Wie Man Schimmel Aus Wildleder SĂ€ubert


Wie Man Schimmel Aus Wildleder SĂ€ubert

Es ist möglich, Schimmel aus Wildleder zu entfernen, aber es ist am besten, den Reinigungsprozess zu beginnen, sobald Sie irgendwelche Anzeichen auf dem Stoff gefunden haben. Je frĂŒher Sie den Mehltau erreichen, desto geringer ist die Chance, dass er zu einer grĂ¶ĂŸeren Stelle wird, die Schaden anrichtet.


Wildleder ist ein zerbrechlicher Stoff und die poröse Natur erfordert eine spezielle Reinigungslösung und einen schonenden Reinigungsprozess, um den Schimmel richtig zu entfernen.

Schritt 1 - Mehltau-Sporen wegputzen

Nehmen Sie das Wildleder an einem Tag mit gutem Wetter in einen geschĂŒtzten Außenbereich. Verwenden Sie Ihre ScheuerbĂŒrste, um die Schimmelpilzsporen sanft abzuwischen.

Nehmen Sie es anschließend wieder in den Innenraum mit und verwenden Sie Ihr Vakuum, um so viele der verbleibenden Sporen wie möglich zu entfernen. Saugen Sie vorsichtig den Bereich und entfernen Sie dann den Beutel aus dem Vakuum. Legen Sie den gebrauchten Staubsaugerbeutel in einen MĂŒllsack, bevor Sie die Öffnung schließen und sichern. Entsorgen Sie es sofort in einem geeigneten EntsorgungsbehĂ€lter.

Schritt 2 - Tragen Sie Vaseline

Tragen Sie eine kleine Menge Vaseline auf eines Ihrer ReinigungstĂŒcher auf. Reiben Sie dann das Vaseline mit dem Tuch in den Mehltau.

Schritt 3 - Schwamm den Schimmelpilzbereich

Kombinieren Sie in einer SchĂŒssel gleiche Teile von Alkohol und warmem Wasser und tauchen Sie den Schwamm in die Lösung. Squeeze out ĂŒberschĂŒssige FlĂŒssigkeit, verwenden Sie den Schwamm, um das Wildleder zu tupfen, und weiterhin die Anwendung, bis der ganze Mehltau entfernt wurde.

Schritt 4 - Den Wildlederfleck abtrocknen

Verwenden Sie weiche, saubere TĂŒcher, um ĂŒberschĂŒssiges Wasser vom Wildleder zu entfernen. Legen Sie dann ein Tuch auf eine ebene FlĂ€che und legen Sie das Wildleder auf das Tuch. Lege ein weiteres weiches Tuch ĂŒber das Wildleder. Üben Sie Druck auf das Tuch aus, um die Feuchtigkeit in das Tuch zu saugen. Setzen Sie den Vorgang fort, bis das Tuch keine Feuchtigkeit mehr herausziehen kann.

Schritt 5 - Trocken

Verwenden Sie einen Fön, um verbleibende Feuchtigkeit zu trocknen. Halten Sie den Trockner mindestens einen Fuß vom Velours entfernt, bevor Sie ihn einschalten, um Verbrennungen oder Schrumpfung zu vermeiden. Stellen Sie den Haartrockner auch auf die niedrigstmögliche Heizstufe. Dann schalten Sie den Fön ein und lassen die Luft trocknen.

Schritt 6 - Verwenden Sie eine WildlederbĂŒrste

Wenn das Wildleder vollstĂ€ndig trocken ist, bĂŒrsten Sie es, um das Haar wieder auf den Stoff zu bringen. Verwenden Sie Ihre WildlederbĂŒrste vorsichtig in langen, gleichmĂ€ĂŸigen Bewegungen. Arbeiten Sie die BĂŒrste in der gleichen Richtung ĂŒber das Gewebe, um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Leder Reinigung Tutorial - Trachten24.