Wie Man Deckeneinbauleuchten


Wie Man Deckeneinbauleuchten

Was Sie benötigen Es gibt zwei allgemeine GrĂŒnde, warum sich Menschen dafĂŒr entscheiden, Deckeneinbauleuchten zu haben. Die erste ist fĂŒr Ă€sthetische Zwecke, weil die Decksbeleuchtung eine romantische Stimmung hinzufĂŒgen kann, wenn die Kanten des Naturholzes beleuchtet sind. Der zweite Grund ist fĂŒr seine Eigenschaften.


Was Sie benötigen

Es gibt zwei allgemeine GrĂŒnde, warum sich Menschen dafĂŒr entscheiden, Deckeneinbauleuchten zu haben. Die erste ist fĂŒr Ă€sthetische Zwecke, weil die Decksbeleuchtung eine romantische Stimmung hinzufĂŒgen kann, wenn die Kanten des Naturholzes beleuchtet sind. Der zweite Grund ist fĂŒr seine Eigenschaften. Die Verwendung von eingelassenen Deckenleuchten erhöht die Sicherheit fĂŒr jedermanns Bereich, da dunkle Flecken, die eine mögliche Quelle von UnfĂ€llen darstellen können, beleuchtet werden.

Schritt 1 - Vorbereiten des Standorts

Die Gesamtleistung, die eine Person verwenden möchte, muss addiert werden. Denken Sie daran, dass es wichtig ist, dass die Gesamtleistung nicht ĂŒber die FĂ€higkeiten des Transformators hinausgeht. Der SchlĂŒssel hier ist, beim Kaufen der gewĂŒnschten Plattformlichter vorsichtig zu sein.

Beginnen Sie mit dem Skizzieren, in dem Sie planen, die Deckeneinbauleuchte einzubauen. Dazu gehört die Messung des Abstands zwischen den GlĂŒhlampen mit eingelassenem Deck (einschließlich des Transformators) und das anschließende HinzufĂŒgen aller Lichter. Die erforderliche Verkabelung fĂŒr die Installation der Deckeneinbauleuchte hĂ€ngt von der Gesamtmessung ab, die Sie erreichen. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie die Mathematik falsch berechnen, daher wird dringend empfohlen, zusĂ€tzlichen Draht hinzuzufĂŒgen.

Schritt 2 - Schneiden des Deckbodens

Bevor Sie mit der Installation von Decklampen beginnen, wird dringend empfohlen, das GerÀt in Ihrem Haus auszuschalten.

Stellen Sie mit dem 3-Zoll-Forstner-Bohrer ein Loch mit flachem Boden in Ihrem Deckboden zu jeder gewĂŒnschten Deckslichtposition her. Achten Sie darauf, dass Ihr BohrergerĂ€t 90 Grad von der OberflĂ€che entfernt ist, an der der Schnitt erfolgen soll. Dies verhindert, dass der Bohrer durch das Holz des Decks lĂ€uft. Verwenden Sie dann den 7/8 Zoll-Bohrer als Basis fĂŒr die Verkabelung. Bohren Sie in der Mitte jedes 3-Zoll-Flachbodenlochs.

Schritt 3: Verdrahtung der Deckenleuchten

Nachdem Sie die Leuchten in die Löcher eingesetzt haben, muss die 12-Volt-Verkabelung unter dem Tisch mit dem Anschlusskabel verbunden werden. Dies kann leicht durchgefĂŒhrt werden, indem die Kabelummantelung etwa 3/4-Zoll entfernt wird, um den individuellen Drahtstrang freizulegen. Die Verwendung von Isolierband kann helfen, BrĂ€nde oder elektrische EngpĂ€sse zu vermeiden. Beginnen Sie dann mit dem Heften der DrĂ€hte durch die Unterseite des Decks. Dies muss auch getan werden, um die Sicherheit fĂŒr alle zu gewĂ€hrleisten.

Schritt 4: Testen Sie die Deckleuchten

Testen Sie die Deckeneinbauleuchte, indem Sie das GerÀt einschalten.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: LED Einbaustrahler montieren ganz einfach.