Reinigung Von Bier-Waschanlagen


Reinigung Von Bier-Waschanlagen

Wer BierfÀsser verwendet, kennt das Problem, die Bierzapfanlage sauber zu halten. Dies ist der Schlauch, durch den das Bier vom Fass in den Zapfhahn oder die Zapfpistole lÀuft, es verhindert auch, dass das Bier flach oder sauer wird. Wenn ein Fass leer ist, ist es notwendig, den Bierhahn und die Ablassleitungen zu reinigen.


Wer BierfĂ€sser verwendet, kennt das Problem, die Bierzapfanlage sauber zu halten. Dies ist der Schlauch, durch den das Bier vom Fass in den Zapfhahn oder die Zapfpistole lĂ€uft, es verhindert auch, dass das Bier flach oder sauer wird. Wenn ein Fass leer ist, ist es notwendig, den Bierhahn und die Ablassleitungen zu reinigen. Ein bisschen Bier bleibt nach dem Gebrauch immer im Wasserhahn und wenn dieses Bier trocknet (wenn das Fass leer ist), entsteht ein RĂŒckstand, der an den BierzapfsĂ€ulen haftet. Wenn Sie den Bierhahn benutzen, ohne diese RĂŒckstĂ€nde zu entfernen, kann jedes Bier sauer schmecken. RĂŒckstĂ€nde ziehen auch Bakterien und Pilze auf die WasserhĂ€hne, daher ist es wichtig, dass der Bierhahn und die Wasserleitung vor der Wiederverwendung gereinigt werden.

Reinigen der Bierzapfanlage mit Wasser

Nicht ordnungsgemĂ€ĂŸ gereinigte Zapfleitungen wirken als Magnet fĂŒr Keime und Schimmelpilze. Trinken von ihnen kann jemanden sehr krank machen. WĂ€hrend die meisten Dinge mit etwas heißem Wasser und etwas Schrubben gereinigt werden können, reicht das fließende Wasser durch die BierhĂ€hne nicht aus, um sie vollstĂ€ndig zu reinigen. Bakterien und Sporen können in den Kunststoff des Wasserhahns oder der Leitung eingebettet werden, und das Wasser wird einfach ĂŒber sie hinweg fließen, ohne sie wegzuspĂŒlen. Es ist daher keine gute Idee, den Zapfhahn einfach in etwas warmem Wasser vor der Wiederverwendung zu betreiben. Die WasserhĂ€hne und die Leitung mĂŒssen ordnungsgemĂ€ĂŸ gereinigt werden.

Reinigen einer Bierzapfanlage grĂŒndlich

Der einzige Weg, eine Bierzapfanlage zu reinigen, ist die Verwendung von professionellen Chemikalien. LÀden, die FÀsser und BausÀtze verkaufen, sollten diese anbieten können, obwohl Sie sie auch von Leuten kaufen können, die BierfÀsser herstellen.

Suchen Sie nach einem Paket, das den Ausdruck "Einstufenreiniger" oder Ă€hnliches enthĂ€lt. Das Chemikalien-Kit könnte als Sanitization-Kit oder Bierzapflinien-Reinigungssystem bezeichnet werden. Diese Packung enthĂ€lt ein Pulver, das mit einigen Litern kaltem Wasser gemischt werden muss. Diese Pulver wurden speziell entwickelt, um Bakterien und Schimmel zu entfernen, ohne den Geschmack zukĂŒnftiger BierfĂ€sser zu beeintrĂ€chtigen, die diese Linie benötigen könnten. Sie werden wahrscheinlich zwischen Ă€tzenden oder alkalischen Pulvern wĂ€hlen können. Beide lösen den RĂŒckstand auf und töten Bakterien ab. Andere Pulver können verwendet werden, um Biersteine ​​(RĂŒckstĂ€nde) in der Leitung zu entfernen.

Wenn Sie bereit sind, die Bierzapfanlage zu reinigen, gießen Sie das gekĂŒhlte Wasser und die Pulvermischung in das Fass und ziehen Sie den Deckel auf. Stellen Sie sicher, dass das Fass mit einer Hand- oder Fußpumpe unter Druck steht, und befestigen Sie dann die Bierzapfanlage. Erzwinge das gesamte Wasser aus dem Fass und durch die Leitung. Die BierhĂ€hne sind jetzt saniert.

Reinigen Sie die BierzapfsĂ€ulen regelmĂ€ĂŸig mit dem pulverförmigen Reinigungsmittel, um sicher zu sein, dass alle schĂ€dlichen Bakterien zerstört sind.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Anleitung fĂŒr Hobbybrauer: KEG-Fassreiniger selber bauen - meinSudhaus.de.