Wie Sie Die Heizung Ihres Hauses Verbessern Können


Wie Sie Die Heizung Ihres Hauses Verbessern Können

Das Heizen eines Hauses kann eine teure Angelegenheit sein. Gl√ľcklicherweise stehen mehrere Techniken zur Verf√ľgung, die uns helfen, unsere Energiekosten zu senken und gleichzeitig unsere Heizeffizienz zu verbessern. Die offensichtlichsten Dinge, die zu ber√ľcksichtigen sind, sind Isolierung, Landschaftsgestaltung, Fenster-Upgrades, sorgf√§ltige Auswahl der Ger√§te und ein richtig dimensioniertes und funktionierendes Heizsystem.


Aus Sicherheitsgr√ľnden sollten alle √Ąnderungen oder Abstimmungen an Ihrem Heizsystem von einem Heizungsfachmann vorgenommen werden. Andere Modifikationen k√∂nnen jedoch leicht und sicher von Hauseigent√ľmern durchgef√ľhrt werden, einschlie√ülich der Reinigung von Registern, dem Ersetzen von Filtern, isolierenden Kan√§len und Rohren und dem Installieren von programmierbaren Thermometern.

Reinigungsregister und Sockelleisten

Schmutz, Staub, Schmutz und Insekten k√∂nnen die Register daran hindern, ordnungsgem√§√ü zu funktionieren. Daher ist es wichtig, dass Sie die Register gr√ľndlich absaugen. Wenn Sie √ľber eine Standheizung verf√ľgen, saugen Sie sie bei Bedarf vollst√§ndig ab.

Ersetzen der Filter

Der Austausch der Filter sollte w√§hrend der Heizperiode monatlich erfolgen. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Gr√∂√üe f√ľr Ihr Heizsystem erworben haben. In der Tat bieten viele Heizsysteme die Wahl zwischen einem wiederverwendbaren Filter, der etwa ein Jahr h√§lt, oder einem Wegwerffilter, der nur einmal verwendet werden kann. Die wiederverwendbaren Filter erfordern einen gr√ľndlichen Staubsaugen oder Waschen jeden Monat.

Ein verschmutzter Filter behindert die Effizienz Ihres Heizsystems, indem er den Luftstrom einschr√§nkt. Dies f√ľhrt wiederum dazu, dass der Ventilator h√§rter arbeitet und der Ofen l√§nger arbeitet. Dies f√ľhrt zu einer h√∂heren Energieverwendung und damit zu h√∂heren Energiekosten. Das Aufrechterhalten sauberer Filter in Ihrem Heizsystem bietet einen effizienteren Service.

Isolierrohre und Rohre

Isolierrohre und -rohre sind eigentlich eine einfache Aufgabe, die Heizkosten sparen kann. Es ist wichtig, das richtige Isoliermaterial zu kaufen und zu verwenden, um sowohl die Sicherheit des Hauses als auch den Nutzen der Isolierung zu gew√§hrleisten. Kaufen Sie Hochtemperatur-Isolierung f√ľr Dampfleitungen. Eine Glasfaserumwicklung ist f√ľr diese Aufgabe effektiv. Warmwasser- und Hydroniksysteme k√∂nnen typischerweise eine Schaumisolierung verwenden, solange sie f√ľr mindestens 220 Grad ausgelegt sind.

√úberpr√ľfen Sie au√üerdem die Lecks in den Kan√§len. Versiegeln Sie alle Lecks vor dem Isolieren der Kan√§le mit Verstemmung, Mastix oder Klebeband. Dieser Schritt verbessert die Effizienz Ihres Heizsystems in direktem Verh√§ltnis zur Anzahl der Lecks, die Sie korrigiert haben.

Installieren von programmierbaren Thermometern

Wenn Sie bereits ein wenig Konservierung √ľben, indem Sie Ihren Thermostat nachts herunterdrehen, k√∂nnen Sie von der Installation eines programmierbaren Thermostats profitieren. Ein programmierbarer Thermostat kann automatisch die Temperatureinstellung f√ľr das Heizsystem senken, w√§hrend Sie schlafen oder w√§hrend des Tages, wenn niemand zu Hause ist.Dar√ľber hinaus kann es automatisch die Temperatureinstellung f√ľr das Heizsystem erh√∂hen, kurz bevor Sie aus Ihrem n√§chtlichen Schlaf erwachen. Dies ist eine der kosteneffektivsten Strategien, die ein Eigenheimbesitzer einsetzen kann, um Heizenergiekosten zu sparen.

Heizkörper

Wenn Ihr Heizsystem Heizkörper enthält, können Sie von einer kleinen Reflexion profitieren. Legen Sie speziell einen Folienreflektor hinter dem Heizkörper an, um die Wärme in den Raum zu reflektieren. Eine folienbeschichtete Isolierung, die ein starres, strahlendes Barrierematerial ist, oder selbstgemachte Aluminiumfolien-Pappblätter werden die notwendige Oberfläche bereitstellen, um die Wärme zu reflektieren.

Es ist auch notwendig, jegliche Luft, die in Ihrem K√ľhler eingeschlossen ist, freizugeben oder auszublasen. Kaufen Sie einfach einen Heizk√∂rperschl√ľssel, wenn Sie noch keinen haben. Halten Sie eine Pfanne, eine Tasse oder einen anderen Beh√§lter unter das Ventil, w√§hrend Sie es langsam √∂ffnen, um die Luft freizugeben. Sobald nur Wasser aus dem Ventil austritt, schlie√üen Sie es. Eingeschlossene Luft ist oft die Ursache f√ľr klingende Ger√§usche von Heizk√∂rpern.

Achten Sie auf Ihr Heizsystem und es wird sich um Sie k√ľmmern. Ein paar einfache vorbeugende Ma√ünahmen k√∂nnen ein energieeffizientes Heizsystem und ein warmes und warmes Zuhause schaffen.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Welche Heizung ist die Beste?.