Wie Man Eine Dimmbare Cfl


Wie Man Eine Dimmbare Cfl

Was Sie benötigen Um die Energierechnung zu steuern und fĂŒr unterschiedliche LichtverhĂ€ltnisse und Lichtanforderungen zu sorgen, sollten Sie eine dimmbare CFL oder Kompaktleuchtstofflampe installieren. Eine CFL ist eine Leuchtstofflampe, die so ausgelegt ist, dass sie dort Platz findet, wo normalerweise GlĂŒhlampen installiert werden.


Was Sie benötigen

Um die Energierechnung zu steuern und fĂŒr unterschiedliche LichtverhĂ€ltnisse und Lichtanforderungen zu sorgen, sollten Sie eine dimmbare CFL oder Kompaktleuchtstofflampe installieren. Eine CFL ist eine Leuchtstofflampe, die so ausgelegt ist, dass sie dort Platz findet, wo normalerweise GlĂŒhlampen installiert werden. CFLs sind fĂŒr eine Vielzahl von verschiedenen Anwendungen verfĂŒgbar, sowohl fĂŒr Innen- als auch Außenbeleuchtung. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass diese GlĂŒhbirnen fluoreszierend sind und daher bis zu 60 Sekunden benötigen, um sich aufzuheizen und an die volle Leistung zu kommen. Sie mĂŒssen dies also beachten, wenn Sie es einschalten und versuchen, es je nach Bedarf zu dimmen.

CFL-Typen

CFLs sind fĂŒr eine Vielzahl von Anwendungen geeignet. Sei es eine KĂŒhlschranklampe oder eine Flutlichtbirne oder fast alles dazwischen, Sie werden eine CFL fĂŒr Ihre spezielle Anwendung finden.

Arten von Dimmern

Das Dimmen wird erreicht, indem begrenzt wird, wie viel elektrischer Strom die GlĂŒhlampe erreichen darf. Dies kann auf zwei Arten erreicht werden. Der erste ist der 3-Wege-Dimm-Lichtschalter, der in der Lampenfassung montiert ist. Diese wurden historisch mit 60 Watt, 75 Watt und 150 Watt bezeichnet. Die andere Art von Dimmer ist stufenlos einstellbar unter Verwendung eines elektrischen GerĂ€ts, das als Potentiometer bekannt ist. Dies ist ein einstellbarer Widerstand, der eine nahezu unbegrenzte Einstellung der Lichtleistung ermöglicht. Dieser Dimmschalter ist als Drehknopf oder als Schieberegler erhĂ€ltlich.

Sobald Sie sich fĂŒr eine Konvertierung in dimmbare CFLs entschieden haben, mĂŒssen Sie sie installieren. Um zu lernen wie, lesen Sie weiter.

Schritt 1: Ausschalten der Stromversorgung

Wenn Sie an einem elektrischen GerÀt arbeiten, ist es wichtig, daran zu denken, das GerÀt vor Beginn der Arbeit auszuschalten.

Schritt 2: Entfernen der alten GlĂŒhbirne

Wenn die GlĂŒhbirne mit der GlĂŒhbirne, die Sie austauschen, an der Decke oder hoch an der Wand montiert ist, mĂŒssen Sie Ihre Leiter positionieren. Vergewissern Sie sich, dass die Leiter so platziert ist, dass Sie bei Wandleuchten nicht mehr als einen Fuß auf beiden Seiten erreichen mĂŒssen. Wenn die Leuchte an der Decke montiert ist, sollten Sie die Leiter so platzieren, dass die Leuchte, an der gearbeitet wird, direkt vor Ihnen liegt, wenn Sie die Leiter hinaufsteigen, und nicht mehr als eine Armlehne von der zweiten Stufe nach unten.

Stellen Sie außerdem sicher, dass die LeiterfĂŒĂŸe eben und stabil sind und dass die Spreizer vollstĂ€ndig verriegelt sind. Sobald die Leiter richtig eingestellt ist, mĂŒssen Sie die alte Birne entfernen. Wenn Sie erst kĂŒrzlich die Stromversorgung unterbrochen haben, mĂŒssen Sie entweder die alte GlĂŒhbirne ausreichend abkĂŒhlen lassen oder ein Paar Handschuhe tragen, um Ihre HĂ€nde und Finger vor der Hitze der GlĂŒhlampe zu schĂŒtzen. Die Entfernung der Lampe erfolgt durch Drehen der Lampe gegen den Uhrzeigersinn.

Schritt 3: Installieren Sie die neue CFL-Lampe

Nachdem Sie die alte Lampe herausgenommen haben, mĂŒssen Sie die neue installieren.Dazu wird der Sockel der GlĂŒhlampe in die Fassung eingefĂŒhrt und im Uhrzeigersinn oder nach rechts gedreht, bis er sich nicht mehr dreht.

Die vorhergehenden Abschnitte enthalten Informationen, die beschreiben, welche CFL's sind, welche Methoden zum Dimmen verfĂŒgbar sind und wie man zu einer dimmbaren CFL wechselt.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Dimmbare LED Lampen - die richtige Wahl von Leuchtmittel, Trafo und Dimmer.