Installation Von Natursteinbodenfliesen Teil 2


Installation Von Natursteinbodenfliesen Teil 2

Der Einbau von Natursteinfliesen ist nicht kompliziert, erfordert aber einige harte Arbeit. Sobald Sie den Unterboden und den Auftrag vorbereitet haben, k├Ânnen Sie mit der Installation der Natursteinbodenplatten beginnen. Hier sind die Grundlagen, wie Sie mit der Installation von Naturstein fortfahren k├Ânnen.


Der Einbau von Natursteinfliesen ist nicht kompliziert, erfordert aber einige harte Arbeit. Sobald Sie den Unterboden und den Auftrag vorbereitet haben, k├Ânnen Sie mit der Installation der Natursteinbodenplatten beginnen. Hier sind die Grundlagen, wie Sie mit der Installation von Naturstein fortfahren k├Ânnen. (Dies ist Teil 2 von 2. Um zu Teil 1 zur├╝ckzukehren, klicken Sie hier.)

Schritt 1 - Klebstoff mischen

Beginnen Sie mit dem Mischen des Fliesenklebers, den Sie f├╝r den Auftrag ben├Âtigen. Sie m├╝ssen die Mischung f├╝r diesen Teil des Prozesses in einen Eimer gie├čen. Lesen Sie die Seite des Beutels, um zu sehen, wie viel Wasser sie in die Mischung geben. Gie├čen Sie die entsprechende Menge Wasser mit der Mischung hinein. Dann k├Ânnen Sie anfangen, den Kleber zu vermischen. Sie m├Âchten den Klebstoff auf die Konsistenz von Erdnussbutter bringen.

Schritt 2 - Verteilen Sie den Kleber

Gehen Sie zu dem Punkt im Boden, an dem Sie mit der Verlegung der Fliese begonnen haben. In F├Ąllen wird dies in der Mitte des Raumes sein. Nehmen Sie Ihre Zahnspachtel und verwenden Sie sie, um etwas Kleber auf den Boden aufzutragen. Stellen Sie sicher, dass Sie den Klebstoff glatt ├╝ber die Oberfl├Ąche des Bodens verteilen. Sie m├Âchten sicherstellen, dass jeder Teil des Bodens gleichm├Ą├čig bedeckt ist.

Schritt 3 - Legen Sie eine Kachel

Jetzt, wo Sie etwas Klebstoff auf dem Boden verteilt haben, k├Ânnen Sie beginnen, Fliesen zu verlegen. Nimm eine der Fliesen und lege sie vorsichtig in den Kleber. Dr├╝cken Sie es fest und gleichm├Ą├čig ├╝ber die Oberseite. Sie m├Âchten sicherstellen, dass keine L├╝cken unter der Fliese vorhanden sind und dass Klebstoff die R├╝ckseite der gesamten Fliese ber├╝hrt. Wenn es irgendwelche L├╝cken im Kleber gibt, k├Ânnte die Fliese schlie├člich brechen oder brechen, wenn Sie darauf gehen.

Schritt 4 - Kachelabstandhalter

Sobald Sie einen der Kacheln an Ort und Stelle haben, m├╝ssen Sie Kachel-Abstandhalter auf die Ecken der Kachel legen, die Sie installiert haben. Je nachdem, wie gro├č die Fugenlinien sein sollen, k├Ânnen Sie f├╝r diese Breite die passenden Fliesenabstandhalter erhalten. Auf die Ecke legen und in den Kleber dr├╝cken.

Schritt 5 - Installation weiterer Kacheln

Nachdem Sie die Kachel-Distanzst├╝cke auf die erste Kachel gelegt haben, k├Ânnen Sie die angrenzende Kachel installieren. Nimm ein anderes Pl├Ąttchen und dr├╝cke es so, dass die Ecken des Pl├Ąttchens auf einer Seite des Pl├Ąttchens in einen Abstandshalter gehen. Dr├╝cken Sie die Fliese auch fest nach unten.

Schritt 6 - Machen Sie K├╝rzungen

Immer wenn Sie an eine Wand oder einen Schrank kommen, m├╝ssen Sie Schnitte an der Fliese vornehmen. Sie sollten eine Nasss├Ąge verwenden, damit Sie die Fliese sauber schneiden k├Ânnen, ohne sie zu zerbrechen oder zu zerbrechen. Wenn Sie an eine Wand kommen, m├╝ssen Sie die entsprechende Abmessung messen und dann auf der R├╝ckseite einer der Fliesen markieren. Dies erm├Âglicht Ihnen, einen Schnitt in der richtigen Gr├Â├če zu machen, die Sie ben├Âtigen. Lege diese Fliese in die L├╝cke und lege dann die Fliese.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Fliesen verlegen diagonal Teil 2 Fliesenformat 60 x 60.