Wie Man Fugen Aus Glasmosaik Fliesen Entfernt


Wie Man Fugen Aus Glasmosaik Fliesen Entfernt

Was Sie brauchen Bei der Herstellung von Glasmosaikfliesen wird Mörtel zum Aushärten verwendet, und wenn nicht vorsichtig mit der Entfernung, kann der Mörtel das fertige Produkt dauerhaft verschmutzen. Fugen entfernen ist viel einfacher, als Sie vielleicht denken. Folgen Sie den unteren Schritten. Schritt 1 - Schwamm den Mörtel Holen Sie Ihren sauberen, feuchten Schwamm und wischen Sie den Mörtel ab.


Was Sie brauchen

Bei der Herstellung von Glasmosaikfliesen wird Mörtel zum Aushärten verwendet, und wenn nicht vorsichtig mit der Entfernung, kann der Mörtel das fertige Produkt dauerhaft verschmutzen. Fugen entfernen ist viel einfacher, als Sie vielleicht denken. Folgen Sie den unteren Schritten.

Schritt 1 - Schwamm den Mörtel

Holen Sie Ihren sauberen, feuchten Schwamm und wischen Sie den Mörtel ab. Möglicherweise müssen Sie den Schwamm von Zeit zu Zeit reinigen. Durch die Reinigung wird sichergestellt, dass der von Ihnen entfernte Mörtel nicht direkt auf die Fliesen zurückfließt. Schmutzige Schwämme können das Glasmosaik beflecken und den Zweck, es gut zu reinigen, vereiteln. Tun Sie dies, bis alles, was Sie sehen werden, überschüssige Fugen zwischen den Spalten und an den Rändern Ihrer Fliesenarbeiten sind.

Schritt 3 - Verwenden Sie den Nagellackentferner

Für den Restmörtel und die Markierungen Ihres Stifts nehmen Sie Ihr sauberes Tuch und benetzen einen Teil davon mit Nagellackentferner. Wischen Sie es auf den überschüssigen Fugen- und Stiftmarkierungen ab. Der Nagellackentferner wird das tun; die überschüssigen Flecken werden gerade wegkommen. Überprüfen Sie Ihr Tuch hin und wieder und stellen Sie sicher, dass es makellos ist, bevor Sie es für eine weitere Tupferwaschung abwischen. Wiederholen Sie diesen Schritt, bis Sie das gewünschte Finish erhalten.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Mosaikfliesen verlegen | HORNBACH Meisterschmiede.