Wie Man Von Root Mealybugs Loswird


Wie Man Von Root Mealybugs Loswird

Mialybugs sind die hÀufigsten SchÀdlinge in GÀrten auf der ganzen Welt. MehlkÀfer, die normalerweise die Pflanzenkörper befallen, können leicht identifiziert und enthalten werden, aber wenn es um Wurzelschmetterlinge geht, sind sie extrem schwer zu entdecken. Sie loszuwerden ist nicht nur schwierig, sondern auch schwerfÀllig.


Mialybugs sind die hÀufigsten SchÀdlinge in GÀrten auf der ganzen Welt. MehlkÀfer, die normalerweise die Pflanzenkörper befallen, können leicht identifiziert und enthalten werden, aber wenn es um Wurzelschmetterlinge geht, sind sie extrem schwer zu entdecken. Sie loszuwerden ist nicht nur schwierig, sondern auch schwerfÀllig.

Die sehr grundlegende Tatsache, dass WurzellĂ€uger die Wurzeln der Wirtspflanzen befallen, macht ihre Eliminierung schwierig. Obendrein produzieren Schmierliebhaber eine wachsartige Substanz durch ihren Körper; Es ist fast vergeblich, sie mit Insektiziden zu besprĂŒhen. Da sich die Pflanzenwurzeln unter der Erde befinden, ist ein VersprĂŒhen von Insektiziden direkt auf den Wurzeln nicht möglich. Wurzelschmiere hĂ€ngen an den Wurzeln und saugen Saft von ihnen, um zu ĂŒberleben. Wenn es nicht rechtzeitig kontrolliert wird, muss die Pflanze sterben.

Anzeichen von Befall

WurzellĂ€mmlinge greifen Gartenpflanzen normalerweise nicht offen an; Sie mögen Hauspflanzen oder Topfpflanzen, was fĂŒr GĂ€rtner eine Erleichterung ist. Wenn Sie eine neue Pflanze kaufen, legen Sie sie nicht gleich neben anderen Pflanzen an. Zuerst entfernen Sie die Pflanze aus dem Topf und inspizieren ihre Wurzeln. Wenn Sie Baumwolle wie Granulat an den Wurzeln sehen, ist das ein Zeichen fĂŒr den Befall mit WurzeltierlĂ€usen.

Der sicherste Weg, um Root Mealybugs loszuwerden

Der sicherste Weg, um Root Mealybugs ohne Verwendung von Chemikalien loszuwerden ist, die Wurzeln der betroffenen Pflanzen in heißes Wasser, etwa 120 Grad F zu tauchen. Stellen Sie sicher, dass die Temperatur von heiß Wasser ĂŒberschreitet nicht 120 Grad F, sonst kann die Pflanze sterben. Vergessen Sie nicht, den gesamten Boden von den Wurzeln zu entfernen, bevor Sie ihn in Wasser tauchen. Wenn nur bestimmte Wurzeln infiziert sind, schneiden Sie diese einfach ab und entsorgen Sie sie sicher. Wenn das gesamte Wurzelsystem betroffen ist, sollten Sie die gesamte Anlage entsorgen.

Verwendung von Chemikalien

Die alternative Methode beinhaltet die Verwendung von Chemikalien. Sie können die Hilfe des GĂ€rtners nutzen, um herauszufinden, welches Insektizid fĂŒr diese Behandlung geeignet ist. Die Pflanze aus dem Topf nehmen, die Wurzeln mit Wasser reinigen und eine halbe Stunde in die Insektizidlösung tauchen. Dies wird alle blĂŒhenden Schmierlaus töten.

Der Prozess endet hier nicht. Trocknen Sie die Wurzeln der entwurzelten Pflanzen vollstÀndig ab. Obwohl Sie die lebenden Schmierinsekten getötet haben, könnte es möglich sein, dass Eier dieser Wanzen im Boden vorhanden sind. Ersetzen Sie daher den Boden vollstÀndig, waschen und reinigen Sie die Töpfe und ersetzen Sie die Pflanzen im neuen Boden.

Pflege infizierter Gartenpflanzen

Diese Vorgehensweise kann bei Pflanzen, die im Garten angepflanzt wurden, nicht durchgefĂŒhrt werden. Wenn Ihre Pflanze aus unbekannten GrĂŒnden nicht gesund aussieht, ist sie wahrscheinlich mit Wurzelschmetterlingen infiziert. In diesem Fall können Sie jedoch keine Pflanzen entfernen. Hier mĂŒssen Sie sich auf Chemikalien wie Malathion G verlassen. Erstellen Sie eine Lösung dieses Insektizids und gießen Sie die infizierte Pflanze.Malathion G ist ein schĂ€dliches Insektizid. Verwenden Sie es also nur nach einer angemessenen Beratung.

Außerdem werden Pflanzen wie Gurken leicht von Malathion G befallen; so verwenden Sie es mit Vorsicht. Diese Chemikalie wird auch die Schmierinsekten an Pflanzen beeinflussen, da sie von den Wurzeln absorbiert werden; Dann dringt es durch den Pflanzensaft in die Schmierlaus ein und tötet sie.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Plant Pests: Fungus Gnats .