Wie Man Risse In DĂŒnnem Ziegelstein


Wie Man Risse In DĂŒnnem Ziegelstein

Was Sie benötigen Ob dĂŒnner Ziegel den Elementen ausgesetzt ist oder nicht, ist es möglich, dass gelegentlich ein Bruch auftritt. WĂ€hrend viele kaum wahrnehmbar sind, können andere grĂ¶ĂŸere Risse unansehnlich genug sein, um eine Reparatur zu erfordern. Wenn Sie unseren Schritten fĂŒr das Verfahren folgen, werden Sie feststellen, dass es möglich ist, Risse im Ziegel zu fixieren, um die Fassade zu korrigieren.


Was Sie benötigen

Ob dĂŒnner Ziegel den Elementen ausgesetzt ist oder nicht, ist es möglich, dass gelegentlich ein Bruch auftritt. WĂ€hrend viele kaum wahrnehmbar sind, können andere grĂ¶ĂŸere Risse unansehnlich genug sein, um eine Reparatur zu erfordern. Wenn Sie unseren Schritten fĂŒr das Verfahren folgen, werden Sie feststellen, dass es möglich ist, Risse im Ziegel zu fixieren, um die Fassade zu korrigieren.

Schritt 1 - Reinigen

Bereiten Sie den dĂŒnnen Stein fĂŒr die Reparatur vor, indem Sie ihn reinigen, um sicherzustellen, dass die Reparaturmasse wie vorgesehen verwendet wird. Bevor Sie diesen Schritt beginnen, ziehen Sie eine Schutzbrille an, um Verletzungen durch Partikel zu vermeiden, die in Ihre Augen fliegen. Positionieren Sie die Leiter nahe an der Wand, an der Sie bequem die Wand erreichen können, ohne zu ĂŒberholen. Verwenden Sie einen Hammer und Meißel, wo die Wand Partikel enthĂ€lt, die geknackt sind, aber an Ort und Stelle bleiben. Befolgen Sie dies, indem Sie einen Pinsel verwenden, um die Partikel aus dem Riss zu ziehen, und die Borsten vorsichtig in jeden Riss einarbeiten, um lose Partikel zu entfernen. Reiben Sie die freiliegende OberflĂ€che mit einer ScheuerbĂŒrste ab, um Staub und Schmutz zu entfernen, damit sie nicht in den zu reparierenden Riss eindringen kann. WĂ€hrend dieses Schrittes ist es am besten, ganz oben zu beginnen und sich nach unten zu arbeiten.

Schritt 2 - Mix Repair Compound

Mischen Sie den Mörtel, mit dem der dĂŒnne Stein gemĂ€ĂŸ den Anweisungen in einem EinwegbehĂ€lter repariert werden soll. Kombiniere die Mischung, indem du sie grĂŒndlich rĂŒhrst, wĂ€hrend du allmĂ€hlich Wasser hinzufĂŒgst. Sobald Sie die gewĂŒnschte Konsistenz erreicht haben, testen Sie den Mörtel, indem Sie ihn auf ein StĂŒck Pappe streichen. Lassen Sie es trocknen, damit Sie feststellen können, dass die Farbe mit der zu reparierenden dĂŒnnen ZiegeloberflĂ€che ĂŒbereinstimmt. Falls erforderlich, fĂŒgen Sie in diesem Stadium Farbstoff hinzu und fĂŒhren weitere Tests durch, um die richtige Farbe zu erhalten.

Schritt 3 - Anwenden

Die zu reparierende OberflĂ€che mit einem Wasserschlauch abspĂŒlen, so dass die Risse feucht bleiben. Eine kleine Menge Mörtel auf die Spitze eines Spachtels geben und in die durch den Riss in der dĂŒnnen ZiegeloberflĂ€che entstandene Vertiefung auftragen. FĂŒgen Sie eine Ebene bis zum tiefsten Punkt ein und bauen Sie sie schrittweise auf, bis die gesamte LĂŒcke gefĂŒllt ist. Verwenden Sie eine Spachtel mit einer dĂŒnneren Spitze, falls erforderlich, um den Mörtel tief zu bearbeiten und Luftblasen zu vermeiden, indem Sie ihn in den entferntesten Punkt des Spaltes zwĂ€ngen. Kratzen Sie die Kante der Kelle ĂŒber die OberflĂ€che, um ĂŒberschĂŒssiges Material zu entfernen.

Schritt 4 - AushĂ€rten und AusrĂŒsten

Verwenden Sie die Werkzeuge, die Ihnen zur VerfĂŒgung stehen, um einen Effekt fĂŒr die Reparaturstellen zu erzeugen, der der umgebenden OberflĂ€che entspricht. Zum Beispiel können die Borsten einer SchrubbbĂŒrste verwendet werden, um kleine Vertiefungen herzustellen. Lassen Sie die Reparaturstellen mindestens eine Woche lang trocknen und spĂŒlen Sie die OberflĂ€che in diesem Zeitraum mit Wasser aus, um den AushĂ€rtungsprozess zu unterstĂŒtzen.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Riss Sanierung.