Wie Man Naturstein-Duschwände Reinigt


Wie Man Naturstein-Duschwände Reinigt

Naturstein f√ľr Duschw√§nde zu haben, ist eine beliebte Wahl unter vielen Heimgestaltern. Naturstein bedarf jedoch regelm√§√üiger Pflege und Reinigung, um ihn frei von Schimmel und Schimmel zu halten. Sie k√∂nnen die Duschw√§nde aus Stein mit den folgenden Schritten reinigen. Schritt 1 - Regelm√§√üige Reinigung Beim Reinigen mit chemischen L√∂sungen Gummihandschuhe tragen.


Naturstein f√ľr Duschw√§nde zu haben, ist eine beliebte Wahl unter vielen Heimgestaltern. Naturstein bedarf jedoch regelm√§√üiger Pflege und Reinigung, um ihn frei von Schimmel und Schimmel zu halten. Sie k√∂nnen die Duschw√§nde aus Stein mit den folgenden Schritten reinigen.

Schritt 1 - Regelmäßige Reinigung

Beim Reinigen mit chemischen L√∂sungen Gummihandschuhe tragen. Mit Hilfe des Natursteinreinigers k√∂nnen Sie die Naturstein-Duschwand regelm√§√üig reinigen. Kaufen Sie nur Qualit√§tsprodukte von vertrauensw√ľrdigen H√§ndlern oder kaufen Sie online f√ľr sie ein. Verwenden Sie keine aggressiven Chemikalien, da diese den Glanz der Steine ‚Äč‚Äčzerst√∂ren k√∂nnen.

Sie k√∂nnen ein Produkt verwenden, nachdem Sie einen Fleckentest in einem kleinen Bereich der Wand durchgef√ľhrt haben. Um zu reinigen, mischen Sie 1 Teil Reiniger mit 1 Teil Wasser und verwenden Sie einen Schwamm, um die L√∂sung auf die Wand aufzutragen. Lassen Sie die L√∂sung einige Zeit einwirken und wischen Sie den Schmutz und andere Ablagerungen auf dem Naturstein mit einem Lappen ab, bevor die L√∂sung abtrocknet. Sie k√∂nnen auch eine Scheuerb√ľrste verwenden, um die Ablagerungen oder Filme auf den Duschw√§nden aus Naturstein zu entfernen. Sp√ľlen Sie die Wand nach dem Waschen mit klarem Wasser.

Schritt 2 - Seifenschaum entfernen

Seifenschaum kann nicht einfach mit einem Schwamm abgewischt werden. Sie sollten die Reinigerl√∂sung in den Seifenschaum spr√ľhen und eine Plastikrakel dar√ľber schieben, damit sie sich l√∂st. Wenn Sie der Meinung sind, dass der Seifenschaum zu alt ist und nicht auf den Reiniger und den Saugfu√ü reagiert, sollten Sie Ammoniak verwenden.

Schritt 3 - Entfernung von hartnäckigem Seifenschaum

Mischen Sie 0,5 Tassen Ammoniak mit 1 Gallone warmem Wasser. Verwenden Sie diese Lösung auf hartnäckigem Seifenschaum und wischen Sie sie dann mit einem Lappen ab.

Schritt 4 - Entfernen von Schimmel und Schimmel

Kaufen Sie einen hochwertigen Schimmelentferner, der f√ľr Naturstein geeignet ist. Spr√ľhen Sie diesen Entferner √ľber die Duschwand. Lassen Sie die L√∂sung mindestens eine Stunde auf den Mehltau einwirken. Sp√ľlen Sie die Wand anschlie√üend mit Wasser ab. Schimmelpilze und Schimmelpilze k√∂nnen auch mit einem Entfetter entfernt werden. Verd√ľnne es mit hei√üem Wasser (10 Teile Wasser auf 1 Teil Entfetter). Tragen Sie diese L√∂sung mit einem Plastikborstenw√§scher auf die W√§nde auf. F√ľhren Sie jedoch einen Fleckentest durch, bevor Sie den gesamten Bereich anwenden.

Schritt 5 - Tägliche Reinigung

Um die Bildung von Seifenschaum oder anderen Folien zu vermeiden, können Sie die Wände nach jedem Duschen mit einem Mikrofasertuch abwischen. Sie können auch eine Lösung aus Backpulver machen, um als Reinigungsmittel zu wirken. Da Backpulver den Naturstein nicht beschädigt, kann es gemäß den Anweisungen des Herstellers verwendet werden, um die Wände auf einer täglichen oder wöchentlichen Basis zu reinigen.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: ARD Verkalkte Duschkabinen reinigen heute live mit Achim Wiehle.