How To Deadhead Eine Knollenbegonie


How To Deadhead Eine Knollenbegonie

Eine Begonie geh├Ârt zu den am meisten bevorzugten Haushaltspflanzen. Es hat eine exotische Bl├╝te, die zur ├Ąsthetischen Anziehungskraft des Gartens beitr├Ągt. Die meisten G├Ąrtner bevorzugen die knollige Begonie, da sie am leichtesten zu pflegen sind und wenig Pflege ben├Âtigen. Nat├╝rlich brauchen alle Sorten Grundversorgung, wie zum Beispiel einen gut beschatteten Standort zum Wachsen, leicht zu entw├Ąssernden Boden und Schutz vor rauen Winden.


Eine Begonie geh├Ârt zu den am meisten bevorzugten Haushaltspflanzen. Es hat eine exotische Bl├╝te, die zur ├Ąsthetischen Anziehungskraft des Gartens beitr├Ągt. Die meisten G├Ąrtner bevorzugen die knollige Begonie, da sie am leichtesten zu pflegen sind und wenig Pflege ben├Âtigen.

Nat├╝rlich brauchen alle Sorten Grundversorgung, wie zum Beispiel einen gut beschatteten Standort zum Wachsen, leicht zu entw├Ąssernden Boden und Schutz vor rauen Winden. In Bezug auf die Ern├Ąhrung m├╝ssen die meisten alle zwei Wochen mit pflanzlichen Lebensmitteln gef├╝ttert werden. Es gibt jedoch ein anspruchsvolles Merkmal beim Anbau der Knollenvariet├Ąt: Sie brauchen st├Ąndiges Leerlaufen.

Deadheading verstehen

Deadheading ist der Prozess des Entfernens abgenutzter, gealterter Bl├╝ten und Bl├Ątter aus der Pflanze. Es hilft der Blume, schneller zu bl├╝hen und produziert ein dickeres, ganzj├Ąhriges Laub. Es hilft auch, die Entwicklung von Samenschoten zu verhindern, die die Pflanzenkraft beeintr├Ąchtigen k├Ânnen.

Als allgemeine Praxis sind alte Blumen, m├Ąnnlich oder weiblich, st├Ąndig totsch├Ądigend, um die Pflanze von toten oder verfallenden St├╝cken zu befreien. Je weniger verfallende Bl├╝ten an der Hauptpflanze h├Ąngen, desto geringer sind die Chancen, dass die Pflanze mit Pilzkrankheiten infiziert wird.

Um Ihre kn├Âtchenartige Begonie zu verstopfen, kneifen Sie die verbl├╝hte Bl├╝te mit dem Daumen und den Fingern vom Stiel und dr├╝cken Sie den Stiel direkt hinter der Bl├╝te zusammen.

Inspizieren Sie Ihre Pflanze t├Ąglich und entfernen Sie Bl├╝ten, die verblasst sind. Anzeichen des Verblassens schlie├čen verblasste Farbe, braune Punkte und ein verschrumpeltes oder verwelktes Aussehen ein.

Es gibt keine bestimmte Zeit, um die Begonie zu beenden. Sie sollten beginnen, sobald einige der neuen Triebe beginnen zu zeigen und Sie k├Ânnen deutlich drei Knoten auf jedem Pflanzenstamm sehen. Knoten sind die kleinen gelenkartigen Strukturen im Stamm, wo die Bl├Ątter an den Stamm geklebt scheinen.

Entb├╝ndelung von Begonien

Die Entflechtung h├Ârt sich fast wie eine Sackgasse an, ist aber eine andere Praxis. W├Ąhrend deadheading eine verbrauchte Blume entfernt, ist das Beseitigen von Bedenken, eine noch nicht erbl├╝hte Knospe zu entfernen.

Warum m├Âchten Sie eine gesunde Bl├╝tenknospe entfernen? Nun, weil Knollenbegonien ihre Bl├╝ten in Klumpen von drei, zwei Weibchen und einem M├Ąnnchen wachsen lassen. Die weiblichen Bl├╝ten werden klein sein, wahrscheinlich mit nur vier Bl├╝tenbl├Ąttern, die auf beiden Seiten des M├Ąnnchens wachsen. Die m├Ąnnliche Blume wird gro├č und lebendig sein, vielleicht mit mehreren gekr├Ąuselten Reihen von Bl├╝tenbl├Ąttern. Also, bevor sie bl├╝hen, die zwei kleineren weiblichen Knospen sanft abrei├čen.

Auf diese Weise wird die Pflanze ihre ganze Energie in die volle m├Ąnnliche Bl├╝te stecken, die dadurch viel lebendiger und sch├Âner wird.

Pinching Begonias

Pinching ist der Prozess, bei dem die wachsenden Spitzen der Begonienpflanze sorgf├Ąltig entfernt werden. Dies zwingt die Pflanze zu mehr Seitentrieben und stimuliert das Wachstum von mehr Zweigen. Kneifen ist eine Technik, die am besten f├╝r kleine bis mittelgro├če Begonien verwendet wird, besonders f├╝r solche, die in einem Korb wachsen. Gro├če dicke Begonien mit gro├čen Bl├╝ten k├Ânnen nicht vom Kneifen profitieren und k├Ânnen h├Ąssliche Narben bilden.

Das Quetschen verlangsamt das Bl├╝hen, aber dies ist ein vor├╝bergehender Effekt. Schlie├člich wird es zu dichterem Bl├╝hen f├╝hren.

Jede Spitze des Stiels muss geduldig abgekniffen werden. Fassen Sie die wachsende Spitze fest zwischen Ihrem Zeigefinger und Ihrem Daumen. Ihr Griff sollte knapp unter der neuen Blattknospe liegen. Benutze deine Fingern├Ągel und klemme den Schaft mit einer schnellen Bewegung, d. e. Abrei├čen des Stammes.

Sie sollten die kleineren Begonienbl├╝ten sorgf├Ąltig auf Quetschungen aussuchen, da sie sich in der N├Ąhe der gr├Â├čeren Bl├╝ten befinden, die nicht besch├Ądigt werden sollten.

Hinweis: Die wachsende Spitze ist die unge├Âffnete Knospe der Pflanze am ├Ąu├čersten Ende jedes Stammes. Dort soll das neue Blatt entstehen. Es sollte vollst├Ąndig entfernt werden, oder es bilden sich missgebildete Bl├Ątter.

Zupfen von Begonien

Jetzt, wo Sie die St├Ąmme eingeklemmt haben, m├Âchten Sie vielleicht die Totzeit effektiver machen, d. e. Vervollst├Ąndige es mit ein bisschen Zupfen.

W├Ąhlen Sie einige der eingeklemmten Stiele zum Zupfen. (Denken Sie daran, dass nicht alle St├Ąngel gezupft werden m├╝ssen. Etwa zwei von f├╝nf Begonienst├Ąngeln sollten gepfl├╝ckt werden.) Folgen Sie den gew├Ąhlten St├Ąmmen bis zu ihrer Basis. Zupfen oder brechen Sie diese Stiele mit einer festen Abw├Ąrtsbewegung ab.

Sie sollten versuchen, daf├╝r keine Gartenscheren oder Scheren zu verwenden, da diese die umliegenden ├äste besch├Ądigen k├Ânnen.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: How to Prune Begonias.