Wie Man Ein Stuck Faux Finish Auf Ihre WĂ€nde


Wie Man Ein Stuck Faux Finish Auf Ihre WĂ€nde

Was Sie benötigen Das Erstellen eines Faux Finish an einer beliebigen Wand in Ihrem Haus kann ein mĂŒhsamer Prozess sein. Ein beliebtes Faux Finish ist Stuck. Diese Art von Finish ist oft glĂ€nzend im Aussehen und sieht aus wie Wellen an der Wand mit hohen Punkten und niedrigen Punkten. Wenn es richtig gemacht wird, ist Stuckfinish einzigartig und schön.


Was Sie benötigen

Das Erstellen eines Faux Finish an einer beliebigen Wand in Ihrem Haus kann ein mĂŒhsamer Prozess sein. Ein beliebtes Faux Finish ist Stuck. Diese Art von Finish ist oft glĂ€nzend im Aussehen und sieht aus wie Wellen an der Wand mit hohen Punkten und niedrigen Punkten. Wenn es richtig gemacht wird, ist Stuckfinish einzigartig und schön. Befolgen Sie die nachstehenden Schritte, um an jeder Innenwand ein Stuck-Faux-Finish zu erzielen.

Schritt 1 - Wandvorbereitung

Entscheiden Sie, an welcher Wand oder an welchen WĂ€nden in Ihrem Haus die Stuck-Faux-OberflĂ€che aufgetragen werden soll, und öffnen Sie diese, um eine BelĂŒftung zu ermöglichen. Legen Sie die Plastikfolie auf den Boden, um das Hartholz oder den Teppich vor BeschĂ€digungen zu schĂŒtzen. Zieh deine Latexhandschuhe und Gesichtsmaske an.

Gießen Sie etwas von dem Reinigungsmittel auf einen sauberen Lappen. Wische den Überschuss aus und fange an, deine WĂ€nde abzureiben. Dies ist wichtig, da Schmutz oder Öl an der Wand dazu fĂŒhren kann, dass das Faux-Finish nicht korrekt herauskommt. Sie mĂŒssen dem Lappen regelmĂ€ĂŸig mehr Reinigungsmittel hinzufĂŒgen. Tun Sie Ihr Bestes, um die gesamte Wand zu reinigen. Wenden Sie das Malerband auf die Kanten und Fenster an, um sie vor Farbe zu schĂŒtzen.

Schritt 2 - Seidenpapier

Das weiße Seidenpapier gibt Ihnen das Stuck-Aussehen. Wenn die Wand trocken ist, können Sie anfangen, das Seidenpapier zu zerreißen. FĂŒr jedes StĂŒck Seidenpapier sollten Sie 4 bis 6 schöne StĂŒcke davon herausholen. Verwenden Sie dazu keine Schere, da raue Kanten viel besser aussehen als gleichmĂ€ĂŸige. Dies liegt daran, dass die rauen Kanten in die Wand passen, sodass Sie die Linien nicht sehen können.

Schritt 3 - Erstellen des Stuck-Faux-Finish

Dies ist der unterhaltsame Teil des Projekts, aber es ist auch der Teil, der die meiste Zeit und Geduld beansprucht. Gieße die Farbe, die du ausgewĂ€hlt hast, in die Farbschale und vergewissere dich, dass sie gut gemischt ist. Ein Farbroller wird Ihnen helfen, schneller zu arbeiten, aber ein normaler Pinsel funktioniert genauso gut. TrĂ€nken Sie den Farbroller in der Farbe und tragen Sie ihn an der Wand auf. WĂ€hrend Sie anfangen zu malen, arbeiten Sie in kleinen Abschnitten, damit die Farbe nicht zu schnell trocknet.

Um den Stuck-Effekt zu erzielen, ballern Sie ein StĂŒck des Seidenpapiers in der Hand und richten Sie es dann aus. Legen Sie es direkt auf die nasse Farbe, um es festzukleben. Positionieren Sie die TissuepapierstĂŒcke, wo immer Sie möchten, in beliebiger Menge.

Sobald das Tissuepapier an der Farbe klebt, gehen Sie mit der Farbrolle darĂŒber. Tun Sie dies, bis die ganze Wand fertig ist und es sieht aus wie ein Stuck-Faux-Finish. Das Papier saugt die Farbe auf und hĂ€rtet mit der Farbe aus.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Dragging Strie How To Faux Finish Painting by The Woolie (How To Paint Walls) #FauxPainting.