Dies bringt den Stringer unter, ohne das Paneel zu stören oder in das Paneel hineinzuragen. Mit dieser Methode brauchen Sie die L-förmigen Platten nicht, da sie schwieriger zu schneiden und mit einem Router schwerer zu formen sind. Der kleine Übergang befindet sich auf der oberen Schiene zwischen Ihrer horizontalen Installation und der diagonalen.

FĂŒr den unteren Übergang gelten die gleichen Regeln. Der einzige Unterschied ist die obere Schiene, die auf voller Höhe installiert ist (diese sollte nicht reduziert werden). Der variable Winkel ist fĂŒr den oberen und unteren Rand der Installation identisch.

Schritt 4 - FĂŒllen LĂŒcken

FĂŒllen Sie alle NĂ€hte, Nagellöcher und Ecken auf der TĂ€felung mit Spachtelmasse. Nach dem Trocknen der Spachtelung können Sie sie mit feinem Schleifpapier schleifen. Sie können Fugen verwenden, um alle NĂ€hte zwischen der Wand und der Wandverkleidung zu fĂŒllen. Dies verleiht der VertĂ€felung auch die FĂ€higkeit, sich zu bewegen, wĂ€hrend sich die Wand und das Haus bei verschiedenen Wetterbedingungen ausdehnt oder zusammenzieht.

Schritt 5 - Lackieren

Wenn Sie mit dem Schleifen und Auftragen von Dichtmasse fertig sind, können Sie einen Finish-Anstrich auftragen. Semi-Gloss Farbe kann am besten sein, da es am einfachsten zu reinigen ist.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Kiddy Guard Avant an Treppe - Installation.