Wie Man Gummi-Flashing


Wie Man Gummi-Flashing

Was Sie brauchen Gummiflattern ist ideal für Gummimembran-Dächer, da es das gleiche Material ist und eine Fortsetzung von Aussehen und Passform bietet. Gummidichtungen können auch mit anderen Dachtypen verwendet werden und bieten eine größere Flexibilität als Metallleuchten bei gleichzeitiger Wasserdichtheit.


Was Sie brauchen

Gummiflattern ist ideal für Gummimembran-Dächer, da es das gleiche Material ist und eine Fortsetzung von Aussehen und Passform bietet. Gummidichtungen können auch mit anderen Dachtypen verwendet werden und bieten eine größere Flexibilität als Metallleuchten bei gleichzeitiger Wasserdichtheit. Es ist einfach zu schneiden und anzuwenden, und es gibt sehr wenig Verschwendung, wenn es benutzt wird.

Schritt 1 - Schneiden

Achten Sie beim Schneiden von Gummistreifen darauf, dass diese etwa 24 Zoll breit sind. Schneiden Sie sie mit dem Universalmesser und verwenden Sie eine gerade Metallkante, um sicherzustellen, dass Sie beim Schneiden eine gerade Linie erhalten.

Es ist wichtig, dass Sie nicht versuchen, die Streifen zu lang zu machen, oder es ist schwierig, damit zu arbeiten. Nicht länger als 6 Fuß wird empfohlen. Wenn Sie einen längeren Lauf benötigen, überlappen Sie die Streifen um etwa 6 Zoll.

Schritt 2 - Installation auf Metall

Wenn Sie Gummidichtungen an einem Dach installieren, das Metall trifft, müssen Sie eine Dachabdichtung oder einen Zement verwenden, der für die Gummimembran geeignet ist. Erkundigen Sie sich beim Hersteller, welche empfohlen werden.

Sie möchten das Gummi so positionieren, dass zwischen 12 Zoll und 18 Zoll die Wand und zwischen 6 Zoll und 12 Zoll auf dem Dach steigen. Tragen Sie eine Schicht Dichtmasse auf die Wand und das Dach auf und tragen Sie dann eine Schicht des Dichtmittels auf die Rückseite des Gummiflammers auf. Drücken Sie sie ein und bewegen Sie sie über die gesamte Länge, um Luftblasen zu entfernen. Wenn Sie einen Bereich von mehr als 6 Fuß lang abdecken, legen Sie das erste Stück des Blinkens an Ort und Stelle und verwenden Sie dann Dichtungsmittel für das nächste Stück, geben Sie eine Überlappung von 6 Zoll über dem ersten Stück und sichern Sie mit Dichtmittel wie zuvor. Für zusätzliche Sicherheit fügen Sie immer mehr Dachabdichtung über die Oberkante der Abdeckung hinzu.

Schritt 3 - Installation auf Brick

Wo Sie ein Gummidach auf eine Ziegelmauer gesetzt haben, können Sie die Membran des Dachs als eigenes Gummiflattern verwenden. Stellen Sie sicher, dass das letzte Stück, das Sie an der Mauer anbringen, etwa 24 Zoll zu lang ist. Dies ist der Teil, den Sie als Gummiblitz verwenden werden. Sichern Sie das Dach wie vorgeschrieben. Tragen Sie eine Versiegelungsschicht auf den Stein und auch auf die Rückseite des Gummis auf und drücken Sie ihn fest an seine Position, um die eingeschlossenen Luftblasen zu entfernen.

Schritt 4 - Finishing

Zum Abschluss müssen Sie eine zusätzliche Barriere an der Oberseite des Gummiflags haben. Verwenden Sie dazu eine Metallanschlussleiste. Es hat Kanten auf einem Metallstreifen abgeschrägt. Bringen Sie die Schrauben so an, dass die Schraubenlöcher über der Abdeckung liegen, und schrauben Sie sie dann mit Mauerschrauben fest. Dies bildet eine sehr wasserdichte Barriere zwischen dem Blinklicht und dem Ziegel.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Stretchiest Skin in the world! - Guinness World Records.