Wie Man Einen Billardtisch Demontiert


Wie Man Einen Billardtisch Demontiert

Ein Billardtisch ist nicht etwas, das leicht verschoben werden kann. Aufgrund seiner GrĂ¶ĂŸe und seines hohen Gewichts sollten Sie immer einen Möbel-Billardtisch zerlegen, bevor Sie ihn bewegen, auch wenn Sie ihn nur in einen anderen Raum bringen möchten. Wenn möglich, beauftragen Sie einen Fachmann, dies fĂŒr Sie zu tun.


Wenn Sie Geld sparen möchten, indem Sie es selbst tun, können Sie es tun, indem Sie die folgenden Schritte befolgen.

Schritt 1 - Entfernen Sie die Klammern unter dem Tisch.

Legen Sie den Klammerentferner oder einen Schlitzschraubendreher auf den RĂŒcken unter den Tisch und entfernen Sie alle Klammern, die die Taschen festhalten. Tragen Sie eine Schutzbrille, da diese Klammern leicht in Ihre Augen fallen können.

Schritt 2 - Lösen Sie die Schrauben

Wenn Sie alle Klammern entfernt haben, entfernen Sie die Schrauben mit einem SchraubenschlĂŒssel von der Unterseite der Schienen. Normalerweise gibt es drei Schrauben fĂŒr jede Schiene. Legen Sie diese beiseite in einen Ziploc-Beutel, so dass Sie keine Angst haben mĂŒssen, bei der Demontage des Restes zu verlieren.

Schritt 3 - Entfernen Sie die Schienen

Ohne die Schrauben sollten die Schienen lose sein und Sie können sie an diesem Punkt abziehen. Es gibt typischerweise drei verschiedene Arten von GelĂ€ndern an Billardtischen. Einzelne Schienen können einfach von den anderen getrennt werden. Auf der anderen Seite, wenn Sie zwei hufeisenförmige Schienen auf jeder Seite der Seitentaschen haben, können sie von der Verbindung getrennt werden. Schienen, die miteinander verbunden sind, benötigen Hilfe, damit Sie sie gleichzeitig drehen können. Diese StĂŒcke sind schwer; Seien Sie vorsichtig, damit Sie die Seitentaschen beim Umklappen nicht beschĂ€digen. Sobald Sie die Schienen entfernt haben, trennen Sie auch die Taschen.

Schritt 4 - Entfernen Sie den Filz

Bestimmen Sie im Voraus, ob der Filz am Rahmen des Tisches geheftet oder angeklebt ist. Wenn es geheftet ist, benötigen Sie den Klammerentferner oder die Nadelzange, um die Heftklammern zu entfernen. Wenn der Filz an Ort und Stelle festgeklebt ist, ziehen Sie ihn vorsichtig in einer RĂŒckwĂ€rtsbewegung vorsichtig von der OberflĂ€che nach oben. Wenn Sie es nach vorne oder oben ziehen, neigt der Filz dazu, sich zu dehnen und Ausbuchtungen zu erzeugen, wenn er wieder aufgeklebt wird. Seien Sie besonders vorsichtig, wenn Sie den Filz in der NĂ€he der Taschen entfernen.

Schritt 5 - Falten Sie den Filz

Sobald der Filz entfernt ist, falten Sie ihn ordentlich. Vermeiden Sie es, die gefalteten Kanten zu drĂŒcken, da dies zu Linien im Filz fĂŒhren könnte, wenn dieser wieder am Billardtisch befestigt wird.

Schritt 6 - Entfernen des Schiefers

Um den Schiefer vom Rahmen des Tisches zu entfernen, verwenden Sie einen Bohrer mit einem Schraubendreherbit. Es gibt normalerweise eine Schraube an jeder Ecke des Schiefers, aber manchmal befinden sie sich im Mittelstrahl. Die Schraubenköpfe sind gelegentlich mit Bienenwachs bedeckt, um eine gleichmĂ€ĂŸige OberflĂ€che ĂŒber der Schraube zu erzeugen. Dies macht es oft schwierig, die Schrauben zu erkennen, und Sie mĂŒssen das Wachs aus dem Loch ĂŒber dem Schraubenkopf graben, um einen direkten Zugang zu erhalten. Bringen Sie Ihren Flachkopfschraubendreher zum Wachs und entfernen Sie die Schraube.

Schritt 7 - Beenden Sie, indem Sie die Beine entfernen

Schließlich entfernen Sie die Beine vom Billardtisch. An diesem Punkt wurde Ihr Billardtisch ausreichend auseinander genommen und Sie können ihn verschieben.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Snookertisch (12 feet) - Aufbau und Montage.