How To Install Beadboard Verkleidung


How To Install Beadboard Verkleidung

Was Sie brauchen Beadboard Panelling verleiht RÀumen und HÀusern ein rustikales Aussehen. Es kann auch Defekte an den WÀnden verbergen, wie beschÀdigte Trockenmauern und rissige Putz, die in der Regel teure Reparaturen oder Austausch erfordern. Die Verkleidung aus Birkboard erhellt eine farblose Wand und verleiht ihr eine Persönlichkeit.


Was Sie brauchen

Beadboard Panelling verleiht RÀumen und HÀusern ein rustikales Aussehen. Es kann auch Defekte an den WÀnden verbergen, wie beschÀdigte Trockenmauern und rissige Putz, die in der Regel teure Reparaturen oder Austausch erfordern. Die Verkleidung aus Birkboard erhellt eine farblose Wand und verleiht ihr eine Persönlichkeit.

Obwohl es nicht einfach ist, kann mit den richtigen Werkzeugen und FĂ€higkeiten eine Beadboard-Verkleidung installiert werden.

Schritt 1 - Vorbereiten der Beadboard-Verkleidung

Legen Sie zunĂ€chst fest, wie viel Verkleidung Sie fĂŒr einen bestimmten Raum oder Raum benötigen wĂŒrden. Der nĂ€chste Kauf von Perlenpaneelen basiert auf Ihren Vorlieben und SchĂ€tzungen. Lassen Sie es anschließend in dem Bereich ruhen, in dem Sie ihn mindestens 2 Tage lang montieren wĂŒrden. Dies ist notwendig, damit sich die Verkleidung an die Stelle anpassen kann, indem sie entweder schrumpft oder sich ausdehnt, abhĂ€ngig von der Temperatur und der Feuchtigkeit des Ortes.

Schritt 2 - Anwenden des Finishs

Der nĂ€chste Schritt besteht darin, eine Fleck-, Polyurethan- oder KombinationsausrĂŒstung fĂŒr Ihre Verkleidung zu verwenden. Platzieren Sie Ihre Bretter dabei auf SĂ€gepferden. Lassen Sie das Finish grĂŒndlich trocknen. Es ist notwendig, vor der Installation die Verkleidung fertig zu stellen, da dieser Vorgang sehr unĂŒbersichtlich werden kann.

Schritt 3 - Installieren der Beadboard-Verkleidung

Als NĂ€chstes zeichnen Sie eine Linie durch den Raum, wobei Sie die Oberseite der Beadboard als Referenzhöhe verwenden. Sie können auch eine Ebene fĂŒr diesen Zweck verwenden. Trimmen oder schneiden Sie anschließend die Paneelverkleidung mit ÜberlĂ€nge entsprechend der gewĂŒnschten Höhe.

Nimm ein Brett und drehe es um, so dass der RĂŒcken sichtbar wird. Als nĂ€chstes den Verkleidungsklebstoff im Zickzackmuster auf die RĂŒckseite auftragen. Danach drehen Sie das Panel um und platzieren es auf der Wand mit der Linie, die Sie zuvor als Anleitung gezeichnet haben. Befestigen Sie die Verkleidung fest mit der Wand, indem Sie die NĂ€gel in die Bolzen einfĂŒhren. ÜberprĂŒfen Sie, ob das Panel sicher sitzt.

Wiederholen Sie diesen Vorgang fĂŒr die restlichen Platten, bis alle gewĂŒnschten Bereiche abgedeckt sind. Wenn Sie eine dĂŒnnere Verkleidung benötigen, schneiden Sie eine Platte mit einer KreissĂ€ge und einer FĂŒhrung auf die gewĂŒnschte GrĂ¶ĂŸe. Ein Brett sollte mit der Vorderseite nach unten auf dem Boden liegen, wenn Sie dies tun. Verwenden Sie fĂŒr Verkaufsstellen ein Trockenbauquadrat, um sie zu markieren und dann mit der Verwendung einer StichsĂ€ge ein Loch heraus zu schnitzen. Befestigen Sie anschließend die Paneelleisten an der Oberseite der Paneele mit VerkleidungsnĂ€geln. Verwenden Sie auch VerkleidungsnĂ€gel, wenn Sie die L-förmige Ă€ußere Eckleiste und die Hohlkehle an der Innenseite und an den Ă€ußeren Ecken der Verkleidung befestigen.

Abgesehen von seiner Ästhetik ist die Beadboard-Verkleidung auch fĂŒr ihre haltbare OberflĂ€che bekannt - ideal fĂŒr RĂ€ume oder Orte, die hĂ€ufig genutzt werden und deren umgebende WĂ€nde hĂ€ufig verkratzt werden.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: How to Install Beadboard or Wainscoting.