Wie Man Single-Sink Sanitär Für Eine Doppel-Sink


Wie Man Single-Sink Sanitär Für Eine Doppel-Sink

Doppelte Spülbecken sind ideal für Paare und Familien, die möglicherweise gleichzeitig ein Waschbecken benutzen müssen. Die Umstellung von einem einzigen Spülbecken auf ein Doppelwaschbecken gibt Paaren und Familien nicht nur mehr Platz, um sich auf ihren Tag vorzubereiten, sondern auch Doppelwaschbecken verleihen Ihrem Badezimmer einen modernen, anspruchsvollen Look.


Nachdem Sie Ihre neuen Spülen und Waschtische ausgewählt haben, können Sie die beiden Spülen leicht mit Hilfe der folgenden Anweisungen in einen Hauptablauf einbinden.

Schritt 1 - Wasser ausschalten

Bevor Sie beginnen, sollten Sie das Wasser mit den Absperrventilen unter der Spüle abstellen. Außerdem alle Wasserventile, die zum Haus führen, mit dem Hauptabsperrventil ausfindig machen und absperren. Dieser Schritt ist wichtig für Ihre Sicherheit und um ein großes Durcheinander zu verhindern.

Schritt 2 - Entfernen Sie die vorhandene Eitelkeit

Lösen Sie die Dichtung zwischen der Wand und der Eitelkeit mit einem Universalmesser. Entfernen Sie vorsichtig die Waschtischplatte, damit Sie die Wand nicht beschädigen. Entferne die Schrauben oder Nägel, die die alte Eitelkeit an der Wand halten, und entsorge die alte Eitelkeit.

Schritt 3 - Lassen Sie das Wasser ab und installieren Sie die Ventile

Suchen Sie den niedrigsten Wasserhahn im Haus und lassen Sie das Wasser ab. Dann entfernen Sie die alten Badezimmer-Absperrventile und entsorgen sie. Installieren Sie neue Doppelauslassventile, indem Sie diese in die Zufuhrleitung zum Ventil einführen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Mutter und die Druckscheibe über das Rohr führen. Ziehen Sie die Mutter mit einem Schraubenschlüssel fest und wiederholen Sie diesen Vorgang für die Warm- und Kaltwasserleitungen.

Schritt 4 - Schalten Sie die Hauptversorgung ein

Schalten Sie die Hauptwasserversorgung wieder ein, um Ihre Leitungen auf Lecks zu überprüfen. Wenn Sie welche finden, ziehen Sie die Überwurfmutter erneut fest. Das Anziehen der Mutter sollte das Leck stoppen.

Schritt 5 - Einbau des Wasserhahns

Installieren Sie vor dem Einbau des neuen Waschtischs den Wasserhahn und die Ablaufgarnitur. Befestigen Sie die flexiblen Versorgungsleitungen mit Ihrem Schraubenschlüssel, um die Druckmuttern an den Gewindestiften am Wasserhahn festzuziehen. Stecken Sie dann den Wasserhahn durch die vorgebohrten Löcher in der Waschtischplatte und ziehen Sie die mitgelieferte Mutter fest, um sie festzuhalten.

Schritt 6 - Installieren Sie die Ablassbaugruppe

Um die Ablassbaugruppe einzubauen, tragen Sie Spachtelmasse unter den Rand der Ablassleiste. Schieben Sie die Baugruppe durch die Oberseite des Abflusslochs nach unten und ziehen Sie die Mutter unter der Eitelkeit fest, bis der Kitt an allen Seiten austritt. Der sickerte Kitt stellt sicher, dass Ihr Abfluss versiegelt ist. Überschüssigen Kitt abkratzen.

Schritt 7 - Schrauben Sie das Saitenhalterstück

ein. Als nächstes schrauben Sie den Saitenhalter, der aus der Ablaufbaugruppe kommt, in das Abflussrohr ein und ziehen Sie ihn fest. Stecken Sie den Lifthebel und den Stopper ein, indem Sie den Lifthebel durch das Loch an der Rückseite des Saitenhalters ausrichten.

Schritt 8 - Installieren Sie die Eitelkeit und wenden Sie Silikon an

Jetzt können Sie Ihre neue Eitelkeit installieren.Sichern Sie die Eitelkeit an den Wandbolzen. Vergewissern Sie sich, dass die Oberseite eben ist und alle Ventile von Schubladen oder anderen Hindernissen entfernt sind. Tragen Sie dann eine Silikonwulst entlang der Oberseite des Kosmetikschranks auf und stellen Sie das Waschbecken auf die Oberseite.

Schritt 9 - Schließen Sie die Leitungen an

Schließen Sie die Versorgungsleitungen an die warmen und kalten Absperrventile an. Ziehen Sie die Überwurfmuttern mit Ihrem Schraubenschlüssel fest.

Schritt 10 - Schließen Sie die Ablaufbaugruppe an

Schließen Sie die neue Ablaufbaugruppe an das alte Ablaufrohr an. Verwenden Sie einen T-Verbinder und eine neue P-Falle. Ziehen Sie sie fest.

Schritt 11 - Testen Sie die neuen Spülbecken

Schalten Sie die Absperrventile wieder ein und prüfen Sie, ob Lecks vorhanden sind. Schalten Sie den Wasserhahn ein und beobachten Sie die Ablaufleitung. Füllen Sie das Waschbecken mit Wasser auf und lassen Sie das Wasser ablaufen, während Sie unter Druck auf Lecks prüfen.

Schritt 12 - Abdichten der Seiten

Bringen Sie die Seiten und die Rückseite der Waschtischplatte an der Wand ab. Lassen Sie es 24 Stunden trocknen, bevor Sie das neue Doppelbecken verwenden.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: How to Install a Garbage Disposal Step-by-Step.