Wie Man Stone Pool Coping Installiert


Wie Man Stone Pool Coping Installiert

Was Sie brauchen Die Steinbeckenbewachung ist der Bereich um den Pool herum, der die Struktur vor WasserschĂ€den schĂŒtzt. Dieses Produkt fĂŒgt einen Vorteil hinzu, da Stein Wasser sehr gut hĂ€lt und sich in die Landschaft einfĂŒgt. Es wird eine Reihe von Schritten folgen, um eine SteinbewĂ€ltigung zu machen, und der erste Schritt besteht darin, die Art der BewĂ€ltigung zu kennen, die Sie verwenden werden, wenn Sie Ihren Pool bauen.


Was Sie brauchen

Die Steinbeckenbewachung ist der Bereich um den Pool herum, der die Struktur vor WasserschĂ€den schĂŒtzt. Dieses Produkt fĂŒgt einen Vorteil hinzu, da Stein Wasser sehr gut hĂ€lt und sich in die Landschaft einfĂŒgt. Es wird eine Reihe von Schritten folgen, um eine SteinbewĂ€ltigung zu machen, und der erste Schritt besteht darin, die Art der BewĂ€ltigung zu kennen, die Sie verwenden werden, wenn Sie Ihren Pool bauen.

Schritt 1: Legen Sie Ihr Coping aus

Das erste, was Sie tun mĂŒssen, ist zu entscheiden, wie Sie Ihre PoolbewĂ€ltigung planen möchten.

Nachdem Sie sich fĂŒr die Form des Pools entschieden haben, mĂŒssen Sie herausfinden, wie groß oder klein Sie fĂŒr die BewĂ€ltigung des Pools sein wollen. Finde den Stein, den du verwenden möchtest, und lege ihn dort hin, wo er hingehen soll. Sobald sie ausgelegt sind, beginnen Sie mit der Markierung an der Stelle, an der sie geschnitten werden sollen, damit sie passen. Stellen Sie sicher, dass alles korrekt um den Umfang des Pools ausgerichtet ist, damit der Stein flach ist, wenn er platziert wird.

Schritt 2: Schneiden des Copings

Die beste Wahl fĂŒr das Ablegen des Steins ist das Bull-nose-Coping, da es eine abgerundete Kante verwendet und flexibel mit dem Material des Steins ist. Dies ermöglicht es auch, den Bereich zu schneiden und in jedes Design und Muster zu machen, um zu Ihrem Pool-Design zu passen.

Wenn Sie einen bullenförmigen Pool haben, mĂŒssen Sie ĂŒberlegen, wie Sie die SteinstĂŒcke in die Form Ihres Designs schneiden. Wenn nicht, können Sie den Mörtel anmischen und die StĂŒcke auf den Mörtel legen. Achten Sie darauf, dass Sie den Mörtel, den Sie nicht mischen, viel zu lange vorrĂŒhren und ihn nasser als trocken halten.

Möglicherweise mĂŒssen Sie den Stein abschneiden, wenn Sie eine gebogene Form haben. Sie können dies mit einer Kreismaschine mit Diamantklinge tun und mehrere DurchgĂ€nge mit der Klinge machen, indem Sie jedes Mal ca. 1/2 Zoll tiefer schneiden. Achten Sie dabei darauf, Schutzbrille, Ohrmuffel und Staubmaske zu tragen, da Staub und Klinge Staub enthalten.

Wenn keine DiamantmessersĂ€ge verfĂŒgbar ist, können Sie eine NasssĂ€ge verwenden, die Sie gĂŒnstig kaufen oder mieten können.

Schritt 3: Anbringen des Produkts

Sobald die Teile an Ort und Stelle sind, mĂŒssen Sie Fliessexpansionsfugen und Beton dahinter verwenden, damit sich die Fliesen nicht verschieben, wenn sie in den Mörtel eingesetzt werden. Sie möchten eine Dehnungsfuge verwenden, da sich der Stein ausdehnt und sich mit der Umgebung zusammenzieht, so dass Sie ein starkes Dichtmittel wie Abdichtung oder Deck-O-Dichtung benötigen, was genauso gut funktioniert.

Als letzten Schliff möchten Sie vielleicht die Kanten des Steins abschleifen und verleihen ihm einen fertigen Look.

Coping ist eine großartige Möglichkeit, um Ihren Pool zu schĂŒtzen und WasserschĂ€den im Bereich Ihres Pools zu vermeiden.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: C 5 installing braces.