How To Decorate Your Own Schlafsaal Bedding


How To Decorate Your Own Schlafsaal Bedding

Ein großer Teil der Ausstattung eines Schlafsaals ist die Wahl Ihres Schlafsacks. Wenn Sie ein Zimmer teilen, möchten Sie eine BettwĂ€sche haben, die zumindest etwas mit Ihren Mitbewohnern kompatibel ist. Am wichtigsten ist, wĂ€hlen Sie BettwĂ€sche, die sowohl Sie mögen als auch eine, die die geringste Sorgfalt zu pflegen erfordert.


Ein großer Teil der Ausstattung eines Schlafsaals ist die Wahl Ihres Schlafsacks . Wenn Sie ein Zimmer teilen, möchten Sie eine BettwĂ€sche haben, die zumindest etwas mit Ihren Mitbewohnern kompatibel ist. Am wichtigsten ist, wĂ€hlen Sie BettwĂ€sche, die sowohl Sie mögen als auch eine, die die geringste Sorgfalt zu pflegen erfordert.

Schritt 1: AuswÀhlen der BlÀtter

BerĂŒcksichtigen Sie beim Kauf von BlĂ€ttern den Stoff und die Textur. Ein College Schlafsaal sollte wahrscheinlich nicht mehr als zwei SĂ€tze von BlĂ€ttern haben. Einer wird im Schrank aufbewahrt und der andere wird auf dem Bett liegen.

Schritt 2: Bedecken des Bettes

WÀhlen Sie eine Bettdecke und Decke oder eine gesteppte Bettdecke in einer Farbe, die mit dem Raum kompatibel ist. Reversible Abdeckungen ermöglichen eine Vielzahl von Looks. Beide Optionen erfordern wenig Aufwand bei der Herstellung des Bettes.

Schritt 3: Warmhalten

Eine zusĂ€tzliche Baumwollstrickdecke könnte sich in den spĂ€ten NĂ€chten des Lernens als nĂŒtzlich erweisen oder zum Warmhalten beim Anschauen von Sportveranstaltungen im Herbst.

Schritt 4: Bedecken der Kissen

Shams sind keine Notwendigkeit, aber sie verbessern das Bettzeug-Ensemble. Sie können koordinieren oder kontrastieren, je nach Geschmack.

Schritt 5: Wurfkissen

FĂŒgen Sie ein weiteres dekoratives Kissen in einer anderen Form und einem anderen Stil hinzu. Zu viele zusĂ€tzliche Kissen können zu Unordnung des Schlafsaalraums beitragen, also halten Sie die Throwkissen auf einem Minimum.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: DIY DORM .