Wie Man Löcher Durch Einen Spiegel Bohrt


Wie Man Löcher Durch Einen Spiegel Bohrt

Das Bohren von Löchern in einen Spiegel ist ein heikles GeschĂ€ft, aber es kann lohnend sein. Der SchlĂŒssel ist, langsam zu arbeiten und viel Geduld zu zeigen. Sie können einen Spiegel auch nicht mit einem normalen Bohrer bohren. Sie mĂŒssen einen finden, um Glas zu bohren. Die Dicke des Glases kann auch Ihre Ergebnisse beeinflussen.


Dickeres Glas neigt zum Beispiel dazu, leichter zu bohren, da es nicht so wahrscheinlich ist, wie dĂŒnnes Glas zu brechen. Verwenden Sie die richtigen Tools und befolgen Sie diese Schritte, um die Arbeit zu erledigen.

Schritt 1 - Einrichten

Bevor Sie mit dem Bohren beginnen, legen Sie den Spiegel mit der RĂŒckseite nach oben auf das Sperrholz. Stellen Sie sicher, dass sich das Sperrholz und der Spiegel in einer fĂŒr Sie angenehmen Höhe befinden. Markieren Sie dann, wo Ihre Löcher sein sollen. Planen Sie keine Löcher zu nahe am Rand, sonst riskieren Sie, den Spiegel zu beschĂ€digen.

Kleben Sie den transparenten Kunststoff auf den Spiegel. Wenn Sie keinen Zugang zu transparentem Kunststoff haben, kleben Sie stattdessen den Bereich, den Sie bohren möchten, und verwenden Sie den Marker, um genau die Mitte der Löcher anzuzeigen, die Sie erstellen möchten. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Gesichtsmaske tragen, bevor Sie mit dem Bohren beginnen.

Schritt 2 - Erstellen Sie erste Löcher in Kunststoff

Verwenden Sie einen normalen Bohrer und bohren Sie durch den Kunststoff direkt ĂŒber den Markierungen auf der RĂŒckseite des Spiegels. Bohren Sie langsam und bohren Sie nicht weiter als der Kunststoff. Diese Löcher werden Sie fĂŒhren, wenn Sie beginnen, in das Glas zu bohren. Überspringen Sie diesen Schritt, wenn Sie keinen Kunststoff haben.

Schritt 3 - Bohren Sie das Glas

Tauschen Sie den regulĂ€ren Bohrer gegen den Diamantbohrer aus. Die Verwendung des regulĂ€ren Bohrers auf dem Glas wird ihn nur stumpfen, und Sie werden auch das Glas beschĂ€digen. Platzieren Sie als nĂ€chstes den Bohrer ĂŒber dem Glas in den Löchern durch den Kunststoff. Der Bohrer sollte in einem 90-Grad-Winkel zur OberflĂ€che stehen. Beginnen Sie dann langsam mit konstanter Geschwindigkeit und leichtem Druck in das Glas zu bohren.

WĂ€hrend Sie fortschreiten, sehen Sie feinen Glasstaub von Ihrem Bohrer. Sie sollten bereits eine Gesichtsmaske tragen, aber atmen Sie diese nicht ein; es ist sehr schĂ€dlich, wenn es mit Ihrer Lunge in Kontakt kommt. Verwenden Sie das Wasser, um den Bereich auch feucht zu halten. Dies hilft, das Bit vor Überhitzung zu schĂŒtzen, und erleichtert das Durchbohren. WĂ€hrend Sie bohren, heben Sie den Bohrer aus dem Loch, um den Wasserzugang zu ermöglichen.

Sobald Sie den Spiegel durchlaufen haben, drehen Sie ihn um. Bohren Sie vorsichtig und langsam von der Vorderseite in das Loch. Seien Sie vorsichtig, da Glasscherben anfangen können zu fliegen. Halten Sie den Bereich wieder feucht.

Schritt 4 - Fertig stellen

Sobald Sie die Löcher fertig gebohrt haben, verwenden Sie einen feuchten Lappen, um ĂŒberschĂŒssigen Staub abzuwischen. Entfernen Sie dann das Klebeband und die Plastikabdeckung und reinigen Sie alle Markierungen, die das Klebeband hinterlassen hat. Der Spiegel ist jetzt bereit, an Ihre Wand zu hĂ€ngen.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Spiegel (Glas) bohren!.