Wie Man Einen Wunderschönen Rasen Mit Nassansaat


Wie Man Einen Wunderschönen Rasen Mit Nassansaat

Hydroseeding ist eine populĂ€re Wahl fĂŒr das Pflanzen der Rasen fĂŒr beide Eigenheimbesitzer und die verantwortlich fĂŒr die Landschaftsgestaltung, weil es wirkungsvoll und einfach ist anzuwenden. Was ist Hydrossaat? Hydroseeding wird auch als hydraulisches Mulchsaat, Hydraseeding oder Hydro Mulching bezeichnet.


Hydroseeding ist eine populĂ€re Wahl fĂŒr das Pflanzen der Rasen fĂŒr beide Eigenheimbesitzer und die verantwortlich fĂŒr die Landschaftsgestaltung, weil es wirkungsvoll und einfach ist anzuwenden.

Was ist Hydrossaat?

Hydroseeding wird auch als hydraulisches Mulchsaat, Hydraseeding oder Hydro Mulching bezeichnet. Der Prozess beinhaltet im Wesentlichen die Verwendung eines Schlauches, um eine spezielle Mischung auf eine LandflÀche aufzutragen, auf der Sie pflanzen wollen, anstatt sie auf altmodische Weise zu bebauen und zu sÀen. GÀrtner und LandschaftsgÀrtner können viel effizienter pflanzen und im Handumdrehen riesige RasenflÀchen mit der Mischung erzeugen.

Diese spezielle Mischung kommt in einem Tank, an dem Sie den Schlauch anbringen, und besteht meistens aus Wasser, Samen, DĂŒnger, Zellulosefaser oder Holzmulch und Bodenbehandlungsmitteln. Beim AufsprĂŒhen auf den Boden bildet der Mulch in der Mischung eine feuchte Schutzschicht fĂŒr die Samen und lĂ€sst sie keimen.

FĂŒr große FlĂ€chen wird der Schlamm in einem AnhĂ€nger oder einem Tank aufbewahrt und in einer gleichmĂ€ĂŸigen Schicht versprĂŒht. Da diese Technik auf großen FlĂ€chen funktioniert, wird sie hĂ€ufig verwendet, um von WaldbrĂ€nden betroffene Gebiete wiederherzustellen.

Professionelle Hydroseeding-Dienstleistungen werden von verschiedenen Firmen angeboten und stellen in der Regel alle erforderlichen Mischungen und AusrĂŒstungen zur VerfĂŒgung. Unterschiedliche Unternehmen unterscheiden sich in den Kosten und den Arten von Saatgut und DĂŒngemitteln, die sie zur VerfĂŒgung haben. Schaffen Sie sich also einen Kostenvoranschlag und kaufen Sie sich ein, bevor Sie ein Unternehmen fĂŒr Ihren Bedarf an hydraulischem Mulchsaat auswĂ€hlen.

Wie es funktioniert

Der Mulch und die Feuchtigkeit schĂŒtzen Ihre Samen vor Sonnenlicht, Wind und Bodenerosion. Außerdem hilft es, eine Verbindung mit dem Boden herzustellen. Jedoch ist eine raffinierte Eigenschaft des Hydromulching, dass, wĂ€hrend die Mischung seinen natĂŒrlichen Zersetzungsprozess durchlĂ€uft, es auch eine breite Palette von NĂ€hrstoffen freisetzt, die Ihren Samen gedeihen lassen.

Der Mulch ist grĂŒn gefĂ€rbt, so dass es keine Augenwunde ist, wĂ€hrend er funktioniert und in seinem ursprĂŒnglichen Zustand bleibt. Selbst wenn der erste Job erledigt ist, muss er nicht manuell entfernt werden, da er sich nur abmischt, um Platz fĂŒr Ihren aufkommenden Rasen zu schaffen.

Die Tatsache, dass die jungen Samen einen so starken Schutz in der frĂŒhen Entwicklung des Rasens bieten, verleiht den hydrierten RasenflĂ€chen einige einzigartige Vorteile. Zum Beispiel wĂ€chst der Rasen ein tiefes Wurzelsystem und entwickelt ein schönes, gleichmĂ€ĂŸiges Blattmuster, was Ihnen ein ĂŒppiges, dunkles, fast blaugrĂŒnes Aussehen verleiht, das die Nachbarn beneiden werden.

