Wie Man Teppich Auf Laminatboden Transition Pieces Installiert


Wie Man Teppich Auf Laminatboden Transition Pieces Installiert

Was Sie benötigen Wenn Sie verschiedene BodenbelĂ€ge in verschiedenen RĂ€umen installieren, kann ein BodenĂŒbergang erforderlich werden. Dieses GerĂ€t sorgt dafĂŒr, dass sich die beiden angrenzenden Bodenbereiche nicht berĂŒhren, und es kann lose Enden verdecken, die sonst zu Stolperfallen fĂŒhren wĂŒrden. Unterschiedliche Bodentypen erfordern unterschiedliche Übergangsformteile.


Was Sie benötigen

Wenn Sie verschiedene BodenbelĂ€ge in verschiedenen RĂ€umen installieren, kann ein BodenĂŒbergang erforderlich werden. Dieses GerĂ€t sorgt dafĂŒr, dass sich die beiden angrenzenden Bodenbereiche nicht berĂŒhren, und es kann lose Enden verdecken, die sonst zu Stolperfallen fĂŒhren wĂŒrden. Unterschiedliche Bodentypen erfordern unterschiedliche Übergangsformteile. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie zwischen Teppich und Laminatboden das richtige Aussehen erzielen.

Schritt 1 - Verlegen der Fußböden

Bevor Sie Ihren FußbodenĂŒbergang installieren können, mĂŒssen Sie die Fußböden so eng wie möglich zusammenlegen. Der Laminatfußboden sollte bis zum TĂŒrrahmen gebaut werden, oder was auch immer die Pause zwischen den beiden BodenbelĂ€gen bilden wird.

Wenn Sie den Teppich verlegen, lassen Sie die Kante, die mit dem Laminatfußboden verbunden ist, nach oben zeigen. Vergewissern Sie sich, dass sowohl der Teppich als auch der Laminatboden sauber und frei von Schmutz auf dem Unterboden sind.

Schritt 2 - Installieren Sie das BodenĂŒbergangsstĂŒck

Die Installation eines TeppichĂŒbergangsstĂŒcks unterscheidet sich von Hartholz. Das Teppichformteil wird auf einer Seite flach sein, wird aber auf der anderen Seite mit einer Reihe von erhöhten ZĂ€hnen versehen sein. Das ist die Seite, die dem Teppich zugewandt ist. Legen Sie Ihr ÜbergangsstĂŒck in das Ende des Laminats und klopfen Sie es fest mit Ihrem Hammer an. Sobald das ÜbergangsstĂŒck ĂŒber dem Boden ist, schrauben Sie es sicher fest.

Schritt 3 - Fertigstellen des Teppichs

Jetzt können Sie den Teppich fertig verlegen. Platzieren Sie wie ĂŒblich die gesamte LĂ€nge entlang der Kante, bis Sie zum Übergangsprofil kommen. Legen Sie den Teppich flach auf das StĂŒck. Verwenden Sie dann zwei Schrauben, um den Teppich und das Formteil flach auf dem Unterboden zu halten. Wenn Sie eine Unterlage verwenden, können Sie diese auch gleichzeitig in den Formteil kleben.

Schritt 4 - Beenden Sie den BodenĂŒbergang

Ihr Formteil ist nun bereit fĂŒr die Aufnahme des oberen Teils. Dieser muss mit einer SĂ€ge oder einem Ă€hnlichen Werkzeug geschnitten werden. Was Sie verwenden, hĂ€ngt von den Werkzeugen ab, die Sie besitzen. Solange es das ÜbergangsstĂŒck schneidet, spielt das Werkzeug keine Rolle. Im Gegensatz zum Hartholz-Formteil, das eine Art Schlupf hat, wird es ein zĂ€hes MetallstĂŒck sein, das eine Lippe ĂŒber jede Seite des Bodens bildet.

Nachdem Sie die Oberseite geschnitten haben, mĂŒssen Sie sie perfekt gerade ĂŒber das Formteil legen und mit dem Hammer auf das ÜbergangsstĂŒck klopfen. Sie werden wissen, wann die Spitze an ihrem Platz ist, da das Klopfen ein anderes GerĂ€usch macht.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: How to Renovate Carpeted Stairs to Hardwood - DIY.