Wie Man Synthetische Schiefer-Dachziegel


Wie Man Synthetische Schiefer-Dachziegel

Was Sie brauchen Das synthetische Schieferdach ist eine groĂźartige Alternative zu echten Schieferschindeln, die aus Stein geschnitten werden. Nicht nur sind synthetische Schieferfliesen billiger, sie wiegen auch viel weniger als echte Schiefer. Dieses reduzierte Gewicht erleichtert die Arbeit und macht es sicherer, da das Dach nicht so viel Gewicht tragen muss.


Was Sie brauchen

Das synthetische Schieferdach ist eine großartige Alternative zu echten Schieferschindeln, die aus Stein geschnitten werden. Nicht nur sind synthetische Schieferfliesen billiger, sie wiegen auch viel weniger als echte Schiefer. Dieses reduzierte Gewicht erleichtert die Arbeit und macht es sicherer, da das Dach nicht so viel Gewicht tragen muss. Echte Schieferdächer müssen wegen ihrer Dichte und Neigung zu leichtem Reißen mit einer nassen Säge geschnitten werden. Synthetische Dacheindeckung erfordert jedoch sehr wenig zu schneiden. Hier sind ein paar einfache Schritte, die erklären, wie man viele verschiedene Arten von Schnitten in synthetischen Schieferdachziegeln am besten macht.

Schritt 1 - Verwenden Sie einen Schindelschneider fĂĽr wiederholte gerade Schnitte

Für gewöhnliche gerade Schnitte ist es am einfachsten, einen Asphaltschindelschneider zu verwenden. Montieren Sie den Cutter auf dem Dach und stellen Sie die Führung auf die gewünschte Tiefe ein. Drücken Sie als nächstes die synthetische Schieferplatte fest gegen die Führung, um sicherzustellen, dass der Schnitt perfekt gerade ist. Schließlich senken Sie den Schneidarm, um die Fliese in zwei zu scheren. Lassen Sie die Führung in der gewünschten Tiefe, um diesen Schnitt immer und immer wieder auszuführen.

Schritt 2 - FĂĽr gerade gelegentliche Schnitte Verwenden Sie ein Universalmesser

Für den Fall, dass nur wenige Fliesen auf eine bestimmte Größe geschnitten werden müssen, kann ein Universalmesser verwendet werden. Bestimmen Sie mit einem Maßband genau, wo sich der Schnitt auf der Kachel befinden soll und markieren Sie diese mit einem Marker. Sobald die Fliese markiert ist, legen Sie eine gerade Kante (ein Lineal, T-Quadrat oder Yard Stick zum Beispiel) auf die Markierung und über die Fliese, um sicherzustellen, dass der Schnitt gerade ist. Verwenden Sie eine kleine C-Klemme, um die gerade Kante an der Fliese zu befestigen. Sobald die gerade Kante an der Fliese befestigt ist, so dass sie sich nicht mehr bewegen kann, schneiden Sie mit einem Universalmesser entlang der gezogenen Linie. Schneiden Sie ein paar Mal auf der gleichen Linie, um sicherzustellen, dass der Schnitt tief genug ist, um sauber in zwei zu brechen. Zum Schluss legen Sie die Fliese auf eine ebene Fläche, so dass die Schnittlinie am Rand der Fläche liegt und der Teil der Fliese, der entfernt wird, über der Seite hängt. Drücken Sie einfach auf den Teil der Fliese, der über der Kante hängt, und es sollte sauber in zwei brechen.

Schritt 3 - Für gekrümmte oder ungerade Schnitte Verwenden Sie eine Stichsäge

Verwenden Sie zunächst einen Marker, um die Form des Schnitts auf die Kachel zu zeichnen. Legen Sie die Kachel auf eine ebene Fläche, wobei der Teil, der geschnitten werden soll, von der Seite hängt. Dies ist so, dass die Säge nicht versehentlich durch die Oberfläche schneidet, die unter der Fliese liegt. Dann drehen Sie die Stichsäge ein und, während Sie die Kachel mit einer Hand festhalten, benutzen Sie die Säge, um entlang der Linie zu schneiden, die mit der Markierung gemacht wurde.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Giebelortgangziegel und Schieferverkleidung verlegen –Jacobi Walther Dachziegel erklärt.