Wie Man Einen RasenmÀher-Kraftstoffpumpe


Wie Man Einen RasenmÀher-Kraftstoffpumpe

Was Sie brauchen Wie jeder weiß, der Erfahrung mit Gasmotoren hat, erfĂŒllt eine Kraftstoffpumpe eine wichtige Funktion, um den Motor ordnungsgemĂ€ĂŸ laufen zu lassen. Ohne eine effiziente Kraftstoffpumpe lĂ€uft Ihr RasenmĂ€her Motor entweder unruhig oder lĂ€uft ĂŒberhaupt nicht. Die Ursache der Kraftstoffpumpen-Ineffizienz ist typischerweise ein Verstopfen oder eine BeschĂ€digung der Pumpe.


Was Sie brauchen

Wie jeder weiß, der Erfahrung mit Gasmotoren hat, erfĂŒllt eine Kraftstoffpumpe eine wichtige Funktion, um den Motor ordnungsgemĂ€ĂŸ laufen zu lassen. Ohne eine effiziente Kraftstoffpumpe lĂ€uft Ihr RasenmĂ€her Motor entweder unruhig oder lĂ€uft ĂŒberhaupt nicht. Die Ursache der Kraftstoffpumpen-Ineffizienz ist typischerweise ein Verstopfen oder eine BeschĂ€digung der Pumpe. In jedem Fall sollten Sie die Pumpe in weniger als zwei Stunden reparieren können. Wenn Sie die folgenden Schritte befolgen, können Sie die Kraftstoffpumpe entstören, reparieren oder ersetzen und den MĂ€her so bald wie neu laufen lassen.

Schritt 1 - Auffinden der Pumpe

Sie können die Kraftstoffpumpe schnell finden. Es hat zwei kleine Gummiröhren, die daran angeschlossen sind. Einer ist mit dem Gastank und der andere mit dem Vergaser des Motors verbunden. Die Pumpe wird am MÀher in der NÀhe des Gastanks montiert. Bei einigen MÀhern wird die Pumpe durch einen elektrischen Strom angetrieben. Wenn Sie ein an die Pumpe angeschlossenes elektrisches Kabel finden, ist die Pumpe wahrscheinlich eine von denen, die mit Strom betrieben werden. Wenn dies der Fall ist, sollten Sie ein Voltmeter verwenden, um sicherzustellen, dass es mit Strom versorgt wird.

Schritt 2 - Testen der Pumpe

Bevor Sie davon ausgehen, dass die Kraftstoffpumpe Ihres MĂ€hers defekt ist, sollten Sie einen Schnelltest durchfĂŒhren. Trennen Sie dazu die Kraftstoffleitung von der Stelle, an der sie mit dem Vergaser des MĂ€hers verbunden ist. Schalten Sie die Stromversorgung ein und ĂŒberprĂŒfen Sie, ob Gas aus der Kraftstoffleitung spritzt. Wenn dies nicht der Fall ist, liegt das Problem höchstwahrscheinlich in Ihrer Kraftstoffpumpe.

Schritt 3 - Inspizieren der Pumpe

Entfernen Sie die Pumpe mit einem SchraubenschlĂŒssel oder einer Zange und einem Schraubendreher vom MĂ€her. Zerlegen Sie die Pumpe, indem Sie vorsichtig die Schrauben entfernen, die die Teile zusammenhalten. Achten Sie darauf, keine Dichtungen oder Dichtungen zu beschĂ€digen. Sobald Sie die Pumpe geöffnet haben und ihre verschiedenen Teile sehen können, suchen Sie nach beschĂ€digten, gebrochenen oder gebogenen Teilen. Suchen Sie als nĂ€chstes nach Fremdstoffen wie Sand oder Benzinharzablagerungen, die den Betrieb der Pumpe verschlechtern könnten. Wenn Sie Harzablagerungen (eine brĂ€unliche Farbe) finden, sprĂŒhen Sie OberflĂ€chen mit Harzlösungsmittel und lassen Sie es fĂŒr 10 Minuten sitzen, um das Harz aufzulösen. Wischen Sie das Harz dann mit einem sauberen Tuch ab. Entfernen Sie alle Sand- oder Schmutzpartikel mit einer kleinen, weichen BĂŒrste oder einem Tuch.

Schritt 4 - Zusammenbauen der Pumpenteile

Setzen Sie die Pumpenteile wieder zusammen und ersetzen Sie alle Dichtungen oder Dichtungen, die sich gelöst haben. Wenn Dichtungen oder Dichtungen beschĂ€digt sind, mĂŒssen Sie diese ersetzen, bevor Sie die Montage der Pumpenteile abschließen. Befestigen Sie die Pumpe am MĂ€her und schließen Sie die elektrischen Leitungen und alle Kraftstoffleitungen mit Ausnahme der zwischen Pumpe und Vergaser an.

Schritt 5 - Der abschließende Test

Befolgen Sie dieselben Schritte wie zuvor, um die Pumpe zu testen. Sobald Sie die Stromversorgung der Pumpe eingeschaltet haben und sehen können, dass der Kraftstoff aus der Kraftstoffleitung abgepumpt wird, wissen Sie, dass Ihre Reparatur erfolgreich war.Schließlich tauschen Sie die zum Testen verwendete Kraftstoffleitung aus und starten Ihren MĂ€her.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Wir bauen uns eine Benzinpumpe.