Wie Man Beadboard In Der Decke Installieren


Wie Man Beadboard In Der Decke Installieren

Was Sie benötigen Die Installation einer Beadboard Decke kann jedem Raum in Ihrem Zuhause einen warmen Look verleihen. Es gibt mehrere Stile und Schattierungen zur Auswahl, so dass Sie in der Lage sind, das Aussehen Ihrer Decke anzupassen, so dass es zu Ihrem Haus oder zu anderen Möbeln im Raum passt.


Was Sie benötigen

Die Installation einer Beadboard Decke kann jedem Raum in Ihrem Zuhause einen warmen Look verleihen. Es gibt mehrere Stile und Schattierungen zur Auswahl, so dass Sie in der Lage sind, das Aussehen Ihrer Decke anzupassen, so dass es zu Ihrem Haus oder zu anderen Möbeln im Raum passt. Es wird einige Zeit dauern, aber mit den richtigen Schritten und Werkzeugen ist die Aufgabe ziemlich einfach zu erledigen.

Schritt 1: Messen Sie den Bereich Ihrer Decke

Messen Sie mit einem Maßband den Bereich Ihrer Decke, um festzustellen, wie viel Sie benötigen. Sie können dies leicht tun, indem Sie die Breite und die LĂ€nge der Deckenbreite nehmen und die Maße miteinander multiplizieren. Stellen Sie sicher, dass Sie alle SchrĂ€gen oder schrĂ€gen WĂ€nde berĂŒcksichtigen und genau messen, damit Sie Ihre Arbeit spĂ€ter nicht wiederholen mĂŒssen.

Schritt 2: Kaufen Sie Ihr Beadboard

Obwohl das Beadboard in der Regel in 8 Meter langen Bohlen geliefert wird, sind normalerweise andere GrĂ¶ĂŸen verfĂŒgbar. WĂ€hlen Sie die GrĂ¶ĂŸe und Art, die Sie bevorzugen und kaufen Sie genug, um Ihre gesamte Decke abzudecken, und stellen Sie sicher, dass Sie ein paar zusĂ€tzliche StĂŒcke fĂŒr Schrott oder Fehler erhalten. Der VerkĂ€ufer in dem GeschĂ€ft, mit dem Sie arbeiten, hilft Ihnen gerne weiter.

Schritt 3: Grundieren und Bemalen / FĂ€rben

Legen Sie die Zeitung an einem Ort aus, an dem Sie Ihr Holz malen oder beflecken können. Legen Sie Ihre Bretter auf die Zeitung und gehen Sie mit Primer darĂŒber. Sobald der Primer vollstĂ€ndig getrocknet ist, malen oder fĂ€rben Sie Ihr Holz in der Farbe Ihrer Wahl, und stellen Sie sicher, dass das Holz gleichmĂ€ĂŸig bedeckt ist. Lassen Sie die Farbe oder den Fleck vollstĂ€ndig trocknen. Vielleicht möchten Sie eine zusĂ€tzliche Ebene machen, um sicherzustellen, dass Ihre Boards vollstĂ€ndig abgedeckt sind.

Schritt 4: Finden Sie die Balken in Ihrer Decke

Wenn keine Trockenbauwand installiert ist, können Sie Ihre Deckenbalken sehen. Wenn Sie einen Trockenbau haben, gehen Sie mit einem Bolzenfinder ĂŒber Ihre Decke und finden Sie diese mit einer Kreidelinie. Sie mĂŒssen genau wissen, wo die Balken sind, um sicherzustellen, dass Ihr Beadboard in Massivholz genagelt wird. NĂ€gel, die gerade in Trockenbau sind, sind nicht sicher.

Schritt 5: Installieren Sie die Beadboard Planks

Installieren Sie die Beadboard Planken senkrecht zu den Balken der Decke. Stellen Sie sicher, dass Sie gegen den Rand einer Wand und nicht in der Mitte des Raums beginnen. Befestigen Sie das Beadboard mit Ihren 4D-NĂ€geln. Die gerillte Kante sollte an der Wand sein. Dann mĂŒssen Sie Löcher in das Gesicht der Planke in der NĂ€he des Randes der Wand bohren, um sicherzustellen, dass sie etwas kleiner als die Breite Ihrer NĂ€gel sind. Sobald die Platte gebohrt ist, nageln Sie sie an die Deckenbalken.

Sobald die erste Diele sicher ist, nehmen Sie das geriffelte Ende der nĂ€chsten Diele und schieben sie unter die Zunge der ersten Diele. Platzieren Sie einen Holzblock ĂŒber die Fuge und klopfen Sie die Bretter mit einem Hammer fest zusammen.Schlagen Sie den Holzklotz, um Spuren auf den Brettern zu vermeiden. FĂŒgen Sie die FĂŒhrungslöcher hinzu und nageln Sie die zweite Diele durch die Zunge zwischen den beiden Brettern fest.

Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie die letzte Planke auf der anderen Seite Ihres Raums erreicht haben.

Schritt 6: Installieren der letzten Diele

Schneiden Sie Ihre letzte Diele mit einer KreissĂ€ge auf die gewĂŒnschte LĂ€nge und Breite. Dann die Nut der Diele ĂŒber die Zunge der vorherigen Diele stecken. Bohren Sie Pilotlöcher und schlagen Sie NĂ€gel durch das Gesicht.

Nachdem Sie die Dielen an der Decke befestigt haben, fĂŒgen Sie eine Zierleiste hinzu, um die Naht zwischen den Dielen und den WĂ€nden zu verbergen.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: TV unter Decke montieren - so geht.