Installation Eines Kanalsatzes


Installation Eines Kanalsatzes

Was Sie brauchen Der Einbau eines -Kanalsatzes kann auch von uns selbst durchgef√ľhrt werden, die keine Erfahrung mit Luftkan√§len haben. Ihr Kanal-Kit wird mit einer Bedienungsanleitung und einer Liste von Materialien geliefert; Wenn Sie jedoch diese kurze Anleitung befolgen, wird der Job reibungslos funktionieren.


Was Sie brauchen

Der Einbau eines -Kanalsatzes kann auch von uns selbst durchgef√ľhrt werden, die keine Erfahrung mit Luftkan√§len haben. Ihr Kanal-Kit wird mit einer Bedienungsanleitung und einer Liste von Materialien geliefert; Wenn Sie jedoch diese kurze Anleitung befolgen, wird der Job reibungslos funktionieren.

Schritt 1 - Anbringen der Endhalterung

Messen Sie den Abstand zur Decke in dem Bereich, in dem Sie Ihre Luftkan√§le aufh√§ngen m√∂chten. Stellen Sie sicher, dass sie nicht zu weit in den Raum h√§ngen, in dem Sie sie installieren. Sie m√∂chten sicher sein, dass Sie gen√ľgend Kopfraum haben, um in dem Bereich herumzulaufen, in dem Sie Ihren Luftkanal installieren. Au√üerdem m√∂chten Sie sicherstellen, dass der Luftkanal die Beleuchtung oder andere Systeme, die an der Decke angebracht sind, nicht beeintr√§chtigt. Zuerst werden Sie die Endhalterungen von Ihrem Kanal-Kit an der Wand befestigen. Befestigungsschrauben werden h√∂chstwahrscheinlich nicht im Kit mitgeliefert. Sobald die Halterung an ihrem Platz ist, befestigen Sie einen Fingerhut mit zwei Drahtgriffen, die mindestens 50 mm voneinander entfernt sind.

Schritt 2 - Befestigen Sie den Aufhängungsdraht

Befestigen Sie den Aufh√§ngungsdraht an den Drahtklemmen am Aufh√§ngungsbolzen und f√ľhren Sie den Draht dann durch die L√§nge des Luftkanals, an dem Sie h√§ngen. Befestigen Sie einen weiteren Drahtgriff an der Oberseite des Luftauslasses und befestigen Sie den Aufh√§ngeseil auch hier.

Schritt 3 - Spannen des Aufhängungsdrahtes

Stellen Sie sicher, dass die Spannungseinstellschrauben, die in Ihrem Satz enthalten sind, vollständig aufgeschraubt sind, und befestigen Sie dann einen an jedem Ende des Aufhängungsdrahts. Sobald alles in Position ist und der Luftkanal locker hängt, verwenden Sie die Spannungseinstellschrauben an jedem Ende, um den gesamten Durchhang im Aufhängungsdraht festzuziehen.

Schritt 4 - Luftkanal an Luftauslass anschließen

Schieben Sie den Luftkanal entlang des Aufh√§ngedrahtes und √ľber den Luftauslass. Sie werden mindestens 6 Zoll √úberlappung am Luftauslass haben wollen. Sobald sie an Ort und Stelle sind, versiegeln Sie die beiden Teile sicher mit Klebeband. Das Ende des Luftkanals, das nicht am Luftauslass angebracht ist, sollte so zugeschnitten werden, dass zwischen dem Kanal und der Wand ein Abstand von mindestens 3 Fu√ü besteht.

Schritt 5 - Ende des Luftkanals abdichten

Sie können das Ende des Luftkanals im Impulsheißsiegelgerät abdichten. Wenn Sie kein Impuls-Heißsiegelgerät haben, können Sie das Ende umklappen und mit Klebeband versiegeln.

Schritt 6 - Verstärkung

Wenn der Luftkanal absackt, m√ľssen Sie m√∂glicherweise Bereiche fixieren, in denen die St√ľtzen auf die Decke treffen. Alle Bereiche, die Verst√§rkung ben√∂tigen, k√∂nnen mit Klebeband fixiert werden. Auch sollten Sie die Aufh√§ngepunkte des Luftkanals mit Klebeband versteifen, um den Luftkanal zu verst√§rken und zu sch√ľtzen.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Forgé de la porte. Le montage de la feuille et de la barre,de forger ses propres mains..