Vorteile

SprĂŒhen bedeutet auch, dass Sie Rasen auf fast jeder Art von LandoberflĂ€che pflanzen können, egal ob sie geneigt oder uneben ist. Die Aussaat ist daher hervorragend fĂŒr die Erosionskontrolle und die Verbesserung der BodenqualitĂ€t. Das Wachstum ist schnell aufgrund der NĂ€hrstoffanreicherung, die durch den abbauenden Mulch gegeben wird. Sie können die ersten Triebe in einer Woche sehen und Ihren Rasen zum ersten Mal in weniger als einem Monat mĂ€hen.

Wenn Sie fleckige Bereiche haben, in denen kein Wachstum stattgefunden hat, ist die Lösung so einfach wie das NachsprĂŒhen dieser Stelle.

Da die Mulchmischung nur unkontaminierte Grassamen enthÀlt, können Sie auch UnkrÀuter drastisch reduzieren.

FlÀchenvorbereitung

WĂ€hrend diese Vorteile bedeuten, dass Sie weniger wĂ€hlerisch sind, wenn Sie eine Landschaft fĂŒr die Bearbeitung auswĂ€hlen, bedeutet dies nicht, dass Sie Ihren Boden testen, den Rasenbereich sortieren und ihn vorbereiten können. derselbe Weg wie bei einer herkömmlichen Rasenpflanzung.

Um die besten Ergebnisse zu erzielen, verwenden Sie einen Rototiller, um die Verdichtung vor der Aussaat zu erleichtern, und stellen Sie sicher, dass Sie das SprĂŒhen genau vor den Wachstumsperioden des Hauptgrases durchfĂŒhren.

Es ist auch von entscheidender Bedeutung, grĂŒndlich zu erforschen, welche Arten von Saatgut und DĂŒngemitteln fĂŒr die EntwĂ€sserung zur VerfĂŒgung stehen, da lokale Unternehmen nur begrenzte Saatgutsorten haben.

Befolgen Sie vor der Anwendung alle Anweisungen, die Sie von Ihrem Unternehmen erhalten haben.

Rasenpflege

BewÀsserung

Nach dem BesprĂŒhen mĂŒssen Sie darauf achten, dass der Mulch wĂ€hrend der ersten zwei Wochen immer nass bleibt, damit er gesund wĂ€chst. Sie mĂŒssen es mindestens zwei bis drei Mal am Tag fĂŒr die ersten zwei Wochen leicht mit Wasser besprĂŒhen und es fĂŒr die folgenden zwei Wochen auf ein bis zwei Sprinkling pro Tag reduzieren. Achten Sie darauf, dass sich keine PfĂŒtzen auf dem Rasen bilden.

Halten Sie Ihr Klima im Zusammenhang mit der Art des Bodens und der Art des Grases, das Sie anpflanzen, fest, um die Menge an Wasser und die Anzahl der Malen zu bestimmen, die Sie zum BewÀssern des Mulchs benötigen. Ihr Unternehmen sollte Sie beraten können.

MĂ€hen

MĂ€hen Sie Ihren neuen Rasen, wenn das Gras ungefĂ€hr 3 cm hoch ist. Achten Sie darauf, nur ein Drittel oder weniger der LĂ€nge fĂŒr Ihre ersten paar MĂ€hen zu schneiden.

ZusÀtzliche Tipps

Warten Sie drei Monate nach dem ersten MĂ€hen, um Herbizide oder Pestizide auf den Bereich aufzutragen.

Vermeiden Sie es, in den ersten zwei bis drei Wochen nach dem hydraulischen Mulchen auf Ihrem Rasen zu laufen. Jeder Kontakt mit dem Bereich kann AusdĂŒnnung oder kahle Stellen verursachen.

Auch Tierurine von Haustieren und SchÀdlingen sollten so weit wie möglich von Ihrem Rasen ferngehalten werden, da Ammoniak die Keimung des Grases unterbinden kann.

Kosten

Der beste Vorteil der Nassansaat ist, dass sie so erschwinglich ist. Da es nicht zu viele Prozesskosten wie Anzucht, UnkrautbekÀmpfung oder Palettierung und Transport mit sich bringt, ist das Aussaat in der Regel billiger als andere konventionelle Verfahren wie Grasnarbe.

Die durchschnittlichen Kosten fĂŒr die Nassansaat betragen 18 Cent pro Quadratfuß. Bei diesem Preis betrĂ€gt die Summe pro Acre $ 7 840. Hydroseeders bieten in der Regel einen Rabatt, wenn Sie eine große Menge an Land abdecken.

Bei einigen großen RasenflĂ€chen kann die Aussaat von Hand gĂŒnstiger sein, aber die Aussaat hat eine viel höhere Keimrate. Das bedeutet mehr Grassprossen und Sie bekommen mehr fĂŒr Ihr Geld.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Rasen Problemzonen nachsÀen und ausbessern - NewWonder555.