Wie Man Eine Schwingtür Installiert


Wie Man Eine Schwingtür Installiert

Schwingtüren sehen gut aus, sind aus beiden Richtungen leicht zugänglich und die Installation ist in der Regel einfach. Die Schwierigkeit, eine schwingende Tür einzubauen, hängt davon ab, wie gut die neue Tür hergestellt wurde und wie viel Erfahrung Sie bei der Installation haben. Ein Helfer kann dieses Projekt einfacher machen, so dass es nicht unangenehm ist, die Tür beim Installieren der Scharniere selbst zu halten.


Schritt 1 - Finden Sie die rechte Tür

Die richtige Türöffnung für eine Schwingtür ist unbedingt erforderlich. Es ist am besten, einen Ort zu wählen, an dem die Tür nichts beschädigt, während sie in beide Richtungen geöffnet wird. Es muss auch eng anliegen, um Personen vor Verletzungen zu schützen. Wenn Sie sich also entschieden haben, wo Sie es hinlegen wollen, markieren Sie die Maße, die Sie benötigen.

Schritt 2 - Kaufen Sie eine Schwingtür

Wenn Sie kein erfahrener Holzarbeiter mit den richtigen Werkzeugen sind, wird es für Sie viel einfacher sein, eine Schwingtür zu kaufen oder eine von jemandem mit Erfahrung. Vergewissern Sie sich, dass die Tür den Abmessungen des vorhandenen Rahmens entspricht.

Schritt 3 - Anpassen

Die optionale Anpassung der neuen Tür ist am besten, bevor Sie sie an den Rahmen anbringen. Die Tür kann nicht aufgehängt werden, bis alles andere erledigt ist. Daher ist es nett, vor dem Beginn der Arbeit mit dem Malen oder Färben zu beginnen, da das Projekt Zeit zum Trocknen hat, während Sie weitermachen.

Schritt 4 - Bohren Sie die Löcher

Es ist Zeit, die Löcher für die Scharnierschrauben zu bohren. Zuerst sollten Sie das Gewicht Ihrer Tür annähern, damit Sie vorhersehen können, wie viele Scharniere Sie benötigen, um es zu halten. Je schwerer die Tür ist, desto mehr Scharniere und Schrauben werden benötigt.

Platzieren Sie Ihre Scharniere an der Tür, sobald Sie wissen, wie viele Sie verwenden werden. Zum Beispiel, wenn es nur zwei sind, sollten sie in der Nähe der Ober- und Unterseite platziert werden. Für drei, legen Sie sie oben, unten und in der Mitte.

Zeichnen Sie mit Ihrem Bleistift an, wo die Scharniere hingehen sollen. Dann legen Sie sie über die Oberseite des Bereichs und markieren Sie, wo die Schraubenlöcher sein werden. Es ist sehr wichtig, dass die Schrauben in den richtigen Bereichen platziert werden, damit die Tür problemlos einwandfrei hin und her fließen kann.

Stellen Sie die Scharniere vorerst auf die Seite und beginnen Sie mit dem Bohren.

Schritt 5 - Sichern Sie die Türscharniere

Nehmen Sie einen elektrischen oder manuellen Schraubendreher jetzt flach oder Phillips, abhängig von den Schrauben, die mit dem Scharnier geliefert wurden und sichern Sie die Scharniere mit den gebohrten Löchern. Achten Sie beim Eindrehen der Schrauben darauf, dass sie nicht zu fest angezogen sind, damit die Tür oder die Scharniere nicht beschädigt werden.

Schritt 6 - Hängen Sie die Tür ein

Dies sollte der einfache Teil sein, aber es kann schwierig sein, dies selbst zu tun. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Partner haben, der Ihnen hilft, die Scharniere an der richtigen Stelle in der Türöffnung zu positionieren und die Tür nach oben zu halten, wenn Sie sie am Rahmen befestigen.Stellen Sie sicher, dass Sie die Tür inspizieren, wenn Sie fertig sind, für den Fall, dass etwas repariert werden muss.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Standard Türen- Schwingtüren.