Wie Man Einen Gasprotokoll-Einsatz In Einen Elektrischen Kamin Umwandelt


Wie Man Einen Gasprotokoll-Einsatz In Einen Elektrischen Kamin Umwandelt

Was Sie brauchen Gas Log Insert s sind sehr beliebt, aber es gibt immer noch eine Menge Leute, die wissen, wie sie diese in elektrische Kamine umwandeln können. Elektrische Kamine sind viel bequemer und verursachen auch keine Verschmutzung, obwohl die Erzeugung von ElektrizitÀt eine Menge Verschmutzung verursacht.


Was Sie brauchen

Gas Log Insert s sind sehr beliebt, aber es gibt immer noch eine Menge Leute, die wissen, wie sie diese in elektrische Kamine umwandeln können. Elektrische Kamine sind viel bequemer und verursachen auch keine Verschmutzung, obwohl die Erzeugung von ElektrizitÀt eine Menge Verschmutzung verursacht.

Elektrische Kamine sind eine einfache Lösung, die auf Knopfdruck ein- und ausgeschaltet werden kann. Sie können bei Bedarf auch ferngesteuert werden. Wenn Sie mit Gas arbeiten, sollten Sie immer einen Fachmann konsultieren, weil Gas sehr gefÀhrlich ist.

Schritt 1 - Auswahl Ihres elektrischen Kamineinsatzes

Elektrische KamineinsÀtze sind eine besondere Art von elektrischem Feuer, das in einem vorhandenen Kamin verwendet werden kann. Diese werden so bereitgestellt, wie sie sind, ohne irgendwelche Gitter oder Einfassungen. Sie können in so ziemlich jeden Gaskamin eingebaut werden.

Schritt 2 - Entfernen des Gaskamin

Der ursprĂŒngliche Gaskamin muss entfernt werden. In den meisten Staaten mĂŒssen Sie dafĂŒr einen Spezialisten einstellen. Arbeiten mit Erdgas können sehr gefĂ€hrlich sein und das Feuer muss ordnungsgemĂ€ĂŸ stillgelegt werden. Das Gas muss vor jeder Arbeit abgeschaltet werden, sobald es ausgeschaltet ist, können Sie das Gas abschalten und den Kamin entfernen.

Der Kamin muss ebenfalls sehr vorsichtig entfernt werden, damit Sie keine SchÀden an der Surround-Anlage verursachen können, die Sie wahrscheinlich wieder verwenden möchten.

Schritt 3 - Verdrahten der Feuerstelle

Ein elektrisches Feuer erfordert aus SicherheitsgrĂŒnden eine eigene Stromversorgung. Dies liegt daran, dass das Feuer ziemlich viel Strom verbraucht. Wenn Sie sich nicht sicher fĂŒhlen, das Feuer selbst zu verkabeln, sollten Sie einen professionellen Elektriker konsultieren. Sie werden in der Lage sein, Ihr Feuer zu bauen und es so zu installieren, dass es den Bauvorschriften entspricht.

Schritt 4 - Reparieren des Feuers

Das Feuer muss unten am Herd befestigt werden, so dass es sicher ist und sich nicht bewegt. Verwenden Sie die Schrauben, die mit dem Feuer geliefert wurden, und stellen Sie sicher, dass die Löcher so genau wie möglich sind, um mögliche SchÀden zu minimieren.

Schritt 5 - Anschließen des Feuers

Sobald das Feuer an Ort und Stelle ist, ist es an der Zeit, es an das Stromnetz in Ihrem Haus anzuschließen. Diese sind normalerweise direkt mit dem Netzteil verbunden und haben keinen Stecker. Dies bedeutet, dass die Verkabelung oft komplizierter ist, als wenn man etwas einstecken muss, wenn man nicht sicher ist, ob man mit einem Fachmann sprechen kann.

Schritt 6 - Testen des Feuers

Das Feuer muss jetzt getestet werden, indem das GerĂ€t wieder eingeschaltet wird und ĂŒberprĂŒft wird, ob alles ordnungsgemĂ€ĂŸ funktioniert und wie es sollte. Zeit verbringen, das Feuer sorgfĂ€ltig zu prĂŒfen, um sicherzustellen, dass alles richtig funktioniert. Stellen Sie sicher, dass das elektrische Feuer richtig aufheizt, andernfalls könnte ein Problem auftreten, das so schnell wie möglich behoben werden muss.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Elektrokamin mit Elektrokamineinsatz selber bauen (Wasserdampf).