Wie Installiert Man Ein Gummibaseboard


Wie Installiert Man Ein Gummibaseboard

Was Sie brauchen Gummisockel kann in bestimmten Bereichen eine gute Alternative zu herkömmlichen Holzsockelleisten sein, da es in feuchten Umgebungen gut ist und Kratzern und Kratzern widersteht. Es macht auch eine fantastische Wahl für Küchen, Badezimmer und jeden Bereich, der Teppich geklebt hat. Es schützt die Wand und gibt dem Raum ein sehr schönes Aussehen.


Was Sie brauchen

Gummisockel kann in bestimmten Bereichen eine gute Alternative zu herkömmlichen Holzsockelleisten sein, da es in feuchten Umgebungen gut ist und Kratzern und Kratzern widersteht. Es macht auch eine fantastische Wahl für Küchen, Badezimmer und jeden Bereich, der Teppich geklebt hat. Es schützt die Wand und gibt dem Raum ein sehr schönes Aussehen. Installieren von Gummi-Baseboard ist ein sehr einfacher Prozess, der nur ein bisschen Arbeit braucht. Hier sind die Grundlagen zum Installieren von Gummi-Baseboard.

Schritt 1: Messen Sie den Bereich

Als Erstes müssen Sie den Bereich messen, um das Gummibaseboard zu installieren. Sie müssen bestimmen, wie viel Gummi Baseboard für den Bereich zu kaufen ist. Nehmen Sie Ihr Maßband und messen Sie den Umfang des Raumes. Wenn Sie nur in einem rechteckigen Raum arbeiten, müssen Sie nur an den Außenwänden messen.

Wenn Sie sich in einem Raum mit Schränken befinden, sollten Sie auch die Abstände um die Schränke messen. Sie sollten ungefähr 5 bis 10% Verschwendung hinzufügen, zusätzlich zu der Anzahl, die Ihnen einfällt. Gummi Baseboard kommt in der Regel in 4 Fuß Stöcken oder in längeren Rollen. Daher müssen Sie in der Regel etwas Abfall kaufen, um zu bekommen, was Sie brauchen.

Schritt 2- Vorbereiten des Space

Bevor Sie die Gummibasisplatte installieren, müssen Sie sicherstellen, dass der Bereich für die Arbeit bereit ist. Wenn alte Baseboards vorhanden sind, müssen Sie sie entfernen. Kratzen Sie alle zusätzlichen Kleber ab und versuchen Sie, den Platz so sauber und glatt wie möglich zu bekommen.

Schritt 3- Klebstoffauftrag

Stellen Sie sicher, dass Sie den richtigen Klebstoff für den Auftrag haben. Da Gummibodenbretter auch als Buchsbodensockel bezeichnet werden, müssen Sie möglicherweise nach Klebebasisklebstoff suchen. Es kommt in einer Kalfateröhre und muss in die Fugenpistole gelegt werden, um es anzuwenden. Drücken Sie die Fugenpistole zusammen, um etwas Kleber auf die Rückseite der Gummileiste aufzubringen. Verwenden Sie ein Zick-Zack-Muster, um den Klebstoff aufzutragen. Sobald sich der Kleber auf der Rückseite der Gummileiste befindet, den Kleber mit einer Zahnkelle über den Rücken verteilen. Dies stellt sicher, dass der Klebstoff gleichmäßig verteilt wird und am besten an der Wand haftet.

Schritt 4- Schneiden des Baseboards

Wenn Sie einen Schnitt vornehmen mĂĽssen, markieren Sie das Baseboard, wo es geschnitten werden soll. Dann legen Sie das Baseboard auf ein StĂĽck Holz und verwenden Sie das Quadrat und das Gebrauchsmesser, um einen geraden Schnitt zu machen.

Schritt 5- Arbeiten mit Ecken

Während Wände ziemlich einfach sind, können Ecken ein wenig komplizierter sein. Wenn Sie zu einer inneren Ecke kommen, müssen Sie ein Stück bis in die Ecke installieren. Dann nimm ein anderes Stück, schneide die Lippe unten ab und setze sie direkt gegen das erste Stück. Wenn Sie eine Außenecke haben, wie bei Schränken, wickeln Sie sie einfach mit der Gummileiste ein.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Wie installiert man Optifine fĂĽr Minecraft? Tutorial!.