Wie Man Abnutzungsspuren Von Parkettböden Erhält


Wie Man Abnutzungsspuren Von Parkettböden Erhält

Was Sie brauchen Parkettböden werden aus kleineren Holzstücken verschiedener Körnung hergestellt. Sie werden oft geschaffen, um wie volle Holzfußböden mit verschiedenen Mustern auszusehen, aber sie sind nicht so kostspielig oder schwierig zu interessieren. Wie jede Art von Bodenbelägen können Parkettböden von Zeit zu Zeit verkratzt werden.


Was Sie brauchen

Parkettböden werden aus kleineren Holzstücken verschiedener Körnung hergestellt. Sie werden oft geschaffen, um wie volle Holzfußböden mit verschiedenen Mustern auszusehen, aber sie sind nicht so kostspielig oder schwierig zu interessieren. Wie jede Art von Bodenbelägen können Parkettböden von Zeit zu Zeit verkratzt werden. Mit ein wenig Zeit und einigen einfachen Reinigungsmitteln können Sie das Aussehen Ihrer Parkettböden auffrischen.

Möglicherweise benötigen Sie nicht alle aufgelisteten Materialien.

Schritt 1 - Heben Sie den Staub auf

Bevor Sie versuchen, irgendwelche Abriebspuren von Parkettböden zu entfernen, sollten Sie Schmutz oder Staubpartikel absaugen. Sie können auch einen Staubwischer oder ähnliches Gerät verwenden.

Schritt 2 - Testen eines Standorts zuerst

Bevor Sie einen der folgenden Schritte ausführen, sollten Sie vorher einen kleinen Bereich des Bodenbelags testen. Überprüfen Sie alle Anzeichen einer Nebenwirkung. Wenn Sie irgendwelche Anzeichen entdecken, fahren Sie nicht mit der Technik fort.

Schritt 3 - Versuchen Sie einen Radierer

Verwenden Sie für kleine schwarze Abriebspuren einen normalen Radiergummi, vorzugsweise eine helle Farbe, um die Markierung zu entfernen. Reiben Sie den Radiergummi über die Markierung. Achten Sie darauf, alle zusätzlichen Späne, die der Radiergummi hinterlässt, zu reinigen.

Schritt 4 - Verwenden Sie eine Gummisohle

Verwenden Sie für größere Abriebspuren einen Gummifuß von einem Tennisschuh, um die Abriebmarkierung zu entfernen. Üben Sie etwas Druck aus und reiben Sie die Ferse oder Sohle entlang der Markierung. Achten Sie darauf, einen Schuh mit weißen Gummiabsätzen oder -sohlen zu verwenden.

Schritt 5 - Backsoda auftragen

Sie können eine kleine Menge Backpulver mit Wasser mischen, um eine Paste herzustellen, und sie auf die Markierung auftragen. Mit einem weichen Tuch die Lösung in kreisenden Bewegungen auf die Markierung auftragen. Entfernen Sie die Natronlauge mit einem feuchten Tuch und polieren Sie die Parkettböden.

Schritt 6 - Verwenden Sie einen Spritzer Zahnpasta

Spritzen Sie eine kleine Menge normaler weißer Zahnpasta auf ein sauberes Tuch oder einen feuchten Schwamm. Drücken Sie leicht mit der Lösung auf den Abrieb und reiben Sie, bis die Markierung verschwunden ist. Verwenden Sie ein sauberes Tuch, um überschüssige Zahnpasta zu entfernen, und denken Sie daran, den Bereich entsprechend zu polieren.

Schritt 7 - Verwenden Sie Tennis Ball Magic

Ein heller Tennisball kann aufgrund seines leicht abrasiven Materials Wunder an einer Abriebstelle bewirken. Schneiden Sie einen kleinen Teil des Tennisballs ab und verwenden Sie ihn wie einen Schwamm, um die Markierung zu entfernen.

Schritt 8 - Kommerzielle Produkte auftragen

Sie können gewerbliche Reinigungsmittel kaufen, die speziell dafür entwickelt wurden, Abriebspuren von Parkettböden zu entfernen. Erkundigen Sie sich beim Hersteller oder Installateur Ihres Fußbodens, bevor Sie eine Lösung oder ein Produkt anwenden, bei dem Sie sich nicht sicher sind.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Erstpflege für geölte Parkettböden - Saicos Hartwachsöl auftragen.