Installation Eines Drahtlosen Elektrozauns


Installation Eines Drahtlosen Elektrozauns

Was Sie brauchen Drahtlose ElektrozĂ€une werden ĂŒblicherweise fĂŒr Trainingszwecke von Haustieren installiert. Sie sind sicher, einfach zu installieren und einige sind auch tragbar. Der Zaun verursacht beim Betreten einen elektrischen Schlag. WĂ€hlen Sie je nachdem, wie viele Haustiere als Controller und Umgebung fungieren sollen.


Was Sie brauchen

Drahtlose ElektrozĂ€une werden ĂŒblicherweise fĂŒr Trainingszwecke von Haustieren installiert. Sie sind sicher, einfach zu installieren und einige sind auch tragbar. Der Zaun verursacht beim Betreten einen elektrischen Schlag. WĂ€hlen Sie je nachdem, wie viele Haustiere als Controller und Umgebung fungieren sollen. Ein drahtloser Zaun kann sowohl im Innen- als auch im Außenbereich installiert werden.

Schritt 1 - Einstellungen und Anwendung prĂŒfen

ÜberprĂŒfen Sie die Einstellungen am GerĂ€t wie Spannung und Art des Alarms. Es kann an die Art und GrĂ¶ĂŸe der Haustiere zu Hause angepasst werden. Jedes Kit wird mit einem Sender und einem EmpfĂ€ngerhalsband geliefert. Falls es viele Haustiere im Haus gibt, können zusĂ€tzliche EmpfĂ€ngerhalsbĂ€nder separat gekauft werden.

Schritt 2 - Einstellungen vornehmen

Ein elektrischer Drahtzaun wird mit einer Bedienungsanleitung geliefert. Verwenden Sie einen, wenn Sie Einstellungen am Sendersystem vornehmen. Es bietet eine geeignete Spannung fĂŒr das System, die ideal und sicher fĂŒr das Gewicht eines Haustiers ist. Dies ermöglicht es, die Spannung angemessen einzustellen, ohne sie zu hoch oder zu niedrig einzustellen. Messen Sie das Gewicht des Haustiers, um die entsprechende vom Hersteller empfohlene Spannung zu erhalten. Die am System eingestellte Spannung ist fĂŒr die vom Zaun ausgehenden Stoßwellen verantwortlich.

Bei der Verwendung eines drahtlosen Elektrozauns können andere Methoden zur Steuerung von Haustieren verwendet werden. Wenn die Einstellung einer elektrischen Spannung fĂŒr die Haustiere unangenehm ist, schalten Sie das GerĂ€t so aus, dass es nur im Signaltonmodus arbeitet. Dies ist jedoch kein effektiver Modus, da ein Tier den Alarm leicht ignorieren und sich ĂŒber die Grenze bewegen kann.

Schritt 3 - Standort auswÀhlen

Bestimmen Sie den besten Standort im Haus, an dem der drahtlose Elektrozaun installiert werden soll. Es kann im Haus oder im Freien eingestellt werden. Signale ĂŒbertragen sich deutlich durch WĂ€nde und jedes Hindernis innerhalb des Radius.

Schließen Sie den Sender an eine 110-Volt-Steckdose an.

Schritt 4 - EmpfÀngerhalsband einsetzen

Damit ein drahtloser Elektrozaun wirksam wird, platzieren Sie ein EmpfĂ€ngerhalsband am Tier. Der Zaun funktioniert durch Aussenden von Funksignalen innerhalb des festgelegten Radius. Normalerweise arbeiten die meisten GerĂ€te mit einem Radius von 90 Fuß. Dadurch wird die Grenze des Tieres festgelegt und seine Bewegung auf unerwĂŒnschte Bereiche im Haus oder in der Verbindung beschrĂ€nkt. Wenn sich ein Tier innerhalb des eingestellten Radius der Grenze nĂ€hert, ertönt ein Warnton, bevor der Stromschlag oder der Piepton erlischt.

Stellen Sie sicher, dass die HalsbĂ€nder sicher und sicher um den Hals des Tieres befestigt sind. ÜberprĂŒfen Sie den Kragen regelmĂ€ĂŸig und ĂŒberprĂŒfen Sie auch den Sender.

Tipps

  • Verwenden Sie einen drahtlosen Elektrozaun fĂŒr Haustiere mit einem Gewicht von mehr als 10 Pfund.
  • Stellen Sie sicher, dass das System ĂŒber einen ausfallsicheren Mechanismus verfĂŒgt. Dies schĂŒtzt das Haustier fĂŒr den Fall, dass es nicht rechtzeitig an seine Grenze zurĂŒckkehrt.
  • Der von dem System bereitgestellte elektrische Schock ist sicher und sicher, dass es keine SchĂ€den verursacht.Es bestraft keine Haustiere in irgendeiner Weise.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Weidezaun fĂŒr Pferde bauen.